Jump to content

Langsames Netzwerk


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo allerseits,

ich habe hier ein sehr komisches Problem wobei ich euere Hilfe brauchen könnte.

 

Wir haben hier:

2 xp Rechner wobei jeder rechner 2 Netzwerkkarten hat.

 

Jeweils 1 Netzwerkkarte ist für DSL gedacht und die andere fürs interne Netz.

 

Intern:

IP 1: 192.168.0.185

IP 2: 192.168.0.181

 

Subnet: 255.255.250

 

So, die Karten für ausserhalb haben die IP: 192.168.100.***

 

Das sollte doch eigentlich in Ordnung sein.

 

Das witztige jetzt ist, wenn wir ins Internet gehen ist unser Netzwerk plötzlich langsam wie die Hölle. Das heisst wenn ich auf den anderen Rechner zugreife braucht der plötzlich 1 Minute bevor ich auf den Rechner kann. Trenne ich nun die Internetverbindung, geht der Zugriff Blitzschnell. Das gleiche tritt auch an der anderen Seite auf.

 

Ich hab so den Eindruck das Windows mit den 2 Netzwerkarten nich zurechtkommt, aber ich weiss nicht warum.

 

wie gesagt, das langsame Netzwerk tritt nur dan auf, wenn wir mit DSL online gehen, vorher geht alles Schnell.

 

Über Hilfe wäre ich sehr dankbar.

 

Gruß

Link to comment

Woher weiss die Thermoskanne, ob der Inhalt "kalt" oder "heiss" gehalten werden soll??

 

Wenn Du jetzt schon verstanden hat, worum es geht = fein, sonst:

 

1) warum zwei Netzwerkkarten? Ein Router und das Std.-Gateway erledigen das Problem

 

2) wenn die Inet-Verbindung steht, wird ein DNS-Server im Inet angefragt und woher soll der wissen, was für Rechner in Deinem Netzwerk sind? (gilt natürlich auch umgekehrt)

 

3) DNS-Konfig: mein Vorschlag, nimm den DNS-Service von Deinem W2K(3) Server und stell die Public-DNS-Adressen von Deinem Provider als Forwarder ein. Dann lass alle Clients als erste DNS-Addy auf Deinen W2K(3) Server zeigen...

 

4) fettich!

Link to comment

Hallo,

schonmal vielen Dank für die Antwort.

 

Ich weiss gar nich wo ich Punkt 4. Einstellen kann und das warum versteh ich auch nicht so wirklich, sorry.

 

2 Netzwerkkarten gibts bei mir deshalb, weil ich keinen Router habe :-). Unser Privatnetz ist mit einem switch verbunden.

 

Was mir nicht ganz verständlich ist, warum sich die beiden karten in die quere kommen. Sie sind voneinander unabhängig und nunja, sorry so ein profi bin ich noch nicht.

 

Vielleich könnte mir das jemand mal genau erklären.

Vielen Dank

Link to comment

Wenn ich das richtig sehe, dann hast du ein peer-to-peer-Netzwerk.

 

Also ist Punkt 3 - DNS-Server, damit hinfällig.

 

Die einfachste Lösung ist aber in der Tat der Ausbau der 2. Netzwerkkarten im Rechner und die Internet-Anbindung durch einen Router regeln.

 

die meisten Router für den Heimbereich haben auch einen Switch mit dabei, steck einfach die Kabel der Netzwerkkarte in den Router und der Router wird mit dem Internet verbunden.

 

Dann noch konfigurieren (Anleitung gibts dabei) und *schwupps*

kein Problem mehr.

Link to comment

Hi Fauli!

 

Ich könnte mir bei deiner Konstellation vorstellen, dass der Zugriff auf den jeweils anderen lokalen Rechner bei hergestellter Internetverbindung deshalb so lange dauert, weil er keine eindeutige Zuordnung zwischen der IP Adresse deiner Rechner und deren Namen hat.

 

Die Systeme wissen nicht, wo sie suchen sollen. Eventuell checkt er bei bestehender Internetverbindung auch den DNS Server deines Internetproviders.

 

Ich würde versuchen bei beiden Geräten folgendes zu machen:

 

Unter <Windowsverzeichnis>/system32/drivers/etc findest du die datei Hosts , diese editierst du mit einem Texteditor z.B. Notepad.

