Jump to content
Sign in to follow this  
Jian

Sicherheit im Heimnetz

Recommended Posts

Hallo Board,

 

gibt es eine günstige und relativ DAU-sichere Lösung zur Absicherung eines Heimnetzes?

Firewall (Hard- oder Software) und Virenscanner. Die Verbindung ins Netz geht über DSL.

Meine Nachbarn erhalten nächste Woche ihre DSL-Leitung und ich möchte, dass sie einigermasen sicher surfen.

 

Ich persönlich nutze einen alten PC mit Fli4l drauf und bin damit zufrieden. Aber ich denke, dass das nichts für meine Nachbarn ist.

 

Herzlichen Dank im Voraus

 

Gruß

 

Jian

Share this post


Link to post
Share on other sites

hi,

Automatische Updates aktivieren, Windows Firewall aktivieren die reicht.

 

Virenscanner installieren

Benutzerrechte vergeben:

http://www.mcseboard.de/showthread.php?t=85207

http://www.mcseboard.de/showthread.php?t=66853

Nicht benötigte Dienste abschalten:

http://www.ntsvcfg.de/

 

Und schon steht ein sicheres System mit Boardmitteln (außer dem Virenscanner (kein Boardmittel)).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

bei dem DSL Angebot war / ist doch bestimmt ein Router dabei? Neben den o. g. Schritten sollte diese Kombination für einen normalen Heimanwender ausreichen. Wenn dieser noch mit eingeschaltetem Kopf durchs Internet Surft und nicht jede eMail auf macht und alle Ahnänge anklickt dann wird wohl in 99,8 % der Fälle nichts passieren.

 

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist ja immer so ein Problem mit dem eingeschaltetem Kopf :)

Ein Router ist dabei, aber ich weiß noch nicht genau, was für einer. Kommt alles vom großen T.

 

 

Gruß

 

Jian

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also:

Im Großen und ganzen mal zusammengefasst:

1. DSL über Router

2. Alle Rechner auf den neuesten Stand bringen (SP2, WindowsUpdate automatisch)

3. Windows Firewall aktivieren

4. Die normalen Benutzer nur mit eingeschränkten Rechten ausstatten.

5. Einen Virenscanner installieren, der auch E-Mail Postfächer der gängigen Mailprogramme scannen kann (Avira Personal Classic kann das nicht in der kostenlosen Variante!!!) und automatisch die Virensignaturen aktualisiert.

6. User über die Gefahren aufklären. Nur wer versteht, warum er sich schützen muss und die Folgen kennt, sieht auch ein, dass er sich schützen muss...

7. (Eventuell, da Beta!) Windows defender installieren (Anti Spyware Programm von Microsoft), Vorsicht, ist noch Beta, hatte aber bisher auf noch keinem einzigen PC ein Problem. Ansonsten ist es echt fein und macht automatisierte Scans per Sheduler, hat bisher auch alles gefunden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenns um Software geht: a-squared Anti-Malware (nicht die free Version) von www.emsisoft.de -> ansonsten was glaube ich schon genannt wurde, nicht als Administrator surfen und ein Router kann auch nicht schaden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...