Jump to content

Ständige DNS Anfragen über Einwahlrouter


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo liebe Mitglieder,

 

folgendes Problem steht bei uns an:

 

Eine NT4 Server baut durch ständige DNS Amfragen ins Internet, alle paar Minuten eine Wahlverbindung über den ISDN-Einwahlrouter auf. Dies tut er ununterbrochen, auch nachts, wenn niemand im Netz Arbeitet. Ergnis=Horende Telefonkosten.

Kennt jemand eine Möglichkeit diese ständigen Anfragen zu unterbinden ? Unsere bnötigten DNS-Server stehen alllerdings in unserem Firmennetzwerk hinter diesem Router. Um als das Intranet zu nutzen, kann ich das Protokoll auf dem router auch nicht blocken.

Wäre toll, wenn jemand ein Lösung hätte.

 

Gruß

 

Achim an der Brügge

Link to comment

Hallo adbruegge,

 

im Grunde gibt es da nur zwei Möglichkeiten:

 

1) du stellst den Router von "Dial-on-Demand" auf "Manuell" um, die Einwahl ins Internet erfolgt nur zu ganz bestimmten Zeiten. In einem Firmennetzwerk nicht besonders praktisch. :(

Alternative: du arbeitest mit einer Zeittabelle.

 

2) du installierst in deinem Netzsegment noch einen DNS-Server, der die Anfragen entgegegn nimmt.

 

Frage: welchen ISDN-Router hast du? Gibst es bei diesem Modell die Möglichkeit, einen DNS-Dienst zu aktivieren, der anhand einer Host-Tabelle die DNS-Abfragen abfängt und NICHT ins Internet weiterleitet?

 

Damian

Link to comment

Ihr solltet mittels des Netzwerkmonitors oder eines ähnlichen Produktes (z.B. ethereal) erst einmal feststellen, welche Namen Euer DNS überhaupt im Internet alle paar Minuten auflösen will. Muss wohl irgendein Name sein, den es im Internet nicht gibt, sonst würde bald Ruhe sein. Dann muss ja irgend ein Dienst/Anwendungsprogramm oder sonstiges diese Namensauflösung benötigen. Das solltet Ihr versuchen danach herauszufinden, wer verursacht die Namensauflösung. I.d.R. ist es dann nicht mehr schwer, dies einzudämmen oder abzustellen. Aber Ausnahmen bestätigen immer wieder die Regel.

 

grizzly999

Link to comment

Was verstehst du unter "hinter dem router" ?

Stehen die DNS in eurem bzw. deinem Netzwerk ?

(Ich denke mal nein)

 

Wieso braucht ihr die DNS unbedingt ?

 

Wie schon damian gesagt hat, würde ich das auch über die lokale hosts tabelle realisieren. Zudem der dns bei nt noch nie so richtig gefunzt hat und man da die namensauflösung über netbios bzw. wins regelt.

Link to comment

@networker31: Bei mir hat DNS unter NT 4.0 immer richtig gefunkt ;-) Man braucht ihn für ein reines NT 4.0 Netz nicht, das stimmt, aber wenn du in dem Netz ins Internet willst, dann brauchst du doch wieder eine DNS-Namensauflösung. Ein Cache-Only-DNS, möglichst noch mit Forwarder, tut da wertvolle Dienste. Wenn natürlich irgend ein Dödel-Dienst ständig einen nicht vorhandenen Internetnamen abfragt, dann ist aber nicht der DNS schuld, sondern der Dienst oder die Anwendung. Dann sollte es m.E. wie beim guten Arzt sein: nicht die Symptome kurieren, sondern die Ursache beheben.

 

Ich persönlich würde ab NT 4.0 Hostnamensauflösung nie mit HOST-Dateien machen. Da hab ich bei Kunden schon zuviele "Unfälle" in deren gewachsenen Netzen gehabt. Und wo's doch ab NT 4.0 so einen schönen DNS gibt.

 

grizzly999

Link to comment

Hi adbruegge !

 

Das Problem hast Du ja schon mal geschildert. Hast Du denn mit dem Netzwerkmonitor auf dem NTServer herausgefunden, welche Namen da nach draußen aufgelöst werden sollen ?

Du schreibts ja, daß keine Clients aktiv sind und dennoch die I-Net-Verbindung aufgebaut wird. Demnach liegt es Deinem Server.

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...