Jump to content
mike2707

Probleme mit Funktionsupdate Win 10 19.9

Recommended Posts

Hallo Communtity,

 

wir haben einen Windows Server 2016.

 

Was ist der richtige MIME-Typ für .esd?

 

application/vnd.ms-cab-compressed oder
application/octet-stream?

 

Danke.

Frage 2.

Bei uns schlägt das Funktionsupdate auf Windows 10 19.9 fehl.

 

Fehlercode:

Funktionsupdate für Windows 10 (Consumer-Editionen), Version 1909, de-de x64 – Fehler 0x80070057

 

Muss ich beim WSUS bzw. GPO nochwas beachten?

Edited by mike2707

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke schon.

Gibt es irgendwo die Möglichkeit den Hashwert der Datei zu vergleichen, damit ich sicher gehen kann, dass die Datei nicht korrupt ist?

 

Zurück zu deiner Frage:

Dieses Dokument habe ich schon gesehen, aber vieles bezieht sich auf Windows Server 2012.

Unter Windows Server 2016 ist der Defaultwert bei MIME-Typ .esd application/vnd.ms-cab-compressed. Ist dies richtig, oder soll ich den Wert auf application/octet-stream ändern?

Was ist der Unterschied?

Edited by mike2707

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb mike2707:

Ich denke schon.

Gibt es irgendwo die Möglichkeit den Hashwert der Datei zu vergleichen, damit ich sicher gehen kann, dass die Datei nicht korrupt ist?

Du musst es schon überprüfen ob das Update vollständig installiert ist, vom denken alleine weiß man es nicht. Ich weiß nicht wo es einen Hashwert zum Vergleich gibt, sollte man aber recht schnell bei MSFT finden.

vor 3 Stunden schrieb mike2707:

Zurück zu deiner Frage:

Dieses Dokument habe ich schon gesehen, aber vieles bezieht sich auf Windows Server 2012.

Unter Windows Server 2016 ist der Defaultwert bei MIME-Typ .esd application/vnd.ms-cab-compressed. Ist dies richtig, oder soll ich den Wert auf application/octet-stream ändern?

Was ist der Unterschied?

Den Unterschied weiß ich nicht, aber wie lange dauert es das zu testen? Und wenn Du es noch nicht angelegt hast, kann IMO das Upgrade auch noch nicht auf dem WSUS gedownloadet sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, angelegt war die MIME-Endung ja. Wie geschrieben default Wert ist application/vnd.ms-cab-compressed.

Werde dann mal weiter schauen. Danke.

Share this post


Link to post
Share on other sites

LÖSUNG:

Hallo erstmal für die Antworten.

Nach langem hin und her mit dem WSUS habe ich es aufgegeben und bin auf diese geniale Lösung gestoßen (DerWoWusste (Level 5)).

 

https://administrator.de/forum/windows-10-update-1809-40-clients-451693.html#comment-1366091

(Falls nicht erwünscht, bitte löschen)

 

Das Script habe ich angepasst, da ich keinen geplanten Task benötige.

Dieses Script in die netLOGON-Freigabe kopieren

REM automatisches Update auf Windows 10 1909 von ISO Datei, ohne WSUS-Server
REM 18363 = Windows 10 1909

ver | findstr 18363 && goto end
\\SERVER\FREIGABE\Windows10_1909_de.iso
for /f "tokens=3 delims=\:" %%a in ('reg query hklm\system\mounteddevices ^| findstr /c:"5C003F00" ^| findstr /v "{.*}"') do (%%a:\setup.exe /Auto Upgrade /DynamicUpdate Disable)
:end

 

Gruß

Mike

 

Edited by mike2707

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Werbepartner:



×
×
  • Create New...