Jump to content

MCSE Förderung durch AA


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallöchen,

 

die Förderung kann durch das AA vorgenommen werden. Eine Fortbildungsmaßnahme dauert 1 Jahr. Einzelne Prüfungen (jedenfalls in Berlin) werden nicht unterstützt. Die Bewilligung der Fortbildung hängt davon ab, wie schwierig man "vermittelbar" ist. Sollte man nachweisen können, daß es schwierig ist, kommt es noch auf die Subventionen an, die dem AA zur Verfügung stehen. Die größte Chance ne Fortbildung zu bekommen ist daher in den Anfangsmonaten des Jahres. Habe vor 5 Monaten eine abgeschlossen. Die Arbeitsmarktchancen sind dadurch (trotz Berufserfahrung) nicht besser geworden. Ich muß dazu bemerken, ich habe keine MCSE-Fortbildung gemacht, habe aber die 70-215 (W2K-Server) gemacht.

 

Gruß Echo

Link to comment

Ich nehme mal stark an, dass das mit der Förderung demnächst immer schlechter aussieht. Es ist doch kein Geld mehr da.

 

Den Gipfel finde ich ja die Ovationen, die unser Herr Bundeskanzler auf die Vorschläge der Hartzkommission losgelassen hat.

 

Sich ein paar Wochen vor der Wahl so zu äußern, als wenn das schon lange überfällig wäre - was hat der Mann 4 Jahre lang getan?

 

Die Krise der Weltwirtschaft kann laut Aussage der Wirtschaftsexperten nur für ca. 250.000 Arbeitslose mehr herangezogen werden.

Also von einer Halbierung kann keine Rede sein. Die Politik ist in meinen Augen unfähig, egal wer dran ist. Bei der heutigen Globalisierung fällt es eben schwer sich auf die Probleme im eigenen Land zu konzentrieren. :(

 

Ähm - eigentlich wollte ich nicht abschweifen :wink2:

 

Also nochmal zum Thema: Nach meinen Infos kann das AA zahlen, für Kurs und Prüfungen und sämtliche Unterlagen. Aber man muss sich persönlich kümmern !!! Der Kurs ist so teuer, dass man schon überlegt - obwohl man das dann oft in der Konstellation der Kursteilnehmer nicht sieht... :rolleyes:

Link to comment

Bei uns in Nordhessen muss mann Arbeitslos sein !!!

Grundvorraussetzung laut Aussage AA.

 

1.Dann braucht man Glück das gerade Kurse in 1-3 Monaten anfangen.

2.Das noch Geld im Fördertopf drin ist.

3.Einen guten Arbeitsberater der, den man überzeugen kann

das man gefördert werden sollte.

4.Einen Beruf der ähnlich gelagert ist.

5.Eventuell in seinem Job im Moment keine Angebote

 

Tschau Che

Link to comment

Zunächst mal danke an alle die sich zu meiner Frage geäussert haben. :)

 

Danach sieht es ziemlich schlecht für mich aus eine geförderte Fortbildung zu bekommen. :suspect:

 

Ich bin weder Arbeitslos(habe finde ich sogar eine ziemlich gute Stelle....das Moos stimmt ;) noch ist mein Beruf Fachinformatiker/Systemintegration NICHT vermittelbar.

 

Aber wenn ich noch nicht Arbeitslos bin kann ich das ja noch werden :rolleyes: und mein jetziger Chef nimmt mich dann als Praktikant wenn ich die Förderung bekommen sollte :p

 

Irgendwie werde ich wohl doch die Bücher zu Hand nehmen und meine Prüfungen selber bezahlen :)

 

Danke für eure Antworten :D

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...