Jump to content
Sign in to follow this  
uerueluem

DC und Fileserver?

Recommended Posts

Salü folks,

ich möchte mal fragen, ob es sinnvoll ist, auf einem domaincontroller diesen auch als fileserver laufen zu lassen und ob es hierfür empfehlungen von microsoft gibt.

 

danke der antwort.

Share this post


Link to post

Hi,

 

Filedienste ist imho üblich und bringt keine bes. Einschränkungen mit sich. Generell ist das Verteilen von Diensten aus Sicherheitsgründen ratsam (Verfügbarkeit) aber wie immer nicht oft im Budget enthalten.

Share this post


Link to post

Hallo,

 

wir haben einen W2k3Srv seit ca. 2,5Jahren als DC, Fileserver, SUS-Server, DNS- und DHCP-Server laufen - kein Problem.

Aber wie gesagt - immer mind. noch einen zweiten DC am Laufen haben, der sollte auch DNS als Secondary machen.

DC-Rollen können damit auch besser verteilt werden.

Share this post


Link to post

Hi.

Aus sicherheitsrelevanten Aspekten ist eine Trennung sinnvoll. Ich als SOX-unterliegenden-Richtlinien Admin ist das sogar ein MUSS. Weil auf einem DC sinnvoll DomänenRechte nötig sind. Aber auf einem Fileserver nicht. Und wenn beide Services auf einem Blech laufen müsste ein "Fileserver-Admin" mit DomänenRechten rum"fummeln". Das ist nicht immer ratsam bzw. nicht gewünscht.

Aber es gibt wahrscheinlich auch jede Menge andere Denkansätze zu diesem Thema.

Share this post


Link to post
ich möchte mal fragen, ob es sinnvoll ist, auf einem domaincontroller diesen auch als fileserver laufen zu lassen und ob es hierfür empfehlungen von microsoft gibt.
Bei SBS ist das doch der Normalfall. Eine Firma, fünf WS und ein SBS, dort ist alles drauf.

 

Bei wesentlich mehr WS, steigenden ´Datenmengen, kanndas Einführen eins zusätzlichen Fileservers, eines Datenbakservers sinnvoll werden z.B. bei auftretenden Perfotmanceproblemen.

Share this post


Link to post

Also, wir fahren bisher auch die Konstellation, dass einer der beiden DCs (W2k) gleichzeitig der Fileserver ist. Geht auch ohne Probleme, wobei ich nicht wirklich davon begeistert ist.

 

Allerdings steht der neue Fileserver (W2k3) schon da, Wenn er in Betrieb ist, werden die beiden DCs noch auf W2k3 upgegradet und auch nur noch als DC betrieben. Mal schauen, ob's was bringt.

 

(Wobei ich mich bei der Gelegenheit frage, ob es was macht, dass der andere DC auch Printserver ist.:confused: )

Share this post


Link to post
(Wobei ich mich bei der Gelegenheit frage, ob es was macht, dass der andere DC auch Printserver ist.:confused: )
Was soll das denn machen? Falls er genügend Performance hat, sollte es doch wohl kein Problem sein, oder?

Share this post


Link to post
Was soll das denn machen? Falls er genügend Performance hat, sollte es doch wohl kein Problem sein, oder?
Ja klar, er läuft ja auch (weitgehend) ohne Probleme. Ich meine aber mal irgendwo was gelesen zu haben, was dagegen spricht, weis nur nicht mehr was.

Genauso geht's mir mit der ursprünglinglichen Frage in diesem Threat.

Share this post


Link to post
Ja klar, er läuft ja auch (weitgehend) ohne Probleme. Ich meine aber mal irgendwo was gelesen zu haben, was dagegen spricht, weis nur nicht mehr was.

Genauso geht's mir mit der ursprünglinglichen Frage in diesem Threat.

 

 

nun, was dagegenspricht ist ja, dass beim printserver, der sowieso wegen treibern ein heikles pflaster ist, mehrere male rebooted werden sollte/muss und co.. also ich würde nicht file UND print machen. schliesslich ist auch der spooler dann noch platz- und performance-fressend.

Share this post


Link to post

Hallo,

 

auch ich meine rein technisch ist das kein Problem, jedoch aus Sicherheits,Verwaltung und Verfügbarkeitsgründen sollte man den Fileservice auf seperate Hardware packen...

Share this post


Link to post
, dass beim printserver mehrere male rebooted werden sollte/muss und co.. also ich würde nicht file UND print machen. schliesslich ist auch der spooler dann noch platz- und performance-fressend.

 

?? Also das wäre mir neu!

 

1. wieso sollte man einen Server regelmässig (so ist das glaube ich gemeint) rebooten? Wenns ein Problem mit den Druckertreibern gibt, sollten diese ersetzt werden und vt. der Spoolerdienst neu gestartet werden.

2. Spooler Performance: Also das ist glaube ich einer der wenigen Dienste, die seit NT4 kaum Performance fressen. Es hängt nat. immer von der Anzahl User/Jobs/Printer ab. irgendwann kann das sinnvoll sein. Wenn aber keine aufwendigen Grafiken etc. über Plotter o.ä. gedruckt werden, dann muss noch nicht mal die Warteschlange verschoben werden.

 

Jemand der darüber nachdenkt File und AD zu trennen, braucht imho nicht über einen separaten Printserver nachzudenken.

Share this post


Link to post

Nun, diese scheinbare Notwendigkeit bei einem im Spooler hängengeblibenen Job den DC zu booten, hatte ich auch mal. Ich war einfach unerfahren.

 

Der Grund lag letztendlich in der mangelnden Performance des Rechners, zu wenig RAM und die Systemplatte war auch unmerklich vollgelaufen.

 

Einen scheinbat nicht löschbaren Job bekommt man durch Deaktivieren des Spooles weg, notfalls wird in Spool\Printers die Dateinen gelöscht. Jedenfalls habe ich mich mal so beholfen.

 

Manchmal kommt das Problem aus einer anderen Ecke. Da wurde auf einem kleinen Printserver gedruckt, eine Plastikbüchse. Bei einigen Clients funktionierte es, bei andern nicht. Die Druckschlange lag auf einem loacal port, das hatte auch mal funktioniert. Nach Installation der Druckerclientsoftware für die Bos, damit die Installation eines eigenen Eintrages in die Anschlussliste, war das Problem gelöst.

 

In Umgebnungen mit grossen Druckjobs ist wohl die Installation eines separaten leistungsfähigen Printservers die richtige Lösung. Es geht da um Produktivität, Blockaden und Ausfallzeit werden letztendlich teurer als eine geeignete Maschine und ein OS dazu.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...