Jump to content
Sign in to follow this  
porschinho

Optimale Stripe Size (Raid 5) für Sql-Server 2000

Recommended Posts

Hallo,

 

ich setze grade einen neuen sql 2000 server für meine firma auf und stelle mir nun die frage, was wohl die optimale raid 5 stripe size wäre. hat da vieleicht jemand erfahrungen sammeln können?

Share this post


Link to post

Mh, Raid5 ist nicht so toll für SQL.

Stripe Size: hängt mit den zu erwartenden Daten zusammen, wie groß sind die Datensätze im Schnitt?

Welche Auswahl hast du denn?

Share this post


Link to post

Hi

 

Wenn Du ein HW RAID5 machst, bitte daran denken den "Write Back Cache" auf dem RAID Controller zu disablen, das mögen die DB´s nicht so gerne.

 

Gruß

Dirk

Share this post


Link to post

wichtig ja wie dirk schon beschrieben hat write cache disablen oder

 

Backup Batterie für den Controller einbauen! dann kannst den cache enabled lassen und für sql server würd i min. 64 MB Ram am Kontroller empfehlen

Share this post


Link to post

Bei HW-Raid (ich benutzte nur die COMPAQ/HP-Array Controller mit (!) Batterie),

würde ich die Stripesize auf default sethen lassen. Denn entscheident ist, mit welchen Blockgrössen Windows liest. Da ändert der SQL-Server wohl auch nichts dran.

 

Einen HW-Raid ohne Schreibcache zu betreiben kostzet u.U. bis zu 50% Perfomance. Also schon einschalten und nur mit Akkus !!!.

 

Ein Raid 5 performanter, je mehr HD's zusammengefasst sind. Beispiel:

 

Ein 300GB Raid 5 aus 7 x 50 GB HD's ist performanter als ein RAID 5 aus 4x 100 GB HD's .

 

Die HD's sollten möglichst vom 15K U/min - Typ sein.

 

-Zahni

Share this post


Link to post

danke für die hinweise.

 

ich benutze einen onboard controller von hp/compaq, welcher 64 mb ram hat, diesen aber nur als read-cache nutzt. der schreibcache kann erst eingeschaltet werden, wenn man ein zusatzmodul mit akkupack aufsteckt. auf dieses haben wir aber verzichtet.

 

wie groß die erwarteten datensätze sein werden kann ich euch leider nicht sagen, da die software, die auf den sql-server zugreift noch nicht da ist.

 

der standardwert für die stripe größe war wihl 16kb glaube ich. mein kollege meinte dann 64kb ist besser, schwupps umgestellt und ca. 24 stunden gewartet :)

 

was noch merkwürdig ist, der server startet sehr schnell, braucht aber nach dem abmelden (einstellungen speichern etc.) noch ca. 2 - 4 min zum ausschalten.

während dieser zeit "rödelt" noch auf den platten rum. ...

ob der noch eine art check fährt vor dem shutdown? leider kann ich zu diesem thema bei hp und auch bei google nichts brauchbares finden:(

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...