Jump to content
Sign in to follow this  
carsten70

Works von 1990

Recommended Posts

Hallo,

ich habe folgendes Problem.

Ich habe hier ein Verzeichnis indem ein Works von 1990 läuft. Es sind viele Dateien enthalten die unbedingt noch benötigt werden. Wenn ich von Win 98 Clients die Works.exe starte geht es. Wenn ich von NT-XP diese Exe starte zeigt Works nur wirre zeichen an.

Siehe Anhang (Bitte nicht löschen).

Die Exe im anderen Modus laufen lassen habe ich schon versucht.

Wer kennt sich damit noch aus?

Danke sehr.

Carsten

Share this post


Link to post

Hast du schon mal versucht ein aktuelles Office auf dem Rechner zu instrallieren und damit die Dokumente zu öffnen und anschliessend in einem aktuellen Format abzuspeichern?

Share this post


Link to post
Hast du schon mal versucht ein aktuelles Office auf dem Rechner zu instrallieren und damit die Dokumente zu öffnen und anschliessend in einem aktuellen Format abzuspeichern?

 

Es muss weiter so mit dem alten Works gearbeitet werden. Da ist leider die Vorgabe.

Share this post


Link to post

Da sind so viele Arbeitskarten und Prüfpläne usw. der QS angelegt.

Das kann man nicht so ohne weiteres ändern.

Das ist so gewachsen.

 

Hast du eine Ahnung, warum es unter Win98 geht und unter NT-XP nicht?

 

Danke.

Share this post


Link to post

Das wird wohl in der Inmompatibilität des alten Works mit den aktuellen Betriebssystemen liegen.

 

Ich sehe auch nicht viel Sinn so einen Nonsens zu supporten, denn die Kosten das und alle noch kommenden Probleme mit diese Konstellation zu fixen wir wohl mehr Geld kosten (und wahrscheinlich nicht einmal vernünftig funktionieren) dass es billiger wäre zu migrieren.

 

Du (oder dein Auftraggeber) erwartest ja auch nicht dass ein Pentium 1 mit einem aktuellen Mainboard läuft, oder? Das wäre genau so sinnlos.

Share this post


Link to post

Es läuft ja nicht einmal unter NT4.0.

Also ist der Vergleich schon mal nichts.

Wenn Du keine Idee hast sags doch einfach.

Hätt ja sein können, dass das schon mal jemand gehabt hat.

man kann die Dateien nicht mit MS OFfice oder Openoffice lesbar öffnen.

Share this post


Link to post

Works für DOS ?

 

Starte die Anwendung mal im Vollbildmodus. Manche dieser alten Programme benutzen eine art Grafikmodus, der im Fenster nicht funktioniert und auch kaputt geht, wenn man zwischen Fenster- und Vollbildmodus umschaltet. Bei machen Programmen kann man der Grafikmodus abschalten. Achte darauf, die die Fenstergröße auf 24x80 eingestellt ist. Der Default-Wert in XP ist anders.

 

-Zahni

Share this post


Link to post

Nach sehr sehr lagem Probieren die Lösung.

Im Programm kann man die angezeigten Zeilen einstellen. Hab durchprobiert und bei 25 gings nicht. Bei 30 gehts nun.

Danke allen..

Carsten

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...