Jump to content
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  
SilverbirdCH

Key von Microsoft nach Gratis-Update auf W10Pro von MS

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen :)

 

Unsere Firma hatte Jahre 2015 ihre letzte Lizenzprüfung. In der Zwischenzeit haben wir auf Windows 10 Pro gewechselt in jenem Zeitraum als der Upgrade noch gratis war bis zum 29.07.2016. Jedoch habe wir keine Update-Installation durchgeführt, sondern eine neu Installation mittels einem Key-Maker Tool. Das Problem ist nun, dass wir den Key alle paar Monat erneuern müssen, da dieser mit dem Tool nicht dauerhaft erkannt wird. Leider hatten wir damals keine Zeit und Ressourcen um bei jedem Rechner ein Update von Windows 7 Pro auf Windows 10 Pro durchzuführen und korrekt zu aktivieren.

 

Können wir nun MS kontaktieren mit der Bitte um Zusendung von Keys für die dauerhafte Aktivierung. Wir konnten ja am letzten Audit beweisen, dass wir alles korrekt lizenziert haben. Auch kann ich den Installationszeitpunkt vor 29.07.2016 belegen. So das ansonsten ja alles korrekt gemacht wurde.

 

Was für Erfahrungen habt ihr und was denkt ihr?

 

Vielen Dank für eure Antworten.

 

Gruss

SilverbirdCH

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo und willkommen im Forum.

 

Das glaube  ich bei dieser  Installation nicht. Beachte bitte, dass die kostenlose Update-Lizenz eine digitale Aktivierung  erhält, die "irgendwie"  mit der Hardware des PCs verknüpft wird. Die  genauen Details sind nicht bekannt.

Wenn vorher z.B. Windows 7 auf dem PC war, kannst Du auf genau diesen PC mit "seinem" (möglicherweise sogar mit  einem anderen) OEM-Key  Windows 10  installieren. Der PC  erhält dann seine ehemalige digitale Lizenz von Windows 10 online zurück.

Diese digitale Lizenz ist nicht übertragbar. Daher funktioniert Dein "Verfahren" auch nicht.

 

-Zahni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast Du schon mal den OEM-Key von Windows 7 versucht? Seit dem Update vom Herbst kann man zumindest im Installer den Windows 7-Key eingeben und erhält das kostenlose Upgrade. Man muss nicht zwingend eine Upgrade-Installation machen.

 

Habe das Gefühl, dass das Upgrade-Angebot trotz gegenteiliger Ankündigung unbefristet gilt: Habe kürzlich auf einem PC von 2009 Windows 10 installieren können mit dem aufgeklebten HP OEM-Key für Windows 7. War danach sofort aktiviert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast Du schon mal den OEM-Key von Windows 7 versucht? Seit dem Update vom Herbst kann man zumindest im Installer den Windows 7-Key eingeben und erhält das kostenlose Upgrade. Man muss nicht zwingend eine Upgrade-Installation machen.

 

Habe das Gefühl, dass das Upgrade-Angebot trotz gegenteiliger Ankündigung unbefristet gilt: Habe kürzlich auf einem PC von 2009 Windows 10 installieren können mit dem aufgeklebten HP OEM-Key für Windows 7. War danach sofort aktiviert.

Kann ich so bestätigen. Sowohl mit Home als auch Pro (1503/1607)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  

×