Jump to content
Sign in to follow this  
Cordial

Raid 5

Recommended Posts

hallo zsam,

 

kann mir mal einer bitte raid 5 erklären? das grundlegende weiss ich ja, aber ich versteh nicht wie die eine ausgefallen hdd ersetzt werden kann, wenn doch auf allen 3 platten z.b. die paritätsinformationen geschrieben worden sind. wie geht das rebuild, wenn die 33% informationen auf der ausgefallenen hdd waren? :confused:

Share this post


Link to post
hallo zsam,

 

..... aber ich versteh nicht wie die eine ausgefallen hdd ersetzt werden kann, wenn doch auf allen 3 platten z.b. die paritätsinformationen geschrieben worden sind. wie geht das rebuild, wenn die 33% informationen auf der ausgefallenen hdd waren? :confused:

So einfach ist das ja nun auch nicht zu beantworten. Das kommt noch immer auf Typ und 'Hersteller an.

Haste einen GDT, dann sind die Infos auf Seite von ICP vortex Computersysteme GmbH brauchbar.

Share this post


Link to post

auf der pc-erfahrung seite war ich schon drauf, aber schlauer bin ich dadurch auch nicht. ich versteh das einfach nicht, wenn doch auf allen festplatten verteilt daten geschrieben werden und eine festplatte ausfählt, dann fehlen doch 33% daten (bei einem 3 hdd raid5 system). wie kann man diese wiederherstellen, wenn doch 33% der daten auf der ausgefallenen hdd waren. ich rall das nicht :shock:

Share this post


Link to post

Die Antwort steht aber auf der von checkms geposteten Homepage: PC-Erfahrung.de Hardware, Tuning, Overclocking

 

Unter RAID5 lese ich:

Bei RAID-5-Datenträgern werden die Daten über alle Festplatten eines Arrays verteilt. RAID-Ebene 5 ist einzigartig, da die Paritätsinformationen auf alle Festplatten geschrieben werden. Paritätsinformationen sind redundante Informationen, die zu einem Informationsblock gehören. In Windows 2000 Server stellt Parität einen berechneten Wert zum Rekonstruieren von Daten nach einem Fehler dar. In Windows 2000 wird Datenredundanz durch das Anordnen eines Datenblockes und der entsprechenden Paritätsinformationen auf verschiedenen Festplatten des Arrays erreicht.

 

Die Paritätsinformationen werden so über die gesamten HDDs des RAID5 geschrieben, dass bei Ausfall einer HDD diese Paritätsinformationen der übriggebliebenen HDDs des RAID5 zum Rekonsturieren der Daten der ausgefallenen HDD genügen.

 

Das sagt der Artikel eigentlich aus, oder irre ich mich jetzt?

 

Gruß Goscho

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...