Jump to content

Was für Lizenz bei Windows 2000 Freigabe?


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Moin....

 

hab zwar gesucht, aber irgendwie nicht das gefunden was ich suche. Ich würde gerne wissen, ob ich ausser der normalen Windows 2000- Lizenz eine spezielle Serverlizenz brauche wenn ich Dateifreigaben erstellen.

 

Bei uns im Amt liegen auf einem ganz normalen Windows 2000 Client einige Accessdatenbanken in Freigaben, auf die dann die Clients (98,NT,W2k,XP) zugreifen. Benötige ich dafür ausser der normalen Lizenz pro Client eine extra Lizenz? Ich vermute eigentlich das für sowas die normale Lizens ausreicht, aber ich würde es gerne nochmal bestätigt haben. Oder vielleicht gibt es ja eine Begrenzung, zumindest rechtlich.

 

Denn eine Serverversion + Clientlizenzen nur für Freigaben wäre ja recht kostenintensiv.

 

Basti

Link to comment
Denn eine Serverversion + Clientlizenzen nur für Freigaben wäre ja recht kostenintensiv.

Das ist nun mal so bei Microsoft (und nicht nur dort). Ich hoffe, diese Erkenntnis überrascht dich nicht, sonst wärst du in der falschen Branche.

 

Auf deine WS können max. 10 Personen gleichzeitig drauf zugreifen, dafür brauchst du keine weiteren Lizenzen. Häufig klappt es aber nur einwandfrei bis max. 5 Zugriffe.

 

Grüße

Olaf

Link to comment
Das ist nun mal so bei Microsoft (und nicht nur dort). Ich hoffe, diese Erkenntnis überrascht dich nicht, sonst wärst du in der falschen Branche.

 

Auf deine WS können max. 10 Personen gleichzeitig drauf zugreifen, dafür brauchst du keine weiteren Lizenzen. Häufig klappt es aber nur einwandfrei bis max. 5 Zugriffe.

 

Grüße

Olaf

 

Nein überrascht mich nicht, denn dann hätte ich es ja nicht geschrieben und mir Gedanken darüber gemacht.

 

Das der Zugriff auf 10 User beschränkt ist wusste ich nicht, denn bisher gab es noch keine Probleme was die Verfügbarkeit betrifft. Wir haben zusätzlich noch einen Windows 2000 Server im Einsatz und einen SuSE EP Server, allerdings sind für den Win2k-Server nur 5 Lizenzen vorhanden und der Linux Server ist vollkommen ausgelastet.

 

Man könnte natürlich noch Lizenzen für den Windows 2000 Server kaufen, allerdings läuft auf dem Server (ALTOS G700) eine SQL- Anwendung, die laut Hersteller nicht durch andere Zugriffe "gestört" werden darf und unglaublich hunrig auf Rechenpower ist :D . Mir ist klar das ein paar 15 MB- große Access- Datenbanken nicht den Rechner in die Knie zwingen, aber unsere übergeordnete Stelle hat sich dem Anbieter gegenüber vertraglich verpflichtet den Server ausschließlich für diese eine Datenbank zu nutzen. :rolleyes: Also steht da nun ein knapp 8000 €- PC und langweilt sich zu Tode.

 

@ Dr.Melzer

Die Rechtevergabe wird über einen Samba PDC geregelt und ist für unsere Größe und Anforderungen mehr als ausreichend.

 

 

Grüße

Link to comment
Dann brauchst du eh für jeden Rechner im Netzt eine W2K CAL!

 

Das verstehe ich nicht. Also wir doch nur 5 Zugriffslizenzen die beim Server dabei waren. Und es greifen ja maximal 5 Leute gleichzeitig auf den Server zu - mehr geht ja auch nicht. Die Workstations selber haben alle ein gekauftes Windows 2000 installiert. Wo brauche ich denn jetzt noch Lizenzen?

 

Ich blicke jetzt nicht ganz durch ehrlich gesagt, hier mal die Situation:

 

Linux Server = 1 SuSE EP Lizenz

Windows 2000 Server = 1 Serverlinzenz + 5 Zugriffslizenzen

ca. 25 Windows 2000 Clients = 25 Windows 2000 Lizenzen

ca. 10 gemischte NT Workstations = 10 NT Lizenzen

 

so siehts ungefähr aus hier. Aber wo brauch ich denn da jetzt noch welche? Vielleicht verstehe ich auch einfach nur Dein Posting falsch.

Link to comment
Das verstehe ich nicht. Also wir doch nur 5 Zugriffslizenzen die beim Server dabei waren. Und es greifen ja maximal 5 Leute gleichzeitig auf den Server zu - mehr geht ja auch nicht.

 

Jeder Rechner der in einem Windows 2000 Netzwerk ist braucht eine Windows 2000 CAL, unabhängig davon wieviele gleichzeitig darauf zugreifen!

 

Die Workstations selber haben alle ein gekauftes Windows 2000 installiert. Wo brauche ich denn jetzt noch Lizenzen?

