Jump to content
Sign in to follow this  
Elax

Softwareverteilung

Recommended Posts

Hi @all,

 

hat jemand von euch einen Tip für ein Softwareverteilungssystem?

Es sollte sowohl Applikationen installieren/ deinstallieren können, als auch Betriebsyssteme ab WinXP ausrollen können und Inventarisierung beherschen.

 

Wir haben uns schon die Produkte von Amtsoft (Prism Deploy) und Enteo (Client Complete Suite) angeschaut.

 

Wir sind aber noch in der Evaluierungsphase und wollen kein Produkt übersehen. Bei uns geht es um ca. 500 Windows-Clients, die versorgt werden müssen.

 

Thx

Share this post


Link to post
Share on other sites

hey, das geht hier aber schnell mit den antworten :)

 

wie sieht das mit der deinstallation von programmen aus? wir haben bei einer vorführung des produktes erfahren, dass es wohl probleme mit shared-dlls geben kann, da enteo nicht drauf achtet, ob eine dll von mehreren progs genutzt wird?!

Share this post


Link to post
Share on other sites

naja wenn du nur installieren willst, kannst du das eigentlich auch über einen ris server machen. die anwendungen kannst du als msi per gpo verteilen.

 

hat natürlich bei weitem nicht den funktionsumfang wie netinstall, aber dafür kostets nix.

inventarisieren kann das teil jedoch nicht...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Es sollte sowohl Applikationen installieren/ deinstallieren können, als auch Betriebsyssteme ab WinXP ausrollen können und Inventarisierung beherschen.

 

also nix RIS. dazu kommt, dass wir kein ADS haben - ja, es gibt noch große Netzwerke, die nicht auf ADS basieren. Bei uns ist es SAmba3 + OpenLDAP.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aagon wird auf cer Cebit seine neue Version ACMP Pro vorstellen. Damit kannst du auch Software installieren/deinstallieren sowie alle Möglichen Client Management Aufgaben automatisieren. Ich habe mir bei denen in Soest schon einen RC angeschaut und bin schlicht begeistert.

Zum Beispiel können so genannte "dynamische Gruppen" angelegt werden, denen Rechner automatisch (nach frei definierbaren Filtern) zugeordnet werden. Bei der Demo wurde z.B. ein Rechner automatisch der Gruppe "No SP on XP" zugeordnet. Allen Mitgleider der Gruppe wurde dann autoamtisch das SP installiert. Anschliessend wurden sie (deswegen ja dynamische Gruppe) vom System selbst aus der Gruppe geworfen und waren somit auf dem aktuellen Stand.

Eine andere Demo hat bei allen angeschlossenen Rechnern jede Stunde (würde ich in der Praxis wohl auf jeden Freitag oder so stellen) die Temporären Internetdateien automatisch gelöscht und somit Plattenplatz freigeschaufelt.

Aagon stellt glaube ich in Halle 7 oder 8 auf der Cebit aus (mal auf der Homepage http://www.aagon.de nachschauen). Da kann man sich das Tool direkt mal anschauen.

 

Und wech ...

Axel

Share this post


Link to post
Share on other sites

nun, RIS ohne ADS is so ne Sache, ja, das stimmt :P

 

Wir haben auf Grund von zu hohem Trafic durch RIS ein eigenes Netz (AD, DHCP, DNS und RIS = eine Maschine) nur für RIS aufgesetzt.

 

Dementsprechen wäre das ja kein Problem. :-P

 

OS-Rollouts laufen bei uns seit dem nur über RIS.

 

 

Softwareverteilung natürlich per GPO. Einfaches Handling ist ein riesen Vorteil. Aber der SMS hat mich in der letzten Zeit extremst "angefixt".

 

Mit dem kannst du alles abbilden:

Inventarisierung und Softwareinstallation sind Standardmodule, zum Installieren von Systemen gibts das sog. OS Deployment Feature Pack (stark aber tricky)

Share this post


Link to post
Share on other sites

SMS? Das ist im Vergleich zu anderen Produkten der letzte Sch....

 

Wir haben uns von Brainware (http://www.brainware.ch ) Columbus Enterprise angeschaut. Das machte einen guten Eindruck.

