Jump to content

Mailversand, jedoch kommt kein Bouncer zurück


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo, 

 

verstößt es eigentlich gegen eine RFC Norm wenn der Empfänger dem Absender keinen Non-Delivery-Report / Bouncer sendet? (und die Mails stattdessen beim Empfänger in der Quarantäne landen)?

 

Auf PING.eu oder MXtoolbox.com kann man offenbar nicht so leicht sehen, welchen SMTP Proxy / Mailsystem der Empfänger verwendet.  Vermute dazu muss man ein Telnet SMTP Dialog starten oder in den Header einer empfangenen Mail gucken.

Link to post

Hey Dirk-HH-83, ich weiss zwar noch nicht ganz warum Du das brauchst, aber warum nutzt du auf MXToolbox.com nicht die Funktion Teste EmailServer ?

 

Die Frage ist ja warum landen Emails von Euch in der Quarantäne. Stell Dir mal vor der  Spamscanner wäre verpflichtet jedem Spammer eine Email zu senden das seine Mail nicht durch die Quarantäne kam.

Das wäre Irrsinn, er könnte höchsten seinen Usern einen Report bzw. eine Email senden, das etwas für sie in der Quarantäne liegt.

Gruß mikro

Link to post
vor 13 Minuten schrieb Dirk-HH-83:

verstößt es eigentlich gegen eine RFC Norm wenn der Empfänger dem Absender keinen Non-Delivery-Report / Bouncer sendet? (und die Mails stattdessen beim Empfänger in der Quarantäne landen)?

Ich denke nicht. Der Empfänger hat die Nachricht angenommen. In welchen Ordner er sie einsortiert, ist seine Sache. Für Dich ist wichtig, dass er sie angenommen hat. (Genau deswegen halte ich Quarantäne bei E-Mail für Unsinn.)

 

vor 15 Minuten schrieb Dirk-HH-83:

Auf PING.eu oder MXtoolbox.com kann man offenbar nicht so leicht sehen, welchen SMTP Proxy / Mailsystem der Empfänger verwendet.  Vermute dazu muss man ein Telnet SMTP Dialog starten oder in den Header einer empfangenen Mail gucken.

Kann man versuchen, aber die Zeiten, in denen sich die Server ausführlich mit "Exim x.y on Debian x.y" gemeldet haben, sind vorbei. Heutzutage kommt meist nur noch "SMTP ready" oder so. Muss ja nicht jeder wissen, welches System auf welchem Patchlevel man einsetzt.

Link to post
vor 4 Stunden schrieb mwiederkehr:

Ich denke nicht. Der Empfänger hat die Nachricht angenommen. In welchen Ordner er sie einsortiert, ist seine Sache. Für Dich ist wichtig, dass er sie angenommen hat. (Genau deswegen halte ich Quarantäne bei E-Mail für Unsinn.)

Wer nimmt denn bitte Mails an unzustellbare Empfänger an? Bei anderen Anläßen gibts ja eher selten ein bounce. Und wer die Mail annimmt ist halt selbst Schuld und dafür verantwortlich.

Link to post

 

Am 13.10.2020 um 16:01 schrieb mwiederkehr:

kann man versuchen, aber die Zeiten, in denen sich die Server ausführlich mit "Exim x.y on Debian x.y" gemeldet haben, sind vorbei. Heutzutage kommt meist nur noch "SMTP ready" oder so. Muss ja nicht jeder wissen, welches System auf welchem Patchlevel man einsetzt.

 

ja, das ist hier wohl der Fall. 

 

bei "telnet" meldet sich nur dies:

 

Telnet   mx01.contoso.de   25

 

220 mx01.contoso.de ESMTP
 

 

Im Header einer empfangenen Email ist keine Zeile mit  X-Mailer= XYZ

 

Manchmal ist es ja so, dass man sich "selbst positiv-listen kann"  bei Trendmicro oder Gmail Postmaster...., daher die Frage

 

 

 

 

vor 19 Stunden schrieb NorbertFe:

Wer nimmt denn bitte Mails an unzustellbare Empfänger an? Bei anderen Anläßen gibts ja eher selten ein bounce. Und wer die Mail annimmt ist halt selbst Schuld und dafür verantwortlich.

nee, es geht um Mails die "beim Versender "als erfolgreich versendet stehen"

im SMTP "Mono-bzw. Dia-Log"  von der Gegenseite als "accepted" angenommen worden sind

aber beim "Empfänger-Endverbraucher" dennoch nicht sichtbar sind, weil in  Quarantäne

 

Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...