Jump to content

Profil unregelmäßig defekt


Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich habe ein Problem, wo ich nicht genau weiß, wo es hakt. Und so langsam gehen mir die Ideen aus. Vielleicht hat jemand eine Idee:
Zuerst zur Konfig: Es ist eine Terra-Miniserver ganz normal mit einer Black Dwarf Firewall und WLAN Bridge. Es ist ein transparenter Proxy eingerichtet und es läuft der Securepoint AV Pro. Einige Webfilter, das wars.

Die Profile sind so eingestellt, dass diese beim Anmelden vom Server geholt werden und beim Abmelden weggeschrieben werden. (Outlook ist ausgenommen). 7 Clients.

Der betroffene WLAN-Client liegt direkt neben der UTM. Also volle WLAN Verbindung. Sporadisch meldet der Laptop (WIndows 11, neu von Terra) bei der Anmeldung, dass das Profil nicht geladen werden könne, weil die Verbindung zum Server nicht da sei. Eine Idee war, dass der Av dazwischen haut und anfängt zu scannen, der Server daher so langsam ist, dass er keine Antwort beim Anmelden gibt. Der Server scannt allerdings in der Nacht. Der Client morgens um 7:30. Der Fehler kommt gegen 8 oder gegen 14 Uhr oder sonst wann. ZUgriff auf die Freigaben geht.

Es ist Windows 11 installiert, bzw. ein Server 2021. Das merkwürdige ist, dass es 3 -14 Tage läuft, dann wieder nicht. Die GPO aufs Netzwerk warten ist aktiv. Da die Daten alle auf dem Server liegen, sind die Profile sehr klein. Der Computer kann Gerät ausschalten um Energie zu sparen ist auch aus.
Daher vermute ich den Av oder die UTM. Ich kann natürlich AppData als Ausnahme hinzufügen, aber das fände ich unpassend. Ist so ein Verhalten bekannt? Die Ereignisanzeigen des Clients sind unauffällig. An GPos läuft nicht viel. Ordnerumleitung,ein paar Laufwerke, ein paar Drucker. Eine Idee ist, dass eine Regel nicht ganz sauber konfiguriert ist oder nicht greift. Der Server ist per Kabel angebunden.

Danach ist natürlich das VPN Profil weg und Outlook muss neu eingerichtet werden. Verknüpfungen fehlen, Drucker ist weg usw. WLAN ist mit 200 MBIT/s da. DHCP mit festen Leases. Die Scans sind nach 10 Minuten abgeschlossen. Keine Viren, kein komischer Autostart. Backup läuft auch Nachts. sfc findet nichts. Die anderen Clients laufen ohne Probleme. An dem Client melden sich nur 2 Personen an. Die einzige Besonderheit ist, dass beide Outlook nutzen, der Rest nicht. Kein M365. Normale Installation von Ms. Kein 9,95 € - Office von Amazon oä.

Eine Idee ist noch der Schnellstart:Das Profil wird hochgeladen, die hiberfile.sys wird geändert Und dann ist der PC aus. Die Datens sind dann natürlich wenige (Milli)sekunden anders und Windows kommt durcheinander...

Irgendeine Idee? mfG

tsunami13

Link to comment

Hallo zusammen,

ich bin jetzt etwas weiter. Bei der Mac-Adresse hatte ich einen Dreher. Die 10.10.10.66 sollte zugeweisen werden, aus irgendeinem Grund hat er die 10.10.10.74 bekommen. Er zeigte verbunden sn, ich konnte surfen, aufs Netzwerk zugreifen und alles. Aber der ping lief ins leere.

Das Ganze korrigiert und trotzdem blieb er bei der 10.10.10.74. Auch nach Neustart.  Also das Ganze auf manuell umgestellt, 10.10.10.66 eingetragen und er meldet mir glatt, die Werte seien ungültig.

Ping auf 10.10.10.66 meldet mir Zeitüberschreitung.

Geschaut, die 10.10.10.66 gab es nicht im Netzwerk, also die 10.10.10.69 genommen. Why ever ging es dann. Den Client neu gestartet. Dann waar plötzlich das WLAN für rund 30 Sekunden weg,

 

Kabel eingesteckt Komischerweise wurde das WLAN direkt deaktiviert.

Nach 30 Sekunden ging es. Profil auf lokal umgestellt und nun abwarten.

Edited by tsunami13
Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...