Jump to content
Sign in to follow this  
Hippo

WSUS WIN10 Upgrade auf 1803

Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich habe ein Problem beim Verteilen des „Funktionsupdate für Windows 10 (Business Editions), Version 1803“ über unseren WSUS (Windows 2012 R2).

Ich will, dass eine Testmaschine (Win10 1709) dieses Update über unseren WSUS installiert bekommt. Das Update wird mit anderem Win10 Updates auf dem Client angezeigt und nur das 1803 Update schlägt  mit dem Fehler 0x80244019, Download fehlgeschlagen, fehl.

Ich habe schon auf dem Client die Ordner C:\Windows\SoftwareDistribution und C:\Windows\System32\catroot2 gelöscht und den Client dann neu gestartet, leider ohne Erfolg.

Gehe ich auf den WSUS und schau mir die Dateiinformationen zu dem Upgrade (1803) an,  so sehe ich 4 Dateien (insg. > 3 GB), die im WSUS Content liegen.

In der GPO habe ich in der Übermittlungsoptimierung schon unterschiedliche Downloadmodi versucht, leider auch hier ohne Erfolg.

Hat noch jemand eine Idee, was ich tun kann, damit das Update über den WSUS funktioniert.

Kann ich das 1803 Update vom WSUS löschen und es erneut  in den WSUS Content laden?

Edited by Hippo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Überprüfe den angegebenen Downloadpfad vom Client am WSUS, gibt es den dort? Und ja, Du kannst das Update am WSUS ablehnen, eine Serverbereinigung ausführen und anschließend wieder genehmigen.

 

Auf welchem OS läuft dein WSUS? Welche Build hat dein WSUS? Details siehst Du in der WSUS-FAQ No. 44: https://wsus.de/de/FAQ Wo finde ich die Build? wsus-version.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb Sunny61:

Überprüfe den angegebenen Downloadpfad vom Client am WSUS, gibt es den dort?

Ich verstehe leider nicht was du damit meinst?

Die WSUS Version ist die 6.3.9600.18838. Das müsste eigentlich die aktuelle Version sein, denke ich.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 33 Minuten schrieb Hippo:

Ich verstehe leider nicht was du damit meinst?

Sieh in der durch Powershell erzeugten WindowsUpdate.log nach, welcher exakte Pfad für den Download des Updates dort zu finden ist. Und sieh dann auch nach, ob es exakt diesen Pfad auf dem WSUS auch gibt. Du kannst auch das Softwaredistribution löschen, wie das genau geht hab ich schon mehrmals hier im Forum beschrieben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ah, jetzt weiß ich was du meinst. :-)

 

Der Pfad stimmt, es werden ja Updates über den WSUS installiert, nur das 1803 nicht.

Den Ordner Softwaredistribution und Catroot2 habe ich, wie oben geschrieben, bereits gelöscht.

Ich werde jetzt mal das Update ablehnen und neu genehmigen, was sehen was passiert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du hast den Pfad auch wirklich kontrolliert? Es gab schon Fälle da war ein falscher Pfad in *1* Update enthalten.

Edited by Sunny61

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...