Jump to content
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  
bluesilver

Es sind momentan keine Anmeldeserver ...

Empfohlene Beiträge

 

 

ich habe da alles gelöscht ( da waren 4 Profile drin )

dann den Neustart

und dann habe ich versucht den Rechner über Einstellungen für Computernamen, Domäne und Arbeitsgruppe mit Einstellungen ändern versucht den Rechner in die Domane zu nehmen dann kam wieder diese Fehler

post-48211-0-85170200-1464094507_thumb.jpg

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schaust Du dir eigentlich die Screenshots an, die Du postest? Du kannst hier auch gleich die komplette Adresse mit deiner Durchwahl posten.

 

Zum eigentlichen Problem nochmal, kannst Du in der VM nicht als DNS den DC angeben? Anschließend nochmal durch starten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

werde es gleich mal testen melde mich sofort

 

und zu dem Bild Das ist die Firma JA ist doch sowas wie schleich Werbung  :cool:

nein mal im Ernst ist das schlimm?

bearbeitet von bluesilver

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nein mal im Ernst ist das schlimm?

Mir ist das egal, aber wenn das ein Kunde von euch sieht oder der GF, dann könnte dein Chef mit dir ein oder zwei Sätze sprechen wollen.

bearbeitet von Sunny61

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

als habe jetzt etwas gesehen, ich gebe im Netzwerkprotokoll IP4 nur die DNS ein speichere und nehme die sofort wieder raus dann kommt er auf das Netzlaufwerk.

 

wenn ich es drin lass dann nicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schaust Du dir eigentlich die Screenshots an, die Du postest? Du kannst hier auch gleich die komplette Adresse mit deiner Durchwahl posten.

 

Zum eigentlichen Problem nochmal, kannst Du in der VM nicht als DNS den DC angeben? Anschließend nochmal durch starten.

 

ich habe in der Netzwerkarten Einstellung unter Protokoll keine feste IP eingegeben sondern nur die DNS Adresse. gespeichert, dann gleich wieder auf automatisch beziehen den Punkt gesetzt und dann geht es sofort .

das X am Netzlaufwerk geht sofort weg und ich komme drauf bis ich Neustarte.

 

wenn ich die DNS Adresse stehen lasse geht es nicht rein mit OK bestätigen raus und es geht.

Verstehe das garnicht mehr und macht ja auch keinen Sinn.

 

könnte es sein das die DNS nicht Richtig aufgelöst wird? und ich deswegen auch keinen in der Netzwerkumgebung sehe. Mal ja, mal nein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

hab ich irgendwo etwas überlesen? Auf einem der ersten Bilder war doch zu sehen das Router und DNS gleich sind. Dann kann er doch die Domain auch nicht finden.

 

Leider habe ich große Probleme zu verstehen was du in deinem letzten Beitrag meinst... "drin stehen lasse geht es nicht rein mit OK bestätigen..." ?

 

 

DHCP, ja/nein? Wenn ja, was ist dort als DNS eingetragen? Der Router oder euer Server?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich habe in den Eigenschaften der LAN Verbindung im TCP/IPv4 den DNS eingetragen und bestätigt, dann bin ich wieder in die Einstellung und habe es wieder auf automatisch beziehen gestellt und dann kam ich wieder auf das Netzlaufwerk.

 

DHCP habe ich auf automatisch gelassen. Nur den DNS kurz auf Folgende DNS Serveradresse verwenden gegangen und die Adresse eigegeben gespeichert und dann gleich wieder auf automatisch.

habe dort die IP vom Server genommen.

 

und das in dem oberen Bild die IP und DNS identisch sind kommt daher das ich ja auf dem MacBook Pro mit Parallels arbeite.

aber lief ja bis dato super, seit Jahren nie Probleme gehabt.

 

könnte es denn an den neuen Switchen liegen? immerhin haben wir ja wie gesagt seit dem auch Probleme mit den Druckern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würde atm. auch eher in Richtung DNS zielen und mit deinen Screens und den Namen darin, es kommt nicht wirklich gut bei den meisten GF würde ich mal sagen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wie kann ich das mit dem DNS eingrenzen bzw. mal gucken? in der Ereignisanzeige sind jetzt komische weise einige fehler drin.

 

wir haben heute mittag die Switche und die Server neu gestartet, dann hatten zwei andere Kollegen auch das problem das sie keinen Anmelde Server finden konnten. Nach Client Neustart ging es ohne Probleme 

Und im Outlook kam die Meldung Sicherheitszertifikat stimmt nicht mit dem Namen von Proxy überein, wir haben aber keinen Proxy.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hast ein DNS Problem. Und wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich auf deinen Router tippen.

 

hast du schon die Erfahrung mit Draytek gemacht oder wie meinst du das???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nichts für ungut - aber in dem Fall hätte spätestens am zweiten Tag ein Dienstleister vor Ort sein müssen.

 

So eine Störung sollte zeitnah behoben sein, das ist mittlerweile deutlich überfällig...

 

Eine solches Ausmaß über so einen Zeitrahmen ist schwerwiegend. Da sollte man auch richtig reagieren.

Vorallem entstehen hierdurch auch Kosten durch internen Aufwand der Ma und dir.

 

Eine schwere Störung sollte am nächsten Arbeitstag ( eher schneller) behoben sein - worst case Übernächster.

 

Aber dein Chef hast du ja scheinbar gut im Griff....

bearbeitet von PowerShellAdmin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  

×