 

Du schreibst dann die IP Adressen deiner Rechner und deren Namen (von beiden Rechnern!) rein.

 

Bsp:

192.168.0.185 PC1 (statt PC1 den Namen deines PCs verwenden)

192.168.0.181 PC2 (statt PC1 den Namen deines PCs verwenden)

 

Wie gesagt du musst diese Eintragungen in den Host Dateien auf BEIDEN RECHNERN machen.

 

Danach die Datei HOSTS speichern und aufpassen, dass dir KEINE ENDUNG an die Datei angehängt wird. Sie heisst nur Hosts

 

Es kann sein, dass die Datei schreibgeschützt ist, du musst den Schreibschutz dann entfernen. Einfach das Häkchen bei Schreibschutz entfernen (unter Eigenschaften der Datei)

 

Schau mal obs dann besser geht.

 

 

Allerdings versteh ich das mit den 2 Netzwerkkarten noch nicht ganz.

 

Du kannst doch so nicht gleichzeitig ins Internet? Oder etwa doch?

 

Es gäbe hier noch die Möglichkeit einen Rechner als Gateway bzw Router einzusetzen, dabei muss halt der eine dann immer eingeschaltet sein, wenn mans ins Inet will.

 

Welches DSL Modem besitzt du? Hat das viell. Routerfunktionalitäten?

 

 

...und wiedermal war wer schneller wie ich @Kerstin :)

Link to comment

Hallo,

vielen dank für eure Antworten.

Ja die 2 Netzwerkarten die hab ich deshalb, weil ich ein DSL Anschluß und ein Netzwerk mit meinem Mitbewohner habe.

Die 1 Macht DSL die andere unser Netzwerk. Mein Mitbewohner wollte kein router ect und DSL von daher hatte ich mir dann eine 2te Netzwerkarte gekauft. Und soweit funktioniert das ja auch, nur wenn ich Online gehe und dann auf "Netzwerkcomputer anzeigen" Bricht er sich eien Ab. Wenn keine INet Verbindung da ist, ist das kein Problem, Sekundenschnell!

 

Ich probier das mit den Hosts mal, vielleicht hilfts ja.

Ansonsten kauf ich mir einen Router.

Grüsse

Link to comment

Hallo zusammen,

so ich hab das jetzt mal mit den Einträgen in die Hosts probiert.

Hat jedoch nichts genützt, sobald ich online bin such er sich einen Wolf :) . Ich bin sogar hingegangen und hab mir eine Verknüpfung auf den Desktop zum anderen Rechner gemacht, damit ich nicht mehr über die Netzwerkumgebung gehen muss. Bring auch nichts.

 

Ich glaub das Windows ein Problem mit den 2 Karten hatt.

 

Falls noch irgendjemand eine Idee hat, bitte posten.

 

Grüsse

Link to comment

Bevor du auf andere Protokolle umsteigst, könntest du auch die Netzwerkkarten für DSL anpassen. Denn hier brauchst du wahrscheinlich nur einen PPPoE treiber. Also würde ich bei diesen Karten mal unter den Eigenschaften das Häkchen für Internetprotokoll(TCP/IP), Client für Microsoft-Netzwerke und Datei- und Druckerfreigabe für Microsoft-Netzwerke herausnehmen. (TCP/IP kannst evtl. auch drin lassen). Somit kommen die PCs zumindest nicht mehr auf die Idee, diese Karten für Datei und Drucker zu nutzen, bzw. andere Rechner zu suchen.

 

Sollte ich Unrecht haben, bitte ich um Korrektur.

Link to comment

Hi und guten Morgen,

nochmal vielen dank für euere Anregungen.

 

Den Zugriff über die IP Adressen habe ich bereits probiert. Erfolglos!

 

Die Häkchen unter den Einstellungen der Netzwerkkarte hab ich ebenfalls draussen, da ich dachte das könnte das Problem sein. Leider auch nicht.

 

Irgendwas passiert im Netzwerk sobald ich online geheh. Werde aber nicht aufgeben :-) !!

 

Ich nutze übrigens auch den PPPoE treiber.

 

Gruß

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...