Jump to content

Terminalserverproblem?


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo,

 

bin momentan etwas verwirrt - kann mir mal jemand weiterhelfen? Habe seit Mai einen 2003er AD-Controller laufen und bisher keine Probleme mit Linzenzierungen, in der Domäne befindet sich auch ein 2003er Mitgliedsserver auf den seit gestern niemand per Remote-Desktop zugreifen weil die Linzenz abgelaufen ist, wo und wie kann ich das am schnellsten korrigieren? Der Mitgliedsserver wurde meiner Abwesenheit aufgesetzt und ich habe keine Ahnung wie der konfiguriert wurde. Ist es möglich da etwas über den DC zu machen, der Mitgliedsserver steht nämlcih ganz woanders...

 

LG Maxxine

Link to comment

1) Der Terminalserverlizensierungsdienst muß auf einem Server laufen.

2) So wie Du es beschreibst, wurden noch keine Terminalserverlizenzen gekauft, daher hat der Server bis dato nur mit temporären Lizenzen gearbeitet, die jedoch nur 90 Tage vom ersten Start des Terminalanwendungsservers gültig sind.

3) So schnell wie möglich Terminalserverzugriffslizenzen von MS kaufen und am Terminallizensierungsserver installieren. Diese sind non-concurrent, d.h. für jeden User, bzw. Computer, der sich am TS anmeldet, ist eine separate Lizenz erforderlich.

Link to comment
Original geschrieben von Wurzerl

2) So wie Du es beschreibst, wurden noch keine Terminalserverlizenzen gekauft, daher hat der Server bis dato nur mit temporären Lizenzen gearbeitet, die jedoch nur 90 Tage vom ersten Start des Terminalanwendungsservers gültig sind.

 

Abhängig davon, wie lange der TS schon steht, was aus dem Posting nicht eindeutig hervorgeht...

 

Gezählt wird nicht ab Start des Terminalservers sondern ab Tag der Clientverbindung, weil die TS CAL bei per Device Lizenzierung am Client festgemacht wird. Wunderbar zu sehen in der Terminalserverlizenzierungskonsole.

 

Bei der per User Lizenzierung (erst ab W2K3) reicht lediglich das vorhanden sein eines Lizenzierungsservers...

Link to comment
Original geschrieben von Dr.Melzer

Was natürlich falsch ist!

 

Die CAL´s müssen gekauft sein!

 

Jaein, hab mich wohl ein wenig umständlich ausgedrückt.

 

Aus lizenzrechtlicher Sicht müssen die Lizenzen natürlich gekauft werden! Technisch gibt es derzeit jedoch keinen Mechanismus, der das vorhanden sein von per User Lizenzen prüft und ggf. den Zugriff auf den Terminalserver verweigert (wobei wir dann wieder beim Bezug zu diesem Thread wären).

Mit dem SP1 für W2K3 soll sich das jedoch wieder ändern...

Link to comment
Original geschrieben von Wolke2k4

Technisch gibt es derzeit jedoch keinen Mechanismus, der das vorhanden sein von per User Lizenzen prüft und ggf. den Zugriff auf den Terminalserver verweigert

 

Häää, habe ich das bis jetzt falsch verstanden ??

Bis jetzt war ich immer der Meinung, dass gerade eben beim W2K3 dieser Mechanismus vorhanden ist.

Beim Windows 2000 war das ja so.

 

Vielleicht kann das jemand genau erklären ??

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...