Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo Forum,

 

ich habe im Sommer meine Ausbildung zum FISI abgeschlossen und habe einen Job als Systemadministrator in einer neuen Firma angefangen. Hier im Unternehmen wird noch ein EBS Server (Windows Essential Business Server) im Einsatz. Im EBS umfang befindet sich noch Exchange 2007 Server. Nun wollen wir unsere Server erneuern und wollen im ersten Step den Exchange Server auf einen neuen Server installieren um anschließend die Postfächer zu Migrieren.

 

Dazu habe den Exchange 2007 mit dem Rollup 23 erfolgreich gepatcht. Dann habe eine neue VM mit Windows Server 2012 R2 installiert und mit allen Windows Updates versehen. Aus dem Internet habe ich den Exchange 2013 CU 18 heruntergeladen und wollte dieses Installieren.  Bei Step 7 von 14 (Transportrolle) bekomme ich jedoch einen Fehler mit dem ich nicht viel anfangen kann:
 

Der folgende Fehler wurde generiert, als "$error.Clear();

          if ( ($server -eq $null) -and ($RoleIsDatacenter -ne $true) )

          {

            Update-RmsSharedIdentity -ServerName $RoleNetBIOSName

          }

        " ausgeführt wurde: "Microsoft.Exchange.Data.DataValidationException: 'Database' ist für 'UserMailbox' verbindlich.

   bei Microsoft.Exchange.Data.Directory.ADDataSession.Save(ADObject instanceToSave, IEnumerable`1 properties, Boolean bypassValidation)

   bei Microsoft.Exchange.Data.Directory.Recipient.ADRecipientObjectSession.Save(ADRecipient instanceToSave)

   bei Microsoft.Exchange.Management.Deployment.UpdateRmsSharedIdentity.Link()

   bei Microsoft.Exchange.Management.Deployment.UpdateRmsSharedIdentity.InternalProcessRecord()

   bei Microsoft.Exchange.Configuration.Tasks.Task.<ProcessRecord>b__b()

   bei Microsoft.Exchange.Configuration.Tasks.Task.InvokeRetryableFunc(String funcName, Action func, Boolean terminatePipelineIfFailed)".

 

Kann mir vielleicht einer von euch einen Tipp geben wo da das Problem sein könnte. Der bisherige Betreuer hat den Betrieb verlassen und soll auch nicht mehr Kontaktiert werden.

 

Ich danke euch.

Gruß Thorsten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Spontan würde ich sagen, dass da noch eine systemmailbox querhängt. Ich kann mir vorstellen, dass man mit ein wenig Recherche der Ursache auf den Grund gehen kann. Habt ihr keinen Dienstleister für solche Fälle? Als Admin würde ich mir das nur bedingt antun, mich durch die stolpersteine einer Migration zu machen. Aber jeder wie er mag.

 

Bye

Norbert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo und Guten Morgen,

 

mit dem Tipp von NorbertFE bin ich ein schritt weiter gekommen. Leider bekomme ich nun beim Schritt 10 von 14: Postfachrolle: Postfachdienst einen neuen Fehler:

Fehler:
Der folgende Fehler wurde generiert, als "$error.Clear(); 
          if (!$RoleIsDatacenter -and !$RoleIsDatacenterDedicated)
          {
          $mailboxId = [Microsoft.Exchange.Management.Migration.MigrationBatchIdParameter]::MigrationMailboxName;
          $dispName = "Microsoft Exchange Migration";
          $mbxs = @(Get-Mailbox -Arbitration -DomainController $RoleDomainController -Filter {Name -eq $mailboxId});
          $migrationMailbox = $null;

          if ($mbxs.Length -eq 0)
          {
          Write-ExchangeSetupLog -Info ("Retrieving mailbox databases on Server=$RoleFqdnOrName.");
          $dbs = @(Get-MailboxDatabase -Server:$RoleFqdnOrName -DomainController $RoleDomainController);
          if ($dbs.Length -ne 0)
          {
          Write-ExchangeSetupLog -Info ("Retrieving users with Name=$mailboxId.");
          $arbUsers = @(Get-User -Filter {Name -eq $mailboxId} -IgnoreDefaultScope -ResultSize 1);
          if ($arbUsers.Length -ne 0)
          {
          Write-ExchangeSetupLog -Info ("Enabling mailbox $mailboxId.");
          $migrationMailbox = Enable-Mailbox -Arbitration -Identity $arbUsers[0] -DisplayName $dispName -database $dbs[0].Identity;
          }
          }
          }
          else
          {
          $migrationMailbox = $mbxs[0];
          }

          # Set the Organization Capabilities and quotas needed for this mailbox
          if ($migrationMailbox -ne $null)
          {
          Set-Mailbox -Arbitration -Identity $migrationMailbox -ProhibitSendReceiveQuota 300MB -ProhibitSendQuota 300MB -IssueWarningQuota 150MB -RecoverableItemsQuota 30GB -RecoverableItemsWarningQuota 20GB -UseDatabaseQuotaDefaults $false -SCLDeleteEnabled $false -SCLJunkEnabled $false -SCLQuarantineEnabled $false -SCLRejectEnabled $false -HiddenFromAddressListsEnabled $true -DisplayName $dispName -Management:$true -Force;
          }
          else
          {
          Write-ExchangeSetupLog -Info ("Cannot find migration mailbox with name=$mailboxId.");
          }
          }
        " ausgeführt wurde: "Microsoft.Exchange.Data.DataValidationException: 'Database' ist für 'UserMailbox' verbindlich.".

