Jump to content
Sign in to follow this  
Tom-Cat

Remote Support per Software ?!

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich suche eine Remote Verwaltungssoftware für den Support.

 

Anforderung:

- Muss durch Firewalls gehen oder ggf. Porfreischaltung auf dem Router

- Ich möchte damit nicht nur auf den Server kommen, sondern auch DIREKT auf den Anwenderarbeitsplatz.

- Einwahl per DYNDNS oder Fester IP (je nach Kunde)

- Einwahl per ISDN (ja kommt auch heute noch vor :-))

- Am besten FREEWARE

- Anwender sagt mir eine Session Nummer ich gebe diese ein, danach bekomme ich den Verbindungsaufbau.

 

Bitte keine Vorschläge zu dem Netzviewer, der ist zu teuer !!!

 

Es währe nett wenn Ihr mir nen paar Vorschläge machen könnt, wie man sowas lösen könnte, oder ggf. Programmnamen.

 

LG Thomas

Share this post


Link to post
- Einwahl per ISDN (ja kommt auch heute noch vor :-))

 

Willst du den Kunden über eine ISDN Leitung anrufen und fernwarten oder wie ist das zu verstehen?

 

[update]

Ich habe mein Posting nochmal editiert, da IMHO erstmal o.g. Frage geklärt werden muss.

Share this post


Link to post

ja das ist eine Lösung mit Bordmitteln zu arbeiten, jedoch sind das Rechtsanwälte (nicht der Technik mächtig was eMails etc. angeht)

 

Andere Lösungen vl. ?

Share this post


Link to post

Ja bez. ich nutze momentan die RDP Connection sprich ich klicke drauf. im ISA Server ist dann die IP des Kundenserver hinterlegt und der wählt sich anhand der IP auf dem Server des Kunden per ISDN ein. bez. ich bekomme einen Rückruf dann...

 

Aber das ist nur eine Übergangslösung bis die beiden Kunden auf DSL umgestiegen sind, also kein MUSS mehr ...

Share this post


Link to post

@melzer

 

ja klar das nutze ich ja bis jetzt noch, jedoch gerade bei Rechtsanwälten und Notaren sind dort empfindliche Daten und ich möchte keine Vorwürfe bekomme, ich könnte doch Daten kopieren etc.

 

Das nächste Ding ist ja das ich mich gerne auf die Anwenderarbeitsplätze DIREKT einwählen möchte. Klar könnte ich per RDP auf den Server und dann mit VNC weiter auf die Anwender Plätze, jedoch ist das Umständlich und ich habe immer noch keine Sicherheit drin wie zB bei dem Netviewer die Session ID die ich dann vom Kunden immer wieder neu bekomme

Share this post


Link to post
Ja bez. ich nutze momentan die RDP Connection sprich ich klicke drauf.

 

RDP von wo nach wo?

 

im ISA Server ist dann die IP des Kundenserver hinterlegt und der wählt sich anhand der IP auf dem Server des Kunden per ISDN ein. bez. ich bekomme einen Rückruf dann...

 

Dein ISA Server wählt sich beim Kundenserver ein und dieser macht einen Rückruf zu deinem ISA Server? Und wie kommst du dann auf die Clients?

Share this post


Link to post
RDP von wo nach wo?

 

RDP von mir zum Kunden Server | von dort aus gehts per VNC weiter

 

 

 

Dein ISA Server wählt sich beim Kundenserver ein und dieser macht einen Rückruf zu deinem ISA Server? Und wie kommst du dann auf die Clients?

 

Per VNC gehts dann weiter....

Share this post


Link to post
jedoch gerade bei Rechtsanwälten und Notaren sind dort empfindliche Daten und ich möchte keine Vorwürfe bekomme, ich könnte doch Daten kopieren etc.

 

Solange du Zugriff auf die Kundensysteme hast, wirst du diesem Vorwurf immer ausgesetzt sein.

 

Klar könnte ich per RDP auf den Server und dann mit VNC weiter auf die Anwender Plätze, jedoch ist das Umständlich und ich habe immer noch keine Sicherheit drin wie zB bei dem Netviewer die Session ID die ich dann vom Kunden immer wieder neu bekomme

 

Ich kenne Netviewer nicht, aber warum bietet die VNC Lösung deiner Meinung nach keine Sicherheit?

Share this post


Link to post

Zu Netviewer:

Also das ich das genialste Tool was ich kenne für Remote Support jedoch auch MEGA Teuer.

Mir geht es ja nur um diese Sicherheit der Session ID Sprich das der Kunde mir eine Nummer etc. geben muss wenn ich mich einwähle.

Share this post


Link to post

Hallo,

 

 

wir haben seit kurzem die Single Click Version von Ultra VNC im Einsatz.

 

http://ultravnc.sourceforge.net/addons/singleclick.html

 

Sehr geil das Teil. Umsonst, Verschlüsselt der Anwender fordert die Verbindung zu bestimmten Supportern an. Und das beste, das Teil geht über Port 80. Bis jetzt ist jede Verbindung durch alle möglichen Firewalls und Router durchgegangen.

 

Nur auf den Server kommst Du nicht von alleine, es sei denn er kann die Verbindung anfordern wenn er Probleme hat.:D

 

tcpip

Share this post


Link to post

@tcpip

 

wie genau geht das mit dem SUPPORT ANFORDERN ?

hab das teil bei mir in der Testumgebung installiert. Schaut ja schonmal ganz nett aus...

Share this post


Link to post

Hallo,

 

 

Du definierst in der Support .exe die Namen der Supporter z.B. Herr Meier. Hinter Herrn Meier steht natürlich die IP seines Rechners. Nun führt der Anwender die Single Click .exe aus und bekommt das Menü mit welchen Supportert er sich verbinden möchte.

 

Er klickt auf Herrn Meier und Herr Meier bekommt eine Meldung am Bildschirm das der Anwender eine Sitzung aufbauen möchte. Diese bestätigt er und ist auf dem Arbeitsplatz von Herrn Meier.

 

Dazu brauchst Du ein Dyndns oder feste IP, und mußt Dein Router oder Firewall entsprechend konfigurieren.

 

Das ist eine vereinfachte Beschreibung. Einfach mal die Seite durchlesen von Ultra VNC.

 

Gruß

 

tcpip

Share this post


Link to post

Mal ne dumme frage aber ich habe die Support.Exe nicht und die Singel Click .exe auch nicht ?!?!?!? habe das von der Seite runtergeladen !=!

Share this post


Link to post

Ich habe mir die UltraVNC SC Seite mal angeschaut und IMHO zwei Nachteile gefunden:

 

"SC can NOT be run as service, no logon or Ctrl-Alt-Del is supported."

 

Zwar lässt sich vieles mit runas lösen, aber eben nicht alles. Was ist, wenn man den Rechner neustartet und danach als anderer Benutzer arbeiten möchte?

 

"The server can only connect to the IP adress you have predefined."

 

Wenn sich die Support Ansprechpartner ändern ist manuelle Pflege der IP-Adressen auf allen Clients angesagt, richtig?

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...