Jump to content

Cheyenne

Members
  • Content Count

    243
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

3 Followers

About Cheyenne

  • Rank
    Member
  1. Hallo wenn sich bei dir nichts geändert hat, eventuell deine Umgebung. Sind da vielleicht neue WLan Netze aufgetaucht die dich stören? Hast du den Standartkanal noch auf 6 stehen oder hast du einen anderen gewählt ? Wenn ja, änder ihn mal. Gruss Che
  2. Hallo hab mal ein bisschen gesucht auf deren Seiten. Wenn der Hausbesitzer zustimmt, wird im Haus ein FTTB ( Fiber to the base) Anschluss eingebaut. Der rest im haus wird dann mit einer Brücke zum Telekomhausanschluss über Kupfer versorgt. D.h. die restliche Strecke im Haus wird über Kupfer versorgt. Quelle: Glasfasernetz – Wikipedia Fibre To The Basement Als Fibre To The Basement oder Fibre To The Building (FTTB) bezeichnet man das Verlegen von Glasfaserkabeln bis ins Gebäude. Dabei werden Glasfasern beispielsweise bis in die Hauskeller verlegt und die Signale dann über vorhandene Kupferleitungen und VDSL-Technik in die Wohnungen geführt. Dieses entspicht der Stufe der Verzweigungskabel. Gruss Che
  3. Hallo mit was testest du die Leitungen? Gibt es dafür DSL-Speedtests die auch 100 MBit anzeigen ? Oder wie machst du es ? Gruss Che
  4. Hallo genau deshalb wollte ich es wissen. Weil dort steht bis zu 50 Mbit / 100 MBit. Wird diese Geschwindigkeit auch mal annähernd erreicht oder ist es so wie die T*****om es macht. Bis zu 16 Mbit und dann haste nur 3,5 wie Bekannte von mir, weil die VST zu weit weg ist. Gruss Che
  5. Hallo danke für eure Meinungen, leider sind scheinbar keine netcologne Kunden unter uns. Laut Werbung haben die 100 Mbit Leitungen 10 Mbit upload. Wär interessant zu sehen ob das wirklich so ist. Gruss Che
  6. Hallo an alle Mal eine Frage an alle die den Glasfaseranschluss bei netcologne nutzen, gibt es bei den 50 und 100 Mbit anschlüssen wirklich die volle Geschwindigkeit oder nicht ? NetCologne Glasfaser-DSL Wer nutzt das bereits? Gruss Che
  7. Hallo an Alle Ich bin nicht so der Access Freak, leider...... Deshalb mein Problem: Ich will einen Datensatz aus einer Tabelle über ein Formular in eine Identische Tabelle ( mit ein paar zusätzlichen Feldern hintendran) erschieben. Leider klappt das nicht so recht. Gedanke war : Formular greift auf neue Tabelle zu , mit Listen oder Formularfeld fen ganzen Datensatz auswählen, in neue Felder was eintragen, fertig. Auch mit gleichzeitigem Verschieben und löschen wegen Archivierung war gedacht..... Leider bekomme ich es nicht hin. In meinen Unterlagen und Büchern steht über sowas nix drin. Wer hat eine Idee ?? Gruss Che
  8. Hallo das wichtigste wäre der Terminplaner, Kontakte konnte man notfalls per Hand machen. Schade, hatte gehofft das es irgendein Shareware oder Freewaretool geben würde. Danke Che
  9. Hallo an alle ich such eine Möglichkeit 3 Outlook 2003 verbinden ohne Exchange-Server. Habe 2 Laptos und 1 Desktop, die Laps sind für Aussendienstler und kommen ab und zu mal in die Firma und sollten dort im Netz ihre Kontakte und Terminplaner abgleichen. Da wie üblich kein Geld für sowas da ist suche ich ein Proggi das das kann. DAs einzige was ich gefunden habe kostet auch viel: http://www.keyseven.de/public_sharefolder.asp hat jemand eine Bessere Idee ??? Gruss Che
  10. Jo, haste recht war aber damals noch so, die Programmierer haben es mittlerweise geändert.................. Wie schon gesagt, W2k war ca 1 Jahr draussen, also schon etwas her........ Che
  11. Hallo an alle leider sind nicht nur die Anwender Dau`s........ Ich habe mal eine tolle Erfahrung gemacht mit dem typischen Superadmin der eine Anwaltskanzlei ganz toll am Laufen hält: Es ist zwar schon etwas her, aber.... Win2000 Server ist schon ca 1 Jahr auf dem Markt. Bei einem Kunden hat er verkauft: Einen Dualproz Server mit richtig Gummi, 21 Arbeitsplätze mit sehr schnellen aktuellen Rechnern mi W2k Ws. Hardware alles auf ein 100 Netz ausgelegt, nur beim HUB haben die gespart, es ist noch ein alte 10Hub. Ok, langsam wurde ich unruhig ( Ich war dort um eine spezielle Anwendersoftware mit Sprachoptionen zu Installieren, es waren 5 Diktanden und 6 Sekretärinnenarbeitsplätze als Nachbearbeitungsplätze. Das gab als jede Menge Datenverkehr, eine Minute Sprache als ca 1 MB. Dann: Von einer Domäne und seinen Vorzügen hat dieser Kerl noch nix gehört, der hat alles in eine Arbeitsgruppe gepackt...... dann sind seine Hilfen herumgerannt und haben auf allen Rechnern die gleichen Benutzer angelegt....... Mir schwante schon Böses.... Die software die ich draufspielen musste auf den Clients brauchten immer dasselbe