Jump to content
Sign in to follow this  
Herbert Leitner

DHCP - Server verträgt sich nicht mit ICS

Recommended Posts

Hallo!

 

Ich habe auf meinem SBS2003 einen DHCP - Server laufen.

Leider ist der empfinldich wie eine Diva und schaltet sofort ab, wenn z.B ein anderer DHCP - Server im Netzwerk auftaucht.

 

Leider ist das bereits der Fall, wenn sich eine Maschine mit ICS (Internet Connection Sharing) im Netzwerk befindet. Selbst wenn diese nicht aktiv ist. Der ICS - Dienst hat seinen eigenen miniDHCP-Server. Der reich leider aus, um den DHCP - Server am SBS2003 abzuschalten.

 

Ich benötige auf meinem Notebook noch gelegentlich die ICS. Ich bin Netzwerktechniker und kümmere mich um diverse Netzwerke. Nun habe ich die Leidige Sache, daß der Start meines Notebooks den DHCP-Server im Netzwerk abschaltet.

 

Darauf beziehen die Clients im LAN die IP-Einstellungen und damit auch die DNS-Einträge vom Notebook. Was zur Folge hat, daß

 

1.) das ganze Netzwerk spinnt und langsam ist

2.) die Leute nicht mehr ins Internet kommen (Default Gateway auf Notebook)

 

Nun könnte ich mir zwei Sachen vorstellen:

1.) Der DHCP-Server am SBS2003 darf sich nicht abschalten oder

2.) der ICS startet keinen DHCP-Server

 

Die zweite Möglichkeit würde mir besser gefallen, weil

1.) damit keine zwei DHCP-Server im Netzwerk vorhanden sind

2.) ich benötige am ICS kein DHCP

 

Wie kann ich beim ICS den miniDHCP-Dienst abschalten?

 

tks!

Herbert

Share this post


Link to post

Hallo Herbert,

 

btw, wieso machst Du ICS mit Deinem Notebook? Eenn Du in verschiedene Netzen damit arbeitest, sorgst Du doch überall mit dem DHCP für durcheinander.

 

Gruß Robert

Share this post


Link to post

Der ICS läuft als Dienst. Deaktiviere diesen doch einfach und aktiviere ihn bei bedarf. Dann solltest du keine Probleme mehr haben. Ggf. kannst du dir Hardwareprofile einrichten bei denen der ICS aktiviert oder deaktiviert ist.

 

Gruß

 

morio

Share this post


Link to post
Hallo Herbert,

 

btw, wieso machst Du ICS mit Deinem Notebook? Eenn Du in verschiedene Netzen damit arbeitest, sorgst Du doch überall mit dem DHCP für durcheinander.

 

Gruß Robert

 

Hallo!

 

Das betrifft auch - aber nicht nur - mein Notebook.

Jeder Benutzer der sich an das Netzwerk anschließt und den ICS laufen hat, schießt meinen DHCP - Server ab.

 

Sehr stabil finde ich das nicht!

Ich habe den ICS gerne laufen - er ist gelgegentlich sehr brauchbar. Und das Ding läßt sich vorort nicht einschalten weil er zweingend die LAN-IP auf 192.168.0.1 "verstellt", wo bei mir immer die Firewall vom Netzwerk ist.

 

Gruß und Dank!

Herbert

Share this post


Link to post
Du kannst doch den DHCP-Allocator und auch den DNS-Proxy abschalten ...

 

Hallo!

 

Wo finde ich diese bieden?

Nicht unter den installierente Deinsten! Aber wo!

 

Ansonsten klingt das brauchbar. Ich denke, genau das könnte die Lösung sein!

 

Gruß!

Herbert

Share this post


Link to post
Jeder Benutzer der sich an das Netzwerk anschließt und den ICS laufen hat, schießt meinen DHCP - Server ab.

Sehr stabil finde ich das nicht!

In einem kleinen Unternehmen tauchen normalerweise keine 2 DHCP Server oder ICS Maschinen auf.

Share this post


Link to post
Der ICS läuft als Dienst. Deaktiviere diesen doch einfach und aktiviere ihn bei bedarf. Dann solltest du keine Probleme mehr haben. Ggf. kannst du dir Hardwareprofile einrichten bei denen der ICS aktiviert oder deaktiviert ist.

