Jump to content

Vorteile von Windows 2003 Server gegenüber Linux?


Longkong
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Nun, wir benutzen in der Firma Linux Server, nun wollen einige aus meinem Team umsteigen auf Windows 2003 Server, allerdings frage ich mich was der Vorteil ist?

 

Ich persönlich sehe keinen, es ist teuerer, wahrscheinlich instabiler, nicht open-source (daher auch unsicherer)....

 

Wenn man irgendwelche Programme hat, die Windows benötigen kann ich das verstehen, aber für einen Standard Web, DHCP, Samba, Postgresql Server seh ich keinen Vorteil gegenüber Linux.

 

Da dies ja ein Windows Forum ist, würd mich mal interessieren, was denn die Windows Anhänger dazu sagen ;)

Link to comment
Original geschrieben von Longkong

 

Ich persönlich sehe keinen, es ist teuerer, wahrscheinlich instabiler, nicht open-source (daher auch unsicherer)....

 

 

HI

 

Zum Rest möchte ich mich nicht mehr äussern, da ich zumal deine Umgebung nicht kenne. Es gibt durchaus Server, bei welchen man meiner Meinung nach Linux den Vorzug lassen sollte (unsere FW läuft auf nem gehardeten Red Heat 7.3).

 

Teurer? Kann sein, aber das sieht man schlussendlich nur in der TCO.

Instabiler? Nö, der W2K3 Server sowieso nicht, aber kommt immer drauf an, ob man jeden Mist auf den Server knallt oder nicht. Das kann auch einen Linux Server killen.....

 

nicht Open-Source, und deswegen unsicherer? Was ist den das für ne Aussage? Windows ist weiter verbreitet, und deswegen mehr gefährdet.......

Bei uns war im Sommer mal ein Audit, und da haben die unter anderem den Patchlevel unserer Solaris bemängelt, was meinst du wieso?

 

 

Gruss

Velius

Link to comment

Nun, das mit dem weiter verbreitet stimmt, das mag auch als Grund gelten, das es unsicherer ist, allerdings wäre Windows deutlich sicherer, wenn es open-source wäre.

 

Wie viele Entwickler finden wohl Sicherheitslücken schneller, bzw. können sie schnller schliessen?

 

Einige Millionen oder einige tausend? ;)

 

Klar das bei MS sind Entwickler die den ganzen Tag nichts anderes machen, aber auch wenn die 100 mal so produktiv Arbeiten sind sie doch noch weniger als die ganze Open-Source community :)

 

Solaris ist überigens auch (noch) Closed-Source (nun, viele Applikationen vieleicht nicht, aber die muss man halt regelmässig upgraden) ;)

 

http://news.com.com/'Open+Source+Solaris'+to+debut+this+year/2100-7344_3-5364052.html

Link to comment

Na dann, dass ist deine Meinung......

 

Ich weiss nur nicht, was du mit deinem Thread willst, wenn du von deiner Meinung so überzeugt bist.

 

 

Ach übrigens, wir haben bei uns auch so'n Schlaumeier, der Open-Source angefressen ist, aber wenn ich ihm die Netzwerk Gundlagen erkläre, dann hat er keinen Plan von. Trotzdem ist er der selben Meinung wie du, und wieso? Weil er sich mit einem Produkt identifiziert, welches er mitdesignen könnte.......

 

 

 

P.S.: Linux hat auch schwachstellen: http://www.heise.de/security/news/meldung/54359

Link to comment

Jedes OS hat seine Vor- und Nachteile. Man muss abwägen welches OS für den jeweiligen Einsatzzweck besser geeignet ist oder mit dem man besser zu Recht kommt.

 

Ich zum Beispiel, bevorzuge lieber Windows Server anstatt Linux Server, da mir zum einen der Windows Server übersichtlicher ist und das ich zum anderen per SUS mehrere Server auf dem aktuellsten Stand halten kann. Weiß jetzt nicht ob es für Linux eine vergleichbare Lösung gibt.

 

Zu sagen das MS den Quellcode OpenSource machen soll, damit Windows sicherer wird, finde ich eher unverständlich. MS ist eine Firma die mit ihren Produkten viel Geld verdient, wenn man diese dann OpenSource machen würde, gäbe es wahrscheinlich so viele Varianten mit dem Quellcode von MS als Grundlage, dass MS sicher weniger Gewinn einfährt und mal ehrlich gesagt: Wenn man weiß wie man ein Netzwerk und einen Windows Server abzusichern hat, dann ist auch ein Windows Server sicherer als mancher Linux Server.

Link to comment

Hi Longkong,

 

was fehlt dir denn bei Windows Server 2003 ?

 

Die guten Verwaltungsfunktionen habe ich bei Linux bis jetzt vermisst ich halte die Group Policy Management Console z.B. für ein extrem wichtiges Feature.

 

Oder der Volume Shadow Copy Service is auch nen tolles Ding.

 

Für das größte Manko von Windows 2k3 halte ich das ausführen von Programmen in einem anderen Benutzerkontext - also z.B. wie bei Suse wenn ich Yast starte will er das root - Kennwort haben. So sollte es bei W2k3 auch laufen - ich bin aber zuversichtlich, dass dies beim Nachfolger beherzigt wird und die gleichen Funktionen wie bei Linux - Systemen eingeführt werden.

Link to comment
Original geschrieben von Gadget

Für das größte Manko von Windows 2k3 halte ich das ausführen von Programmen in einem anderen Benutzerkontext - also z.B. wie bei Suse wenn ich Yast starte will er das root - Kennwort haben. So sollte es bei W2k3 auch laufen - ich bin aber zuversichtlich, dass dies beim Nachfolger beherzigt wird und die gleichen Funktionen wie bei Linux - Systemen eingeführt werden.

 

 

Geanu deswegen rät MS auch nicht-administrative Konton für den normalen gebrauch, und wenn notig den "Run-as" oder den unter Unix bekannten "SU" befehl zu nehmen.

 

W2K3 Domänencontroler sind eh default so konfiguriert, dass nicht Domain-Admins nichtmal anmelden können, was man bei den Memberserver nachrüsten kann.

 

 

 

Aber sonst stimme ich dir zu! ;)

Link to comment

Hi.

 

Diese Vergleiche Windows vs. Linux sind wie die Vergleiche "Fleisch und Fisch". Und ehrlich gesagt - ich kann es nicht mehr sehen. :rolleyes:

 

Jedes OS hat seine Vor- und Nachteile. Man sollte ganz genau seinen Bedarf analysieren und dann das passende System wählen. Punkt!

 

@ Longkong

Wenn deine Kollegen unbedingt auf Win-Server 2003 wechseln wollen, dann frage sie doch einfach mal warum. Sie müssen ja einen Grund haben, warum sie eine funktionierende Infrastruktur völlig umkrempeln wollen. ;)

 

Damian

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...