Jump to content
Sign in to follow this  
kosta88

Software Deployment via GPO

Recommended Posts

vor 7 Minuten schrieb kosta88:

Die Meldung verstehe ich nicht wirklich, da ich die WID Datenbank verwende, und kein SQL.

Tja, du führst das ganze auf der WID vom Server 2016 aus. Da mußt du mit dem Fehler leben, dass du das nicht in der WSUS Konsole siehst. Alternativ schwenke auf SQL Express.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 45 Minuten schrieb Sunny61:

 

Wenn dein WSUS auf einem W2016 läuft hast Du dein Problem gefunden. Installiere einen SQL Server, schon klappt das damit. Es reicht die SQL Express 2014 od. auch 2016 aus. Aber unbedingt aktualisieren bevor Du das in Betrieb nimmst..

Ich check's grad nicht... warum ist es notwendig einen SQL-Server zu installieren, wenn ihm WSUS gar nicht nutzt? (wie oben erwähnt, wird WID verwendet)

vor 41 Minuten schrieb NorbertFe:

Tja, du führst das ganze auf der WID vom Server 2016 aus. Da mußt du mit dem Fehler leben, dass du das nicht in der WSUS Konsole siehst. Alternativ schwenke auf SQL Express.

Aha, also WSUS auf SQL umstellen? Denn das habe ich nicht gemacht, genau weil ist größentechnisch nicht notwendig war.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb kosta88:

genau weil ist größentechnisch nicht notwendig war.

Jetzt ist es größentechnisch auch nicht notwendig. Sondern nur, wenn du deine eigenen Updates in der WSUS Konsole sehen willst. Ist ja keine Funktionsvoraussetzung, weil die Administration auch per WPP möglich ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 38 Minuten schrieb kosta88:
vor einer Stunde schrieb Sunny61:

 

Wenn dein WSUS auf einem W2016 läuft hast Du dein Problem gefunden. Installiere einen SQL Server, schon klappt das damit. Es reicht die SQL Express 2014 od. auch 2016 aus. Aber unbedingt aktualisieren bevor Du das in Betrieb nimmst..

Ich check's grad nicht... warum ist es notwendig einen SQL-Server zu installieren, wenn ihm WSUS gar nicht nutzt? (wie oben erwähnt, wird WID verwendet)

Wie bitte? Windows Internal Database ist ebenfalls ein SQL Server, es gibt nur ein paar Einschränkungen und ein paar Freiheiten. Eine der Einschränkungen hast Du gerade am eigenen Leib erlebt.

 

Lebe mit dem Fehler oder installiere einen anderen MS SQL Server. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine gute Lösung für dich wäre ohne SQL express..

Installiere dir auf dem wsus das "SQL Server-Management Studio". 

Dann verbinde dich mit der DB und richte einen Trigger auf die  Tabelle tbUpdate ein.

 

Abfrage:

USE [SUSDB]

GO

/****** Object: Trigger [dbo].[SwitchLocallyPublished] Script Date: 07.04.2013 15:37:05 ******/

SET ANSI_NULLS ON

GO

SET QUOTED_IDENTIFIER ON

GO

CREATE TRIGGER [dbo].[SwitchLocallyPublished] ON [dbo].[tbUpdate]

AFTER INSERT

NOT FOR REPLICATION

AS

begin

UPDATE [SUSDB].[dbo].[tbUpdate] SET [IsLocallyPublished] = 0 WHERE [IsLocallyPublished] <> 0

End

Quelle https://www.faq-o-matic.net/2013/06/10/wsus-package-publisher-installieren-und-konfigurieren/

 

Dann wird der SQL Express überflüssig..

 

Viel Spaß..

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@TheCracked

Das kann und wird nicht funktionieren. Du kriegst in der WID keinen Trigger oder sonstwas gespeichert, weil es die WID ist. Das ist ebenfalls eine der Einschränkungen.

 

EDIT: Es wurde nur die Abfrage temporär ausgeführt, mehr aber nicht. Und einen Trigger zu machen ist böse und vollkommen überflüssig an der Stelle.

Edited by Sunny61

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aber Du kannst in der WID keinen Trigger speichern! Das einzige was passiert ist, es wurde das Update auf die Tabelle einmalig ausgeführt! Und falls es doch gespeichert wurde, dann ist keine WID im Einsatz.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb Mathi:

Kann das von @TheCracked auch bestätigen, Windows 2016, WID

Du hast in der WID 2016 einen Trigger gespeichert? Ganz sicher? Glaub ich nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bleibe derzeit auf WID, habe zwar die Anleitung für Umstieg auf SQL gesehen (und mache auch keine unsupportete Lösung mit Triggers, danke TheCracked), aber habe dafür keine Zeit jetzt, solang ich via WPP ausrollen kann, und das eine will ich machen: Citrix.

Aber es funkt trotzdem noch nicht.

 

Habe mittels Wizard das Update-Package erstellt, erste Seite ausgefüllt (Name, Beschreibung usw.), und bis zum Ende leer gelassen (ich denke das braucht man ja nicht zwingend?), und dann die Applikation in WPP Genehmigt. Wenn ich unter Status aber nachsehe, sehe ich Approval zwar auf Install, aber Status "Not Applicable". Citrix ist auf dem Rechner in der Version 14.9 installiert, und WPP Version ist 14.12.

Edited by kosta88

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb kosta88:

Habe mittels Wizard das Update-Package erstellt, erste Seite ausgefüllt (Name, Beschreibung usw.), und bis zum Ende leer gelassen (ich denke das braucht man ja nicht zwingend?)

Wie wärs, wenn du dir kurz überlegst, wie Softwareverteilung funktioniert. :) Ansonsten kann man mit deiner Beschreibung nicht allzuviel anfangen, weil das ausser "weiter, weiter, fertig" kaum was sinnvolles als Beschreibung beinhaltet. Immer dran denken, wir lesen hier, was du für Problem hast, können aber nicht sehen, wie die zustande kommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...