Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen

 

ich habe auf zwei Windows Server 2016 Servern den Failover Cluster Installiert und mit zwei Nodes eingerichtet, da ich leider keine große Erfahrung habe stehe ich jetzt vor meinem Problem,

 

Ich habe eine LUN auf einem NetApp erstellt bekommen, welche ich leider aktuell nur von einem Node iSCSi mit MPIO anschließen konnte, mein Storage Admin ist der Meinung das die LUN  nur von einem Host verwendet werden sollte (was ich verstehen kann wegen Datei Korruption), jedoch bin ich der Meinung das für einen CSV immer beide Hosts diesen verwenden sollten, natürlich dann Zugriff auf diese Disk nur über den Failover Cluster als CSV was ich konfigurieren möchte.

 

Mein Problem ist jetzt wen ich meinen Cluster Starte, ich unter Disk keine einzige Disk sehen kann, also ich kann da nichts einfügen als CSV Disk, ich habe aber auch keine Cluster Rolle Installiert, ich dachte nur für eine CSV braucht es keine Rolle in Windows Server 2016, meine Server sind beide Visualisierte (VMware) Windows Server, wie kann ich iSCSi Disks für die CSV Verfügbar machen.

 

Danke euch schon jetzt für eine kurze Aufklärung

  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In einem Cluster von ms müssen immer alle hosts Zugriff auf alle Daten-Luns haben. Den Rest regelt der Cluster. Das ist auch der Fall wenn du nicht csv verwenden willst. Und wenn du nur zwei Knoten hast vergiss die quorum-lun nicht.

 

bye

norbert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dein Storage-Admin sollte lieber was anderes machen... :rolleyes: Alle Nodes im Cluster müssen die LUN vom Filer präsentiert bekommen. Den Rest regelt, wie Norbert schon sagte, das Cluster. Genau dafür ist es da.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

 

was soll das denn werden, ein Hyper-V-Cluster, ein Scale-out Fileserver oder noch was anderes? Und ist das für Produktion gedacht oder zum Testen? Auf einen Cluster will man sich ja verlassen können, da gibt es schon einiges, was man richtig machen sollte. Ausführliches Einarbeiten VOR dem Aufbau ist da schon sinnvoll.

 

Gruß, Nils

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Niels

 

Nein tatsächlich suche ich eine Lösung mit welchem ich ein Zentrales Drive auf 6 Servern für eine Applikation zur Verfügung stellen kann, diese Lösung wurde aus diversen Performance gründen auf diese Anzahl von Servern verteilt installiert, es werden symlinks erstellt welche aus Sicherheitsgründen nur auf lokale Ressourcen zeigen dürfen, deshalb denke ich das die CSV Lösung ideal zu meinem Projekt passen würde, Erfahrungen müssen wir noch erarbeiten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

 

CSV ist nur für Hyper-V oder für Scale-out Fileserver unterstützt. Wenn es sich bei deinem Konstrukt um keins der beiden handelt, erhältst du keinen Herstellersupport. Damit erübrigt sich weitere Diskussion.

 

Wenn dein Konstrukt eins von beiden ist, können wir über Detailfragen hier weiter sprechen.

 

Gruß, Nils

 

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden schrieb Zenit:

Nein tatsächlich suche ich eine Lösung mit welchem ich ein Zentrales Drive auf 6 Servern für eine Applikation zur Verfügung stellen kann, diese Lösung wurde aus diversen Performance gründen auf diese Anzahl von Servern verteilt installiert, es werden symlinks erstellt welche aus Sicherheitsgründen nur auf lokale Ressourcen zeigen dürfen, deshalb denke ich das die CSV Lösung ideal zu meinem Projekt passen würde, Erfahrungen müssen wir noch erarbeiten...

 

Kann man so machen, ist dann aber... Denk dir den Rest. Das ist leider ein nicht unterstütztes Konstrukt. Lass es lieber.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Werbepartner:



×