Zum Inhalt wechseln


Foto

Erhebliche Darstellungsprobleme im IE

Windows 7

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
26 Antworten in diesem Thema

#1 Uwe2016

Uwe2016

    Newbie

  • 26 Beiträge

 

Geschrieben 06. April 2016 - 14:28

Ich nutze Window 7 Pro 64 Bit, seit Oktober habe ich auf vielen Websites massive Probleme mit der Darstellung - z.B. bei PayPal erscheinen untereinander links lediglich Links und Text, keinerlei Grafik, auf anderen Sites werden Grafiken außerhalb der Domain nur als rotes Kreuz angezeigt. Auch Formularinhalte werden oft nicht angezeigt - so z.B. die Sicherheitsabfrage hier bei der Anmeldung.

 

Ich hatte deshalb kurz entschlossen den IE 11 deinstalliert, weil ich dort eine zerschossene Datei vermutete, konnte ihn aber nicht neu installieren: Windows meldete das Fehlen wichtiger Updates und bei der Überprüfung wurden alle Updates auf meinem PC als "erfolgreich installiert" aufgelistet.

Lediglich ein Treiberupdate für die NVidia-Karte wird als "fehlgeschlagen" eingestuft.

 

Nut den entsprechenden Tools habe ich sowohl das Vorhandensein aller Systemdateien überprüft als auch die korrekte Installation aller NetFrame-Varianten

 

Ich habe dann gezwungenermaßen den IE 10 installiert - in anderen Browsern Browsern gibt es weniger massive Probleme - in Chrome z.B. sind Texte oft durch Leerräume von 10 10 - 15 Zeilen Text getrennt, im aktuellen Firefox fehlen oft Formularfelder

 

Hat jemand die rettende Idee außer Neuaufsetzen? Ich nutze die Firewall und einen immer aktuellen Virenscanner und da ich weder auf "verdächtige" Seiten gehe noch im Oktober selbst etwas installiert habe, tippe ich auf eine beschädigte Systemdatei oder ein Fehler durch eines der Windowsupdates im Oktober 16  



#2 blub

blub

    Moderator

  • 7.605 Beiträge

 

Geschrieben 06. April 2016 - 15:30

Hast du eine aktuelle Flash-Version auf deinem Rechner?
Systemsteuerung - Programs - Adobe ....

Ein Kluger bemerkt alles, Ein Dummer macht über alles eine Bemerkung. (Heinrich Heine)


#3 Uwe2016

Uwe2016

    Newbie

  • 26 Beiträge

 

Geschrieben 06. April 2016 - 15:41

Version 21 ActiveX 3/2016

Version 21 NPAPI 3/2016



#4 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.248 Beiträge

 

Geschrieben 06. April 2016 - 17:24

Version 21 ActiveX 3/2016
Version 21 NPAPI 3/2016


Die Versionsnummer wäre interessant.

Wenn Du den IE11 deinstallierst, kommt automatisch der zuletzt installierte IE raus, vermutlich war das der IE10. Den IE10 braucht man normalerweise nicht zu installieren.

Welche Sicherheitssoftware hast Du im Einsatz?
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#5 mba

mba

    Board Veteran

  • 895 Beiträge

 

Geschrieben 06. April 2016 - 17:30

Hast Du eine Verbindung in ein Netzwerk oder ist das ein einzelner pc mit Internetzugang? Wenn dem so ist mal in Richtung Netzwerkkarte nachsehen.

#6 Uwe2016

Uwe2016

    Newbie

  • 26 Beiträge

 

Geschrieben 06. April 2016 - 18:25

Version 21.0.0.182 ActiveX 3/2016
Version 21.0.0.197 NPAPI 3/2016

Installiert ist Avira, genutzt ebenfalls Windows Firewall und Defender

 

Der PC hat Internetzugang via Router - ob via WLAN oder LAN das gleiche Bild

Am Router habe ich einen weiteren Rechner mit gleicher Konfiguration, der nicht "gestört" ist



#7 blub

blub

    Moderator

  • 7.605 Beiträge

 

Geschrieben 06. April 2016 - 18:26

Flash ist offenbar aktuell.

Sind das immer https-Seiten, die Probleme machen?


