Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

wir hatten heute, zumindest empfinde ich das, Interessantes Thema auf Arbeit. Die Administratoren kümmern sich täglich um vielerei Belange in verantwortungsvollen Bereichen.

Im Normalfall läuft es rund doch die Frage ist, was passiert im schlimmsten Fall?

Beispielsweise macht der AD Admin einen Fehler und die ganze Firma steht. Vielleicht folgt eine Kündigung, vielleicht aber auch Ersatzansprüche für den Produktionsausfall? Wert weiß...

Ich persönlich habe mir bisher keine Gedanken über solch ein Thema gemacht. Aber es hat mich jetzt doch zum grübeln gebracht. Wie seht ihr das bzw. gibt es hierzu Dinge um die sich

jemand, der in der IT arbeitet kümmern sollte?

 

Grüße

Speer

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir dürften keine Rechtsberatung leisten. Hierbei müsstest du dich an einen Fachmann wenden.

Das was ich zu dem Thema einmal gefunden habe ist, dass man, solange man nicht grob Fahrlässig handelt, abgesichert ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das googlesuchwort dürfte "arbeitnehmerhaftung" sein. 

Das Thema hat durchaus eine gewisse Komplexität.

Im allgemeinen haftet man für alles was mehr als leichte Fahrlässigkeit anteilig oder voll. Tarifverträge können das einschränken(TVöD, Bat z. B.) 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Werbepartner:



×