Jump to content
Sign in to follow this  
HJHartmann

Exchange

Recommended Posts

Hallo zusammen

 

Habe einen Exchange 2003 im Einsatz.

 

1 Client hat 1 PC in der Firma einen zuhause.

Wenn er von zuhause aus mittels VPN seine Mails abruft, stehen die auf dem PC in der Firma nicht mehr zur verfügung.

 

Kann ich eine Einstellung ändern das die Mails auf dem Exchange liegen bleiben wenn ja wo.

 

Besten Dank

 

Hans-Jörg

Share this post


Link to post

Hallo,

 

vermutlich ist Outlook so eingerichtet, das er mail per POP3 abholt und diese nach dem Abrufen löscht. Das müsste umgestellt werden, dass er die mails abruft, aber nicht danach löscht.

Besser wäre noch IMAP zu verwenden.

 

P.S. Wieviele threads gibts eigentlich schon, mit dem Titel "Exchange"?

Kann man sich da etwas Sinnvolleres einfallen lassen ?!;)

Share this post


Link to post

Nein der Client hat in den Kontooptionen den Exchange und seinen benutzernamen eingetragen.

 

Der Exchange holt sich die mails alle 15min. mittels dem POP3 Connector beim ISP ab.

Share this post


Link to post

HI,

 

ich würd das nochmal kontrollieren.

Beim POP3 Konto traegt man ja auch den Exchangserver ein und seinen Benutzernamen :)

 

Welch Emailclient hat den dein mitarbeiter ??

Share this post


Link to post

Und wie holt Outlook die E-Mails vom Exchange ab?

 

Wenn schon eine VPN Verbindung besteht, dann kannst du doch auch Outlook mittels Exchange Konto anbinden. Damit können auch die Kalender, Adressen etc. über den Server abgewickelt werden. Stichwort zentrale Datenverwaltung und Sicherung.

 

Du solltes nur den Cache-Modus aktivieren, damit man auch Offline arbeiten kann. Somit hättest du 3 Fliegen mit einer Klappe geschlagen.

 

1. Volle Outlookfunktionalität im Home-Office.

 

2. E-Mails bleiben am Server und sind lokal verfügbar.

 

3. Ist das zugleich noch ein Backup des Exchange-User-Kontos (sollte allerdings nicht die einzige Sicherung bleiben! ;)

 

Lediglich das benötigte Datenfolumen für die VPN Verbindung steigt dadurch. Aber n zeiten von Flatrates sollte das kein Problem darstellen.

 

Gruß, morio

Share this post


Link to post

Den Cache Modus ist der Hacken gesetzt.

Trotzdem sind die Mails anscheinend nur noch auf dem PC zuhause drauf und können nicht mehr auf den PC in der Firma runtergeladen werden

Share this post


Link to post

Holt er sich zuhause die Mails beim Provider ab?

Oder hat er zu Hause wirklich einen Outlook Client mit Exchangekonto?

Share this post


Link to post

Selbst wenn der Outlook Client zu hause die E-Mails per POP3 abholt, werden sie ja in sein Postfach übertragen und somit an den Exchange wenn Outlook eine Verbindung zum Exchange Server hat.

 

Mal eine ganz ****e Frage. Kann es sein, dass in Outlok ein Filter aktiv ist, oder dass die Ansicht auf Datum und Absteigend gesetzt ist. nur so ein ****er Tipp am Rande. An so einem Fehler hab ich mal eine ganze weile gesucht ;)

Share this post


Link to post

hi,

 

kann es sein das der user einen persönliche ordner hat, in den er die emails verschiebt?

gibt es bei mir auch, user die die mails gleich vom posteingang in den persönlichen ordner verschieben.

 

gruss dcd

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...