 

Gruß

 

morio

 

Hallo!

 

Ich habe das probiert, und das funktioniert soweit.

 

Die Sache hat leider noch zwei Hacken:

 

1.) Durch das Deaktivieren des Dienstes schalte ich mir auch gleich die komplette Firewalla b. Gut, das ist nich so schlimm, ich habe eine brauchbare Software - Firewall.

 

2.) Wenn Leute ihren Laptop in der Firma anschließen und dort läuft (absichtlich oder auch nicht) der ICS, dann wird weiterhin sofort mein DHCP-Server (am SBS2003) abgeschossen. Sehr stabil finde ich das nicth.

 

Ich habe mir bisjetz so geholfen, daß ich zeitgestuert, jeden Morgen um 07:00 den DHCP-Dienst start. Kommt dann ein Benutzer im Laufe des Tages in die Firma und der Dienst DHcP-Dienst am Server wird beendet, habe ich zumindest so lange kein Problem, solange die (anderen) Leute ihre Rechner nicht durchstarten.

 

Gruß und Dank!

Herbert

Share this post


Link to post
In einem kleinen Unternehmen tauchen normalerweise keine 2 DHCP Server oder ICS Maschinen auf.

 

Hallo!

 

Normalwerweise?

Leider kann ich nicht für alle Benutzer verindern, daß die am Rechner "rumspielen". So strenge Richtlinien kriege ich nicht durch.

 

Kannst Du für alle Deine Benutzer im Netzwerk ausschließen, dass die am nächste Morgen kommen und der ICS abgeschaltet ist.

 

Und dann habe ich noch die Sache:

Ich selbst möchte den ICS ja weiterhin verwenden. Seit Windows 2000 leistet der gute Dienste.

 

Gruß und Dank!

Share this post


Link to post

Offensichtlich kann man den DHCP-Allocator nur bei einem Server, der ICS aktiviert hat, deaktivieren. Ich schaue noch mal nach einem REG-Key ...

Share this post


Link to post
Normalwerweise?

Ja, normalerweise.

Ich wollte lediglich verdeutlichen, dass man bei einem sehr viel günstigeren Server für kleine Unternehmen einige Abstriche machen muss, unter anderem, dass eben kein weiterer DHCP Server im Netz sein darf.

Es wundert mich allerdings, warum du deine User nicht so weit einschränken kannt, das diese kein ICS aktivieren können.

Share this post


Link to post
Du kannst doch den DHCP-Allocator und auch den DNS-Proxy abschalten ...

Das war ein Trugschluss, diese beiden Punkte kann man im RRAS unter NAT konfigurieren. Ich habe keine Möglichkeit gefunden, den ICS auf einer XP-Maschine so zu konfigurieren, dass der Mini DHCP-Server abgeschaltet ist

Share this post


Link to post

Das ICS ist per Konzeption für Arbeitsgruppen ohne Server gedacht, daher ist auch der DHCP Server immer mit im Spiel. Ist ein Server vorhanden, so soll lt. MS dieser als Router oder Gateway eingerichtet werden. Oder ein dediziertes Gerät (Router) verwendet werden.

 

Bzgl. deinses Problemes, kannst du dir ja Hardware-Profile einrichten, eines mit ICS und eines ohne. Im Netz wirst du ja wohl kein ICS benötigen?! Oder sollen die User über dein Notebook ins Internet können?

Share this post


Link to post
Es wundert mich allerdings, warum du deine User nicht so weit einschränken kannt, das diese kein ICS aktivieren können.

 

Wo ICH doch der User bin, der nicht eingeschränkt werden möchte ;-)

 

Gruß und Dank!

Share this post


Link to post
Bzgl. deinses Problemes, kannst du dir ja Hardware-Profile einrichten, eines mit ICS und eines ohne. Im Netz wirst du ja wohl kein ICS benötigen?! Oder sollen die User über dein Notebook ins Internet können?

 

Ja, das müßte gehen. Ich werde das probieren und sehe dann, ob der Weg praktikabelist.

 

Dank Dir!

Herbert

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...