Jump to content
RalphT

MS SQL Datenbank 2008 aus einer Version 2012 wiederherstellen

Empfohlene Beiträge

Moin,

 

ich gebe zu, ich habe noch nicht sehr lange über google gesucht.

 

Kann man überhaupt eine, auf SQL 2012 erstellte Datenbank in 2008 wiederherstellen? Ich bekommen nämlich nur eine Fehlermeldung.

Wenn das nicht funktionieren sollte, dann kann ich mir die Fehlersuche ersparen und wieder 2012 installieren.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Fehlermeldung lautet: Die angegebene Umwandlung ist ungültig.


Hallo

Nein das geht nicht

 

Na, dann kann ich das ja so wieder installieren, wie es war. Hier kam deshalb die Option zur Version auf 2008, weil ein externes Programm nicht mit der Version 2012 klar kommt. Das ist auch die Aussage vom Hersteller von diesem Programm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na, dann kann ich das ja so wieder installieren, wie es war. Hier kam deshalb die Option zur Version auf 2008, weil ein externes Programm nicht mit der Version 2012 klar kommt. Das ist auch die Aussage vom Hersteller von diesem Programm.

 

Vielleicht hilft da der sogenannte Kompatibiltätsgrad (100 für SQL2008) in der Datenbank. Damit sollte auch "veraltete" Aufrufe noch funktionieren. 

bearbeitet von MDD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erst mal danke für die Infos. Ich werde jetzt wieder die Version 2012 installieren.

 

Eine Frage habe ich noch:

 

Wenn die besagte Datenbank jetzt wieder auf einem Server 2012 läuft, könnte ich dann mit einem anderen Server 2008 mir diese Datenbank in 2008 holen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich verstehe deine Infrastruktur und was du machen willst nicht.

Du hast (hattest) einen SQL Server 2012 mit einer DB und einen SQL Server 2008. Du willst du DB 2012 auf den SQL Server 2008 restoren, dieser wird aber in der Version wegen einer anderen Applikation benötigt?

 

Wenn du ein Downgrade der DB machen willst musst du das Schema, die Daten und alles andere exportieren und importieren.

 

Der Hersteller der externen Applikation sollte sich wegen dem Support aber gedanken machen, da der SQL Server 2008 schon lange aus dem Support ist. 2012 ist auch schon alt genug.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich verstehe deine Infrastruktur und was du machen willst nicht.

Du hast (hattest) einen SQL Server 2012 mit einer DB und einen SQL Server 2008. Du willst du DB 2012 auf den SQL Server 2008 restoren, dieser wird aber in der Version wegen einer anderen Applikation benötigt?

 

Das ist richtig.

 

Wenn du ein Downgrade der DB machen willst musst du das Schema, die Daten und alles andere exportieren und importieren.

 

Ok. Da mir die Kenntnisse fehlen, werde ich das einem geben, der das können sollte.

 

Der Hersteller der externen Applikation sollte sich wegen dem Support aber gedanken machen, da der SQL Server 2008 schon lange aus dem Support ist. 2012 ist auch schon alt genug.

 

Ich glaube, das weiß der Hersteller. Aber der Kunde gibt das alles vor und dieser ist, was Neuerungen angeht sehr sehr träge.

bearbeitet von RalphT

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann stimmt etwas am Restore Konzept nicht.

Wenn ein Server stirbt sucht man sicht nicht irgendeinen ähnlichen vorhandenen Server sondern restoret diesen (je nach Restore Konzept neu aufsetzen, aus dem Backup restoren oder irgendwas vorhalten).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Datenbanken sind leider nicht abwärtskompatibel, sobald diese in einen neuere SQL Server Version eingespielt wurden.

 

Ein Ansatz wäre ein Installationsskript für die Datenbank zu erzeugen, sowie deren Content.

 

Gibts garantiert Lösungen im Internet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×