Jump to content
Sign in to follow this  
Deatheye

Fehler bei Umleitung von Eigene Dateien

Recommended Posts

Server: 2003

Clients: XP

 

Eigene Dateien werden per GPO auf den Server umgeleitet.

Eingestellt wude dies unter Computerkonfiguration, Windowseinstellungen, Ordnerumleitungen, Eigene Dateien.

 

zugewiesener Wert:

\\SERVER\HOME$

 

Ausserdem wurde angegeben:

 

Einen Ordner für jeden Benutzer im Stammpfad erstellen

 

Manchmal erreichen die User mit einem Klick auf Ihre Eigene Dateien den Ordner home$ und nicht wie sie eigentlich sollten home$\user\Eigene Dateien.

Manchmal funktioiniert es aber komischerweise auch und Eigene Dateien zeigt auf home$\user\Eigene Dateien. Beim selben User wechselt es also hin und her. Das Problem tritt bei mehreren Usern auf. Irgnedwelche Ideen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schau Dir mal die Richtlinie

Computerkonfiguration - Administrative Vorlagen - System - "Beim Neustart des Computers und bei der Anmeldung immer auf das Netzwerk warten"

an ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Computerkonfiguration - Administrative Vorlagen - System - Anmeldung -"Beim Neustart des Computers und bei der Anmeldung immer auf das Netzwerk warten"

Da ging was vergessen glaube ich ;)

 

 

Wenn ein Benutzer mit einem servergespeicherten Profil, einem Basisverzeichnis oder einem Benutzerobjekt-Anmeldeskript sich bei einem Computer anmeldet, wartet Windows XP immer darauf, dass das Netzwerk initialisiert ist, bevor der Benutzer angemeldet wird.

 

hmm wir haben hier alle 3... dann müsste das ja eignetlich das gleiche bewirken wie das aktivieren dieser Richtlinie, oder nicht? Habe Sie jetzt trotzdem mal aktiviert. Mal schauen. Wird ne Weile dauern bis ich weissob es was gebracht hat. Der Fehler passiert ja nicht immer.

 

Falls das klappt bist du ab sofort mein Gott, falls nicht danke für den kleinen Hoffnungschimmer vor dem Todesstoss ;)

 

@DLensing

Dann müsste ich doch Eigene Dateien bei jedem Benutzer sharen, oder nicht? Genau deshalb suche ich noch ne andere Lösung. Wird ein bisschen arbeit geben die Shares zu erstellen :/

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab mal einem Benutzer gesagt er soll drauf achten... Nach einigen Tagen habe ich mal nachgefragt und er meinte es sei ihm nichts mehr aufgefallen... Kamen auch keine weiteren Reklamationen...

Sollte sich wieder jemand deswegen melden werd ich's hier posten. So lange ncihts mehr kommt betrachte ich das ganze mal als gelöst ^^

Vielen Dank, hat mir einiges an Arbeit erspart ^^

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zum Beispiel, dass die empfohlene Vorgehensweise beim Konfigurieren von Freigaben für servergespeicherte Profile die Abschaltung der Zwischenspeicherung ist.

Microsoft Corporation

Für eine Ordnerumleitung gilt dies nicht, was bedeutet, dass Du Dir problemlos die Eigenen Dateien offline verfügbar machen kannst, etwa für Benutzer mit Notebooks ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

ah okay danke.

ich hab nen user der hat 11 gb eigene dateien. chef... :)

der ist recht ungeduldig. wielange dauert die sync.??? und wann synct er bei an und abmeldung? kommt da dann ein sync. fenster?

danke grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Pillem,

 

es kommt kein seperates sync. Fenster, bei der Anmeldung erscheint der Text: "Benutzereinstellungen werden geladen" und beim Abmelden "Benutzereinstellungen werden gespeichert" der sync erfolgt also bei der Anmeldung und der Abmeldung.

Die sync dauert immer so lange wie bei einem normalen kopier Vorgang, also bei mehren GB Daten kann es schon ein paar Minuten dauern, es werden aber immer nur die neuen bzw. geänderten Daten sync.

 

Gruß, Marcus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn es um eine Ordnerumleitung geht, kommt ein Fenster. Es werden im Falle der Ordnerumleitung auch nicht jedes Mal alle Dateien synchronisiert. Also ist das erste Mal Abmelden sehr langsam, danach kommt es darauf an, wieviel seit der letzten Synchronisation geändert wurde ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

du meinst jetzt speziell für die eigenen dateien wenn ich die umleite oder marcus?

nicht dass du jetzt das servergestütze profil meinst...

 

ist das denn dann schneller wenn ich die eigenen dateien umleite? oder kann ich die im servergestützen profil lassen?

 

@IThome: kann der user den sync. abbrechen?

 

grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Pillem,

 

schau mal bitte hier :

http://www.mcseboard.de/windows-forum-ms-backoffice-31/profilgroesse-beschraenken-98275.html

 

der User hat die Möglichkeit die Sychronisation abzubrechen.

Weiterhin ist zu beachten das keine Datenbankdateien ( mdb ..etc ) und PST

Dateien im Ordner liegen sollten, da dies zu Fehlermeldungen beim sync führt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...