Jump to content
K4zz44m

Fehlendes Netzwerk-Laufwerk

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

wir haben ein sehr merkwürdiges problem, dass sich in letzter Zeit immer mehr häuft.

Wir haben bei allen Domänen-Nutzern 2 Laufwerke gemappt per GPO, ein V: und ein I: Laufwerk, wobei das I: ein persönliches Laufwerk ist, auf das nur er und die Admins zugriff haben.

Nun arbeiten jetzt schon länger viele im HomeOffice und verbinden sich mit VPN.

Bei dem V: Laufwerk ist alles in Ordnung, es wird angezeigt, aber verfügbar wird es erst, wenn die VPN-Verbindung steht.

Bei dem I: Laufwerk verhält es sich aber anders:

Beim Windows - Start ist das Laufwerk weg und nach dem Verbinden mit VPN bleibt es weg. Wir haben das erstmal mit einer Batch-Datei gelöst, dass sie nur Doppelklicken müssen und es wird wieder verbunden.

Das hat hat auch mehrere Monate geklappt.

Nun wird es nicht mehr angezeigt, auch wenn das Laufwerk verbunden wurde. Ich habe die Batch-Datei auch angepasst, dass nun das Laufwerk immer erst gelöscht wird, bringt aber nichts. Wenn ich das Laufwerk I: manuell verbinden möchte, wird mir angezeigt, dass dieser Buchstabe schon mit meinem Pfad verbunden ist.

Zusätzlich getestet habe ich:

- unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\System

habe ich den Schlüssel "EnableLinkedConnections" erstellt und den Wert auf 1 gesetzt. - hat leider nichts gebracht

 

- Ein Microsoft - Mitarbeiter hat zu diesem Thema folgendes geschrieben:

Sie können dieses Problem lösen, indem Sie einige Dienste auf Automatisch (verzögerter Start) festlegen und Windows neu starten.

   

1. Drücken Sie gleichzeitig die Windows-Taste und R, um das Dialogfeld "Ausführen" zu öffnen.

 

2. Geben Sie services.msc im Dialogfeld Ausführen ein und drücken Sie die Eingabetaste.

   

Suchen Sie für jeden der folgenden Dienste den Dienst in der Liste, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Dienst und wählen Sie Eigenschaften.

 

Stellen Sie dann den Starttyp auf Automatisch (Verzögerter Start) und wählen Sie Übernehmen.

 

• Computerbrowser (Browser)

• Funktionsermittlungs-Provider-Host (FDPHost)

• Veröffentlichung der Funktion Discovery-Ressource (FDResPub)

• Netzwerkverbindungen (NetMan)

• UPnP-Gerätehost (UPnPHost)

• Peer Name Auflösungsprotokoll (PNRPSvc)

• Peer-Netzwerkgruppierung (P2PSvc)

• Peer-Netzwerk-Identity-Manager (P2PIMSvc)

 

4. Starten Sie Windows neu.

 

Auch das brachte keinen Erfolg!

Komisch ist halt, dass NUR das Laufwerk I: davon betroffen ist.

 

Wir verwenden Windows 10 und der Fehler ist unter v1909 und v2004 aufgetreten.

 

Wäre cool, wenn hier jemand einen Tipp hätte.

Share this post


Link to post

Scheinbar kompliziert? Schade, dass bis jetzt noch niemand eine Idee hatte.

Hier habe ich nochmal eine kurze Zusammenfassung des Problems mit heutigem Stand.

 

- I:-Laufwerk ist im HomeOffice nicht sichtbar, auch wenn es verbunden ist

- im Büro funktioniert es ganz normal

- das Laufwerk wird aber verbunden angezeigt, wenn man bei „Netzlaufwerk verbinden“ das Laufwerk I: auswählen will

- wenn ich im Startmenü „I:“ eingebe, kann ich es auch mit „öffnen“ öffnen

- eine Verknüpfung zu dem verbundenen Laufwerk funktioniert nicht

- der Fehler tritt bis jetzt mit Version 1909 und 2004 auf

- andere Netzlaufwerke funktionieren ganz normal, es ist nur Laufwerk I: davon betroffen

 

Wäre cool, wenn vielleicht doch jemand noch eine Idee hätte, wir forschen inzwischen auch weiter. Falls wir etwas herausbekommen, schreibe ich es hier.

 

Gruß

Thomas

Share this post


Link to post

Hi,

 

du verbindest die beiden Laufwerke im gleichen GPO?

Welche Aktionen hast du bei den Laufwerken gewählt?

Ist "Im Sicherheitskontext des angemeldeten Benutzers ausführen" aktiv?

Ist ggfs. eine Zielgruppenadressierung auf dem I: Laufwerk?

Findet sich etwas im Richtlinien Ergebnis-Satz (gpresult /h %temp%\gpo.html & %temp%\gpo.html)?

 

Ggfs.: https://support.microsoft.com/en-us/help/297684/mapped-drive-connection-to-network-share-may-be-lost

 

Ansonsten Logging aktivieren: https://docs.microsoft.com/en-us/archive/blogs/askds/enabling-group-policy-preferences-debug-logging-using-the-rsat

Und prüfen: %ProgramData%\GroupPolicy\Preference\Trace

 

Gruß

Jan

Share this post


Link to post
Am 20.7.2020 um 09:58 schrieb testperson:

Hi,

 

du verbindest die beiden Laufwerke im gleichen GPO?

Welche Aktionen hast du bei den Laufwerken gewählt?

Ist "Im Sicherheitskontext des angemeldeten Benutzers ausführen" aktiv?

Ist ggfs. eine Zielgruppenadressierung auf dem I: Laufwerk?

Findet sich etwas im Richtlinien Ergebnis-Satz (gpresult /h %temp%\gpo.html & %temp%\gpo.html)?

 

Ggfs.: https://support.microsoft.com/en-us/help/297684/mapped-drive-connection-to-network-share-may-be-lost

 

Ansonsten Logging aktivieren: https://docs.microsoft.com/en-us/archive/blogs/askds/enabling-group-policy-preferences-debug-logging-using-the-rsat

Und prüfen: %ProgramData%\GroupPolicy\Preference\Trace

 

Gruß

Jan

Ich habe das weiter gegeben. Ich selbst bin "nur" im IT-Support und habe keinen Zugriff auf die GPO's.

Sobald ich was weiß, melde ich mich wieder, Danke erstmal!

Share this post


Link to post

Du schreibst das per Batch das Laufwerk verbunden wird aber dann über den Explorer weiterhin nicht sichtbar ist.

Schon mal versucht über CMD das Laufwerk anzusprechen?

Sieht du über net use das Laufwerk?

 

 

Share this post


Link to post
vor 14 Minuten schrieb mad-max79:

Du schreibst das per Batch das Laufwerk verbunden wird aber dann über den Explorer weiterhin nicht sichtbar ist.

Schon mal versucht über CMD das Laufwerk anzusprechen?

Sieht du über net use das Laufwerk?

 

 

Per "cmd" kann man das Laufwerk nicht ansprechen.

Ein Kartenleser ist nicht angesteckt.

Über "net use" sehe ich das Laufwerk auch nicht.

Ich kann es nur ansprechen, wenn ich eben im Startmenü "I:" eingebe und dann auf "öffnen" klicke, das funzt!

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Werbepartner:



×
×
  • Create New...