Jump to content

XP client an Domäne auf SBS2003-geht nicht


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

hallo forum.

Erst mal Lob: Ihr habt mir als Leser schon oft geholfen. DANKE.

Jetzt kommt mein Problem:

 

Windows Small Business Server 2003, dort sollen 2 clients der Domäne angeschlossen werden. Einer mit W2KProf, ging ohne Probleme. Jetzt der XPProfSP2, geht nicht. Der PC ist derzeit in der Arbeitsgruppe mit bezogener IP vom Server. IE funktioniert. Kann diesen Rechner einfach nicht der Domäne beitreten lassen. flushdns und release und renew bringen nur wieder eine gültige ip. Serverproblem?

 

Mit dem Verbindungsassistenten des SBS, also http://server/ connectcomputer startet der Assistent, geht alles durch, bis er an den Computer kommt.

Benutzerkonto (Adminrechte) wird akzeptiert.

Benutzer diesem Computer zuweisen wird akzeptiert.

Wählen Sie einen Computernamen aus (egal ob der vorher schon im SBS angelegt war oder nicht, dann lege ich ihn an) wird akzeptiert.

Jetzt kommt Fertigstellen des Assistenten:

Der Computername lautet wie folgt:

Workstation1

Der Computer wird folgender Domäne hinzugefügt:

domäne.local

Ich klicke auf fertigstellen, dann meldet sich die IE-Connectcomputer seite wieder mit:

 

:shock: Beim Konfigurieren der Netzwerkeinstellungen ist ein Fehler aufgetreten. Wenden Sie sich an den Netzwerkadministrator.

 

Netzwerkverbindung jetzt herstellen

 

DHCP vergibt IP, geht auch mit fester IP nicht.

Die Workstation1 surft sogar derzeit über den SBS, sieht im Netzwerk den Server und die Workstation2, alles kein Problem.

Liegt wohl vermutlich am SBS.

 

Hat da jemand eine Idee??

Link to comment

hallo dmetzger,

 

danke für den Tip, das habe ich schon mehrfach probiert.

Habe jetzt zusätzlich in der domäne unter Computers die Workstation eingetragen, anschließend zurückgesetzt, mich mit Computername ändern versucht aus der Arbeitsgruppe der Domäne anzuschließen, erhalte dabei folgende Meldung:

 

Bei dem Versuch der Domäne "domäne.local" beizutreten, trat der folgende Fehler auf:

Zugriff verweigert

 

Das Anmeldekonto hat Administratoren- und Domänen-Admin-Rechte.

 

Der Xp-client war früher schon mal einer anderen Domäne angeschlossen und ist bis letzte Woche dort gelaufen, dann wurde wieder die Arbeitsgruppe gewählt. Lief wieder lokal, soll jetzt an einen anderen Server als Domänencomputer, funzt aber nicht. Verzweifel........

 

Vielleicht hast Du noch eine Idee.

Link to comment

hallo olei,

 

natürlich habe ich die Domäne berücksichtigt. Egal ob der Administrator des Servers oder ein anderer user mit Admin-Rechten es probiert, es funktioniert nicht.

Kann es sein das XP auf dem Client sich weigert sich an die Domäne anzubinden, da dieser Client schon mal in einer anderen Domäne war? :confused:

 

Oder hilft mir vielleicht nur die Neuinstallation von XP auf dem Client?

Link to comment

Also eigentlich sollte es kein Problem sein, wenn der Client schon mal in einer anderen Domäne war. Du hast ihn ja dort rausgenommen und in eine Arbeitsgruppe zurückgeführt.

 

Ich erinnere mich, dass ich bei meiner allerersten SBS-2003-Installation das gleiche Problem hatte. Ich erinnere mich allerdings nicht an die Ursache. Im Hinterkopf schwirrt irgendwo der Gedanke herum, dass möglicherweise die IP-Konfiguration am Clienten (Standardgateway) eine Rolle gespielt hat. Im Web fand ich damals die Lösung. Mache mich auf die Suche und melde mich, wenn ich fündig geworden bin.

Link to comment

das wär ja prima wenn Du da was finden würdest.

Als Standardgateway und als DNS-Server ist der SBS-Server eingetragen.

 

Internetzugang und Mailzugang funktionieren, auch ohne das der Client an der Domäne angemeldet ist.

 

dnsflush und nbtstat -R haben auch nicht geholfen.

 

...was lange währt wird wahrscheinlich irgendwann klappen.

 

Danke.

