Jump to content

Windows Server 2019 als Terminalserver: benötige ich hier User CALs?


Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

es geistert die Idee herum, einen Terminalserver für ~ 25 User aufzubauen, damit diese den Server als Sprungbrett ins Netzwerk nutzen können. Jeder dieser User verwendet ein Notebook, mit dem sich ins VPN eingewählt wird.

Ich bin der Meinung, dass wir für jeden dieser User eine CAL brauchen, damit alles korrekt lizenziert ist. Sehe ich das richtig?

Link to post

Hi,

 

ihr benötigt in diesem Fall die passende Anzahl an Windows Server 2019 (oder höher) User und/oder Device CALs zum Zugriff auf den Terminalserver und zusätzlich dann die passende Anzahl an 2019 (oder höher) User und/oder Device RDS CALs.

 

Gruß

Jan

Link to post

Moin,

 

gut. Da die CALs zum Zugriff auf beliebig viele eigene Windows-Server der passenden Version berechtigen, sind zusätzlich nur noch die RDS-CALs nötig. Das wird oft missverstanden, daher die Nachfrage.

 

Gruß, Nils

 

  • Thanks 1
Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...