Fehler:
Der folgende Fehler wurde generiert, als "$error.Clear(); 
          if (!$RoleIsDatacenter -and !$RoleIsDatacenterDedicated)
          {
          $mailboxId = [Microsoft.Exchange.Management.Migration.MigrationBatchIdParameter]::MigrationMailboxName;
          $dispName = "Microsoft Exchange Migration";
          $mbxs = @(Get-Mailbox -Arbitration -DomainController $RoleDomainController -Filter {Name -eq $mailboxId});
          $migrationMailbox = $null;

          if ($mbxs.Length -eq 0)
          {
          Write-ExchangeSetupLog -Info ("Retrieving mailbox databases on Server=$RoleFqdnOrName.");
          $dbs = @(Get-MailboxDatabase -Server:$RoleFqdnOrName -DomainController $RoleDomainController);
          if ($dbs.Length -ne 0)
          {
          Write-ExchangeSetupLog -Info ("Retrieving users with Name=$mailboxId.");
          $arbUsers = @(Get-User -Filter {Name -eq $mailboxId} -IgnoreDefaultScope -ResultSize 1);
          if ($arbUsers.Length -ne 0)
          {
          Write-ExchangeSetupLog -Info ("Enabling mailbox $mailboxId.");
          $migrationMailbox = Enable-Mailbox -Arbitration -Identity $arbUsers[0] -DisplayName $dispName -database $dbs[0].Identity;
          }
          }
          }
          else
          {
          $migrationMailbox = $mbxs[0];
          }

          # Set the Organization Capabilities and quotas needed for this mailbox
          if ($migrationMailbox -ne $null)
          {
          Set-Mailbox -Arbitration -Identity $migrationMailbox -ProhibitSendReceiveQuota 300MB -ProhibitSendQuota 300MB -IssueWarningQuota 150MB -RecoverableItemsQuota 30GB -RecoverableItemsWarningQuota 20GB -UseDatabaseQuotaDefaults $false -SCLDeleteEnabled $false -SCLJunkEnabled $false -SCLQuarantineEnabled $false -SCLRejectEnabled $false -HiddenFromAddressListsEnabled $true -DisplayName $dispName -Management:$true -Force;
          }
          else
          {
          Write-ExchangeSetupLog -Info ("Cannot find migration mailbox with name=$mailboxId.");
          }
          }
        " ausgeführt wurde: "Microsoft.Exchange.Data.DataValidationException: 'Database' ist für 'UserMailbox' verbindlich.
   bei Microsoft.Exchange.Configuration.Tasks.Task.ThrowError(Exception exception, ErrorCategory errorCategory, Object target, String helpUrl)
   bei Microsoft.Exchange.Configuration.Tasks.Task.WriteError(Exception exception, ErrorCategory category, Object target, Boolean reThrow)
   bei Microsoft.Exchange.Configuration.Tasks.DataAccessTask`1.Validate(TDataObject dataObject)
   bei Microsoft.Exchange.Configuration.Tasks.SetTaskBase`1.InternalValidate()
   bei Microsoft.Exchange.Configuration.Tasks.SetRecipientObjectTask`3.InternalValidate()
   bei Microsoft.Exchange.Management.Common.SetMailEnabledRecipientObjectTask`3.InternalValidate()
   bei Microsoft.Exchange.Management.RecipientTasks.SetUserBase`2.InternalValidate()
   bei Microsoft.Exchange.Management.RecipientTasks.SetMailboxBase`2.InternalValidate()
   bei Microsoft.Exchange.Management.RecipientTasks.SetMailbox.InternalValidate()
   bei Microsoft.Exchange.Configuration.Tasks.Task.<ProcessRecord>b__b()
   bei Microsoft.Exchange.Configuration.Tasks.Task.InvokeRetryableFunc(String funcName, Action func, Boolean terminatePipelineIfFailed)".


Ich bin großer hoffnung das mir auch einer euch weider einen Tipp geben kann.

 

Vielen Lieben Dank und schönen Tag

Thorsten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht ist es ja keine besonders gute Idee, sowas selbst zu versuchen, wenn man dann eben keinen Plan hat? ;) Aber auch die zweite Fehlermeldung läßt auf fehlende oder beschädigte Systemmailboxen schließen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Norbert,

 

du hattest Recht ein Systemmailbox fehlt. Meine Frage ist wie kann ich dieses unter Exchange 2007 neu erstellen.

 

Ein setup /preparead ist zwar durchgelaufen, aber hat die Systemmailboxen nicht wiederhergestellt.

 

Kannst du mir da noch ein Tipp geben.

 

Das ganze was ich mache ich ein Abbild des Echtsystem in einer VM. Also ein Testumgebung.

Danke und Gruß

 

Thorsten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×