Jump to content
Sign in to follow this  
Roi Danton

SQL 2017 - Windows Update CU1 failed

Recommended Posts

Hi zusammen,

 

ich weiß garnicht ob es gestattet ist hier Fragen zum Thema SQL 2017 zu stellen, da das Foren Topic dies ja nicht vermuten läst... Aber was soll es :)

Ich habe ein ungewöhnliches Verhalten auf einem SQL Server was ich mir nicht erklären kann und leider finde ich auch so nichts im Netz dazu.

Das Windows Update möchte auf dem SQL Server immer das CU1 installieren (KB4038634). Dies schlägt immer fehl mit der Meldung 0x800070643. Was ein recht allgemeiner Fehler ist.

Schaue ich mit die Eigenschaften des Servers an, läuft der SQL Server in der Build 14.0.3045.24. Dies ist bereits das CU12 (https://support.microsoft.com/de-ch/help/4047329/sql-server-2017-build-versions)

Das löschen des SoftwareDistributions Ordners hat den Server schon mal nicht davon abgebracht weiterhin das CU1 installieren zu wollen.

 

Hat da einer eine Idee?

 

Schönen Gruß,

 

Roi Danton

Share this post


Link to post
Share on other sites

In solchenFällen versuche ich immer eine manuelle Installation des betreffenden Updates. Vielleicht kommen da sinnvolle Fehler.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb zahni:

In solchenFällen versuche ich immer eine manuelle Installation des betreffenden Updates. Vielleicht kommen da sinnvolle Fehler.

 

Ja, was kann man wohl erwarten wenn ich ein CU1 auf ein CU12 System installieren möchte?! 

Es hat sich nicht installieren lassen. bzw. Keine Instance zum updaten angezeigt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn das CU1 vom WSUS kommt, ablehnen. Wenn es direkt von Windows Update kommt, einfach mal diese Befehle auf dem SQL Server in einer administrativen Commandline ausführen:

 


net stop wuauserv

rd /s /q %windir%\softwaredistribution

net start wuauserv

wuauclt /resetauthorization /detectnow (5 Minuten warten)

wuauclt /reportnow (5 Minuten warten > und jetzt erst nach Updates suchen lassen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Sunny, 

für den WSUS hatte ich diese Schritte bereits ausgeführt. Das hat nicht geholfen.

Online kann der Server leider nicht nach Updates schauen. Er ist übrigens selbst sein eigener WSUS.

 

Gruß,

 

Roi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist kein Workaround, sondern die einzig richtige Möglichkeit. Da es CUs sind, interessieren mich die alten CUs nicht mehr. Ablehnen und den Bereinigungsassistenten ausführen.

 

BTW: In Zukunft bitte solche Details gleich immer ins erste Posting schreiben, spart Nachfragen, Danke. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Exakt dieses Problem habe ich seit gestern.

Ich habe einen SQL 2017 FCI und ein SSAS 2017 FCI. 

Drei von vier Nodes verlangen das CU1, obwohl die Server im Dezember mit CU12 aufgesetzt wurden und ich gestern auf CU15 geupdated habe.

Unser WSUS Team ist bereits informiert, allerdings darf so ein Verhalten doch nicht auftreten.

Merkwürdig war auch, dass nur bei dem einen Node, der jetzt meint, es seinen keine Updates mehr nötig, das CU15 über Windows Update funktionierte.

Die anderen musste ich manuell installieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...