Ein Kluger bemerkt alles, Ein Dummer macht über alles eine Bemerkung. (Heinrich Heine)


#8 Uwe2016

Uwe2016

    Newbie

  • 26 Beiträge

 

Geschrieben 06. April 2016 - 18:45

Nein - auch normale Seiten, die nur teilweise dargestellt werden und https-Seiten, die korrekt erscheinen

 

Da scheint also kein Unterschied zu bestehen



#9 blub

blub

    Moderator

  • 7.605 Beiträge

 

Geschrieben 06. April 2016 - 18:59

vielleicht irgendein BrowserPlugin. NoScript etc.

 

kannst du mal den Opera - Browser installieren? Ob der auch die Probleme hat.


Ein Kluger bemerkt alles, Ein Dummer macht über alles eine Bemerkung. (Heinrich Heine)


#10 Uwe2016

Uwe2016

    Newbie

  • 26 Beiträge

 

Geschrieben 06. April 2016 - 19:27

Könnte damit zusammenhängen - das NET-Framework Update 4.6.1 wird mit einem unbekannten Fehler abgebrochen, nachdem minutenlang die Installation "vorbereitet" wurde 


Die Probleme variieren von Browser zu Browser und ich nutze die ja auch - ich habe nur das Problem, daß mein Paßwortmanager nur unter dem IE arbeitet und andere Browser ignoriert, weshalb ich gerne den verhaßten IE vernünftig laufen hätte ;)  



#11 blub

blub

    Moderator

  • 7.605 Beiträge

 

Geschrieben 06. April 2016 - 19:49

Mit der Opera-Installation wollte ich eingrenzen, ob deine Probleme an im Oktober installierten Einstellungen/ Plugins in den Browsern selbst liegen, oder ob das Betriebssystem schuld ist.

Aber wenn du sowohl den IE11 nicht installieren kannst und auch das .Net-Update unbekannte Fehler liefert, dann liegt es wohl am Betriebssystem. Meiner Meinung nach ist dann tatsächlich eine Neuinstallation die sinnvollste Lösung. Zumindest fällt mir nichts Besseres ein.


Ein Kluger bemerkt alles, Ein Dummer macht über alles eine Bemerkung. (Heinrich Heine)


#12 Uwe2016

Uwe2016

    Newbie

  • 26 Beiträge

 

Geschrieben 06. April 2016 - 20:02

Hätte ich längst gemacht - wären da nicht x Programme, die ich ich nutze und ebenfalls neu installieren müßte :(



#13 blub

blub

    Moderator

  • 7.605 Beiträge

 

Geschrieben 06. April 2016 - 20:11

Ich versteh dich durchaus! Aber wenn du so weiter machst, hast du 2 Risiken

- irgendwann geht gar nichts mehr. Laut Murphy passiert das im denkbar ungünstigsten Moment

- du hast dir eine Malware eingefangen, die mehr oder weniger unangenehme Dinge mit deinem Rechner und deinen Passwörtern anstellen kann.

     ->Solltest du dich zu einer Neuinstallation entschließen, wechsle anschließend alle deine PWs!

 

Und wenn du kritische Applikationen laufen hast, überleg dir ein Update auf Win10. Man mag über die Bedienung schimpfen, aber die Securityfunktionen haben sich zu Win7 doch sehr verbessert!


Ein Kluger bemerkt alles, Ein Dummer macht über alles eine Bemerkung. (Heinrich Heine)


#14 Uwe2016

Uwe2016

    Newbie

  • 26 Beiträge

 

Geschrieben 31. Mai 2016 - 09:16

Natürlich wäre das Upgrade auf W10 eine "vernünftige" Lösung und das habe ich mit meinem Ersatzsystem auch gemacht - allerdings: nicht alle Programme laufen darunter (sofern sie überhaupt im Startfenster gelistet werden). Das größere Problem aber ist die Tatsache, daß es für viele Peripheriegeräte keine Treiber gibt, also auch einiges überflüssigerweise neu angeschafft werden müßte.

 

Trotzdem danke - bin gerade schon dabei, eine zusätzliche Neuinstallation aufzubauen, um für den Tag X wesentliche Vorbereitungen zu treffen ;-)



#15 Jim di Griz

Jim di Griz

    Board Veteran

  • 832 Beiträge

 

Geschrieben 31. Mai 2016 - 22:12

Hallo,

 

waere InPlace Upgrade nicht einen versuch wert?


Bearbeitet von Jim di Griz, 31. Mai 2016 - 22:13.

2152 MCP 2000 Server, 70-410, 70-411, 70-412, 70-413, 70-414, 70-

Lizenzen : vse msdn abo