Link to comment

hallo grizzly999

 

Im Log des Servers steht nichts außergewöhnliches oder irgendwelche Warnungen. Inzwischen habe ich das parallele BS auch WinXP, aber SP1 welches auf einer anderen Partition liegt, gestartet und da klappte die Anbindung an die Domäne. Ein weiterer Client war ein neu aufgesetzter Win2kProf client, da klappte es problemlos sofort.

 

Nur eben ist meine Arbeitspartition mit XP SP2 egal ob manuell oder per Assistent nicht in der Lage sich an die Domäne zu binden. Beim Assistenten erscheint: Fehler aufgetreten, beim manuellen Versuch: Zugriff verweigert. Egal ob die WinXP Firewall eingeschaltet ist oder nicht, alle anderen Netzverbindungen (FRITZcard und IEEE1394card) wurden deaktiviert, sonst läuft auch der Assistent nicht.

 

Ich vermute ich müßte meine Arbeitspartition neu aufsetzen, da XP irgendetwas (vielleicht aus der alten Domäne) gespeichert hat. Aber was?

 

:suspect:

Link to comment

Nur so ein Gedanke:

 

Im Internet Explorer des störrischen Clienten ->Extras -> Internetoptionen ->Sicherheit ->Vertrauenswürdige Sites ->Sites. http://Servername/connectcomputer den vertrauenswürdigen Sites hinzufügen. "Für Sites dieser Zone ist eine Serverüberprüfung (https:) erforderlich" muss deaktiviert sein.

 

Vielleicht, nur so eine Idee, wurden in der früheren Domäne die Sicherheitseinstellungen am IE geändert.

Link to comment

Hi,

 

wie ist den Rechner aus den alten Domäne genommen worden??

Über den Assistenten?? Oder einfach auf änderen geklickt, und unten Arbeitsgruppe angeklickt?

 

Überprüfe mal bitte den Computernamen. Sollte dort noch was von der alten Domäne stehen, ist er nicht richtig aus der alten Domäne genommen worden.

 

Sollte das der Fall sein, musst Du unter Systemeigenschaften, Computername,--> ändern, auf "weitere" klicken und dort das DNS Suffix löschen.

 

Nach einem neustart sollte es gehen.

 

Gruß

Martin

Link to comment

Danke für die Tips

 

an dmetzger:

die Einstellungen im IE wurden nicht geändert, Sicherheit steht auf Mittel, sonst würde er m.W. das popup bringen zur vertrauenswürdigkeit der Seite. Habe jetzt auch die Sicherheit des IE geändert, funktioniert trotzdem nicht.

 

an TheSpawn:

Der Rechner wurde so aus der Domäne genommen. Einen DNS-Suffix hat er nicht, die Arbeitsgruppe wurde inzwischen ca. 5 mal geändert.

 

Auch Tools wie ntdsutil und nbtstat helfen nicht weiter.

 

Brauche noch eine Idee woran es sonst noch liegen könnte.

 

 

 

 

:confused:

Link to comment

Hi

 

Versuch mal, die WS mit dem Assistenten in die Domäne hinzuzufügen, aber statt dem FQDN "domäne.local" gibst Du nur "domäne" an. Ich hatte ein ähnliches Problem, als ich eine Workstation aus der Domäne genommen und wieder hinzufügen wollte. Irgendwie hat er den kompletten Domänennamen nicht auflösen können.

Ist 'ne Idee - braucht nicht viel Zeit um zu probieren, und wer weiss...

 

Greetz

Link to comment

:cry:

an lefg:

Nein, wurde noch nicht neu aufgesetzt, wird wohl der nächste Schritt sein.

 

an MIB76:

funktioniert werde mit dem Assistenten, noch manuell, auch wenn ich nur die domäne, ohne .local eingebe. Weder mit unterschiedlichen noch gleichem Admin-konto. Zugriff verweigert bei manueller Einstellung, der Assistent über den IE6 meldet "Netzwerkfehler aufgetreten".

 

Wie kann ich definitiv die vorhergehenden Einträge der alten Domäne aus dem System kriegen?

 

Hier mal ein ipconfig /all

 

Windows-IP-Konfiguration

 

Hostname. . . . . . . . . . . . . : ws21

Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :

Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid

IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Ja

WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein

 

Ethernetadapter LAN-Verbindung 4:

 

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:

Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek RTL81

ernet-NIC #3

Physikalische Adresse . . . . . . : 00-C1-26-0C-6

DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein

IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.16.44

Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0

Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.16.2

DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.16.2

Primärer WINS-Server. . . . . . . : 192.168.16.2

 

192.168.16.2 ist der SBS

feste IP .44 am client

funktioniert aber auch nicht mit DHCP-IP

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...