Jump to content
Sign in to follow this  
robby

Das Hilfe- und Supportcenter startet nicht

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

was habe ich falsch gemacht? Wenn ich über den Startbutton das Startmenue öffne und auf "Hilfe und Support" klicke, kommt nichts. Das Hilfefenster wird nicht angezeigt bzw. startet nicht. Auch im Explorer unter "?" will das Hilfe- und Supportcenter nicht starten.

 

Wie kann ich das wieder aktivieren?

 

Ich finde es nämlich sehr nützlich.

 

Danke schon mal für Eure Hilfe

 

Gruß

 

Robby

Share this post


Link to post
Share on other sites

HAst du die Hilfe vielleicht gelöscht ?

 

 

Was passiert wenn du das in der URL im IE eingibst bzw unter Start > Ausführen:

 

C:\WINNT\Help\windows.chm

 

 

moha23

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn eine Firewall installiert ist, musst du schauen, ob die Anwendung für Internetzugriff gesperrt ist oder nicht. Sehr wahrscheinlich ist sie gesperrt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Original geschrieben von Dr.Melzer

Wenn eine Firewall installiert ist, musst du schauen, ob die Anwendung für Internetzugriff gesperrt ist oder nicht. Sehr wahrscheinlich ist sie gesperrt.

Ich würde sie ja gerne freigeben, aber die Anwendung hat nicht angefragt etwas verbotenes zu tun, denn in dem Fall hätte Norton MICH gefragt was er genau tun soll. ;)

Und zum zweiten weiss ich garnicht wie die Anwendung für die Hilfe heisst. Die "Windows.chm" ist es jedenfalls nicht! :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab das mal mit meiner Firewall getestet. Die Datei hat den Namen "helphost.exe". Über diese Exe-File nimmt man die Verbindung auf.

 

Wo ? Einfach über die Windows Suchfunktion !

 

Cya

Share this post


Link to post
Share on other sites
Original geschrieben von Caylep

Ich hab das mal mit meiner Firewall getestet. Die Datei hat den Namen "helphost.exe". Über diese Exe-File nimmt man die Verbindung auf.

Bringt auch nix! Datei alle Rechte gegeben, aber nix tut sich, wenn ich auf HILFE drücke.

Übrigens mit ausgeschalteter FW hab ichs auch schon probiert. Da tut sich genauso wenig... :(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, schaut mal hier nach.

http://www.experts-exchange.com/Operating_Systems/WinXP/Q_20599798.html

 

und ladet euch die Datei fixwinxphelp.vbs herunter.

Danach die Datei ausführen und schon funktioniert es wieder.

Allerdings hat mein Virenkiller gemeckert als ich das script

ausgeführt habe.

Das Script stellet die regestry wieder her. Das programm easycleaner hat den Schaden verursacht.

 

Gruß Uli

Share this post


Link to post
Share on other sites

An eurer Stelle würde ich mir lieber diese Datei (FixWinXPHelp.reg) runterladen. Meiner Meinung nach ist das Risiko eines Viruses bei einer REG-Datei seh viel kleiner als bei einer VBS-Datei.

 

Hier direkt runterladen:

http://www.toniarts.com/files/FixWinXPHelp.reg

 

Oder über die Homepage:

http://www.toniarts.com/dwnloads.htm

 

 

Bei mir lags nämlich auch am Easycleaner von Toni Arts. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

Ich hätte dieses Problem ebenfalls. Habe aber nie easycleaner verwendet!! Der FixWinXPHelp.reg File hat trotzdem mein Problem behoben. Gibt es Viren die Norton nicht "sieht" und dieses Problem verursachen können?

Gruß

Frageantwort

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...