Altiris ist auch ok, allerdings ist das echt eine Kanone. Es gibt so viele Produkte, aber keines ist perfekt :)

Matrix42 steht mir Emprium auch noch vor der Tür. Schaun wer mal...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi zusammen,

 

ich muss das hier nochmal aufgreifen, da ich ebenfalls softwareverteilung implementieren will/darf/muss ;-)

ich schaue mir gerade ASDIS an. fuer mich ganz interessant, weil es auch linux bedienen kann. Hauptaugenmerk liegt aber auf W2k3 / 2K

 

was mich bei meiner recherche ein wenig enttaeuscht, ist das man nirgends infos zum paketieren der software findet.

ich brauche da schon ein system, das flexibel ist. soll heissen, eines das mich die pakete so stricken laesst, das z.b. beim ausfuehren irgendwelcher dusel-software der user keine lokalen adminrechte braucht...und einfach soll das paketieren auch noch sein ;-) und den WSUS soll es am besten gleich noch mit ersetzen !

 

hat da wer infos von euch ??

 

desweiteren habe ich die frage: kann mir eine softwareverteilung zum beispiel dabei helfen von speziellen programmen z.b. dll's waehrend der laufzeit auszutauschen ?

oder wie kann man das generell hinbekommen ?

 

sorry, falls ich damit "b***d" frag, aber ich hab damit bisher kaum erfahrung sammeln koennen.

 

DANKE schon im voraus.

 

ciao

 

ufu

Share this post


Link to post
Share on other sites
keine lokalen adminrechte braucht.

das beherschen eigentlich alle Systeme, da sie einen Client auf dem Clientsystem laufen lassen, der mit Systemrechten als Dienst läuft

 

 

speziellen programmen z.b. dll's waehrend der laufzeit auszutauschen

dabei wird dir wohl kein Softwareverteilungssystem helfen... Wenn die DLL im Zugriff ist, dann hast du verloren. Worauf du allerdings achten solltest, dass Shared DLLs bei der Installation durch das Softwareverteilungssystem berücksüchtigt werden. Das machen gant gut die Produkte von Altirs, Newboundary (Prism Deploy) und Brainware .

 

cheers

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Elax,

 

das beherschen eigentlich alle Systeme, da sie einen Client auf dem Clientsystem laufen lassen, der mit Systemrechten als Dienst läuft[/Quote]

 

jap..jetzt wo du es sagst..bei netinstall ist das ja so...

 

dabei wird dir wohl kein Softwareverteilungssystem helfen... Wenn die DLL im Zugriff ist, dann hast du verloren. Worauf du allerdings achten solltest, dass Shared DLLs bei der Installation durch das Softwareverteilungssystem berücksüchtigt werden. Das machen gant gut die Produkte von Altirs, Newboundary (Prism Deploy) und Brainware .

 

ok..sowas hab ich mir schon gedacht.

 

Danke und Gruss

ufu

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

schau dir mal das Produkt Empirum der Fa. Matrix42 an. Wir haben das seit 3 Jahren in einer verteilten Umgebung mit 350 Usern im Einsatz und sind äußerst zufrieden!!! :thumb1:

 

Ciao,

 

Mapulativ

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hi,

 

schau dir mal das Produkt Empirum der Fa. Matrix42 an. Wir haben das seit 3 Jahren in einer verteilten Umgebung mit 350 Usern im Einsatz und sind äußerst zufrieden!!!

 

ja, das werde ich mir auch anschauen. besuche da naechste woche eine infoveranstaltung !

 

danke fuer den tip !

 

ciao

ufu

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich möchte gerne noch das Produkt von Symantec namens "Live State Delivery" erwähnen. Es lief früher unter dem Namen "On Command" von On Technology.

 

Das interessante bei dieser Lösung ist das die Softwarepakete primär nicht als Snapshot verteilt werden, sondern das das Original-Setup der Software läuft und von einem Script quasi "ferngesteuert" wird. Hierbei muss das Script natürlich alle Eventualitäten berücksichtigen. MSI-Setups lassen sich entsprechend einfacher in das System einfügen. Das Original-Setup der Programme laufen zu lassen (automatisiert) ist wohl die sauberste Art und Weise ein Programm zu installieren. Das Produkt macht einen sehr gereiften Eindruck und ist bei großen Organisationen verbreitet. Mit dem Produkt lässt sich ein PC schon nach dem Booten komplett automatisiert aufsetzen. Also vom OS über Office, bis zu 3rd Party Apps.

 

Gruß,

 

Sascha

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...