 

Na für jeden eine W2K CAL.

 

Ich blicke jetzt nicht ganz durch ehrlich gesagt, hier mal die Situation:

 

Linux Server = 1 SuSE EP Lizenz

Windows 2000 Server = 1 Serverlinzenz + 5 Zugriffslizenzen

ca. 25 Windows 2000 Clients = 25 Windows 2000 Lizenzen

ca. 10 gemischte NT Workstations = 10 NT Lizenzen

 

so siehts ungefähr aus hier. Aber wo brauch ich denn da jetzt noch welche? Vielleicht verstehe ich auch einfach nur Dein Posting falsch.

 

Du verstehst mein Posting schon richtig, bei deinem Netzt brauchst du:

 

1x W2K Server

35x W2K CAL

25x W2K Professional

10x NT4 Workstation

 

Wenn ihr für die SQL Anwendung einen MS SQL Server laufen habt, braucht ihr noch:

 

1x SQL Server

 

und für jeden Rechner der auf die Datenbank (direkt oder indirekt) zugreift eine SQL CAL.

Link to comment
Jeder Rechner der in einem Windows 2000 Netzwerk ist braucht eine Windows 2000 CAL, unabhängig davon wieviele gleichzeitig darauf zugreifen!

 

 

 

Na für jeden eine W2K CAL.

 

 

 

Du verstehst mein Posting schon richtig, bei deinem Netzt brauchst du:

 

1x W2K Server

35x W2K CAL

25x W2K Professional

10x NT4 Workstation

 

Wenn ihr für die SQL Anwendung einen MS SQL Server laufen habt, braucht ihr noch:

 

1x SQL Server

 

und für jeden Rechner der auf die Datenbank (direkt oder indirekt) zugreift eine SQL CAL.

 

Also gleich vorweg: Ich will hier nicht rumklug********rn oder dumme Frage stellen, ich weiss wirklich nicht. Und ich bin eigentlich davon ausgegangen, dass der zuständige IT-Entscheider (nein, ich bin es nicht selber :D ) sich vorher schlau gemacht hat.

 

Wie defininiert sich denn "Jeder Rechner der in einem Windows 2000 Netzwerk ist "? Heisst das im gleichen IP-Bereich? Oder in der selben Domäne? Wir benutzen den Windows 2000 Server ja nicht als PDC sondern eben nur für die SQL- Datenbank (Lizenz dafür haben wir natürlich auch, habe ich nicht aufgezählt) und die dazu benötigte Freigabe. Der Rechner befindet sich auch in der Domäne, der Zugriff ist allerdings wegen der nur 5 Standart CALs beschränkt, das war aber klar und wohl auch so geplant, da nur 3 Mitarbeiter das Programm bzw. die DB brauchen. Wenn nun wirklich für jeden Rechner im "gleichen Netz", was auch genau das bedeutet, eine CAL benötigt wird, dann wäre es mir sehr wichtig diese schnell zu kaufen.

 

Wenn Du Dir nochmal die Mühe machen könntest mir das eben zu erläutern wäre ich Dir sehr dankbar. Auch weiterführende Links nehme ich gerne.

 

Danke im vorraus!

Link to comment
Und ich bin eigentlich davon ausgegangen, dass der zuständige IT-Entscheider (nein, ich bin es nicht selber :D ) sich vorher schlau gemacht hat.

 

Davon ist er wahrscheinlich auch ausgegangen, aber anscheinend hat er sich nicht bei den richtigen Leuten schlau gemacht.

 

Wie defininiert sich denn "Jeder Rechner der in einem Windows 2000 Netzwerk ist "? Heisst das im gleichen IP-Bereich? Oder in der selben Domäne?

 

Jeder Rechner der auf den Server zugreifen kann, egal wie er das macht. Wenn er nicht zugreifen kann (keine Netzwerkkarte, durch Virtielles LAN getrennt, etc.) braucht er auch keine CAL.

 

Wir benutzen den Windows 2000 Server ja nicht als PDC sondern eben nur für die SQL- Datenbank (Lizenz dafür haben wir natürlich auch, habe ich nicht aufgezählt) und die dazu benötigte Freigabe.

 

Das ist egal, Server ist Server. CALs benötigst du in dem Moment, wenn ein Server im Netzt ist, und zwar für jeden Rechner eine.

 

Der Rechner befindet sich auch in der Domäne, der Zugriff ist allerdings wegen der nur 5 Standart CALs beschränkt, das war aber klar und wohl auch so geplant, da nur 3 Mitarbeiter das Programm bzw. die DB brauchen. Wenn nun wirklich für jeden Rechner im "gleichen Netz", was auch genau das bedeutet, eine CAL benötigt wird, dann wäre es mir sehr wichtig diese schnell zu kaufen.

 

Solltest du schnell machen, und dann würde es auch Sinn machen gleich eine Domäne einzurichten, weil du dich dann mit der Benutzerverwaltung viel leichter tust.

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...