Laufwerk zum Zugriff, der Superadmin schaute mich **** an als ich das Ihm erzählte, von sowas hätte er noch nie was gehört ( feste Laufwerkszuordnung ) ... Also bastelte ich mir eine Datei die beim Start abgearbeitet wird mit meiner Laufwerksverknüpfung, keine Elegante Lösung, aber er funktioniert. Ok, ich hatte alles eingerichtet, es funktionierte gut, aber mit dem lahmen Hub dazwischen gibt es Probleme,also warnte ich Ihn vor ( In den Anforderungen von unserer Software war ein reines 100 Netz gefordert, hatte er wohl nicht gelesen ). Am nächsten Tag ging es los mit voller Besetzung und das Chaos war perfekt. Die Geschwindigkeit war unter aller sau…… Andauernd fielen seine Superpreisgünstig Netzwerkkarten aus und es gab keine Verbindung mehr. Seine tollen Helfer hatten auf der hälfte der Rechner meine Datei mit der Laufwerksverknüpfung gelöscht, also die noch mal aufgespielt… Es gab Superärger mit dem Kunden da der Superadmin es versucht hatte alles auf mich abzuwälzen, meine Firma war kurz davor rausgeschmissen zu werden. Aber da meine Firma ja Intelligenter ist als so ein Schrauber waren die Vorraussetzungen schön schriftlich festgelegt worden ( ich erinnere: ein 100 Netz und ein dienstefähiger Server, hätte auch Linux oder Novell sein können, nur eine zentrale Anmeldung wurde gefordert) Und Und, Tragisch, Vertrag nicht gelesen oder nicht verstanden War interessant anzusehen wie ein hochroter Superadmin dann rumstammelt und Stottert……….. Ergo ist er dann rausgeflogen und nicht wir, ich habe mir schnellsten ein schnellen Switch besorgt, Dömäne eingerichtet, andere TreiberSW fü seine Netzwerkkarten Installiert und die Problem waren zum grossteil gelöst. Als ich seine Unterlagen durchgewühlt habe hab ich auch noch alle Lizenzen gefunden für den Serverbetrieb. Im nach hinein habe ich gehört das der Superadmin auch WinNt 4.0 Zertifiziert sein sollte, na super, aber W2k mit AD ist doch abisserl anners… Ok, ich geh erstmal was trinken, schreiben macht die Kehle wund.. In diesen Sinne Gruss Che
  12. Hallo nachdem ich es verfasst hatte kam am Sonntag den 17.04.2005 im ZDF in Mona Lisa: ML Mona Lisa Kinderkliniken in Gefahr Fallpauschalen nehmen keine Rücksicht auf Kinder " Aber das neue Abrechnungssystem sieht den notwendigen Mehraufwand für Kinder nicht vor. Das Ziel heißt: Kostenreduzierung, Betten- und Personalabbau. Kinderkliniken und -stationen rutschen in die roten Zahlen, vielen droht die Schließung. Das System ist kinderfeindlich. Bundesweit gibt es überhaupt nur 380 Kinderkliniken und -stationen. Rund 100 werden in absehbarer Zeit schließen müssen. http://www.zdf.de/ZDFde/inhalt/19/0,1872,2287827,00.html da musste ich an Kindersterblichkeitsrate ist auf 50% gestiegen denken............................. Wiederholung : Kinderkliniken in Gefahr Ein Beitrag von Nina Kupfer Sendedatum: ML Mona Lisa, 17. April 2005, 18.00 Uhr Wiederholung bei 3sat, 20. April 2005, 12.15 Uhr Gruss Che
  13. Teil 2 In den heutigen HARTZWOHNHEIMEN hat jeder gerade mal 6m² pro Person zur Verfügung, Dusche, Waschbecken und Toilette gibt es je Etage gerade mal eine, bei 20 Einheiten pro Etage, echt eine Zumutung. Warmes Wasser und Heizung hat man uns letzten Winter auch aberkannt. Aus Kostengründen steht uns den HARTZ lern das nicht mehr zu…… wie immer die Kosten. Seit geraumer Zeit gibt es Flöhe, Bettwanzen und Sackratten, Krätze macht sich breit. Denn Putzmittel, richtige Seife, neue Bekleidung, Bettwäsche oder neu Matratzen kann sich keiner mehr leisten. Man kommt sich vor wie im Mittelalter wo es die Armenhäuer gab, so was im der heutigen Zeit, es ist schlimm oder kann es noch schlimmer werden? Essen bekommt man hier ja wenigsten noch, eine warme Mahlzeit pro Tag, dass muss reichen, einem HARTZ V ler steht am Tag nur 1€ für Lebensmittel zur Verfügung. Dieser Euro wird durch einen Teller Suppe schon aufgebraucht, alles ist so teuer geworden, dass Obst, Gemüse, Fleisch, Fisch und jegliche art von Beilagen unerschwinglich geworden sind. Landwirtschaft gibt es fast gar nicht mehr. Es gibt nur wenige Reiche die sich diese reinen Bioprodukte kaufen können. Das sind nur noch Bosse von Großkonzernen die die Politik bestimmen und leiten. Mangelerscheinungen sind an der Tagesordnung, die Kindersterblichkeitsrate ist auf 50% gestiegen, unsere Alten sind ausgemergelt, jedenfalls die noch leben, sie sterben wie die Fliegen. Das ist auch beabsichtigt sie sind nur ein Kostenfaktor, sie leben noch ohne eine Leistung in Staatszwangsarbeitsstellen zu erbringen. Ärztliche Versorgung Krankenhäuser oder auch Rentenzahlungen wurden für uns Arbeitervolk abgeschafft. Schulen gibt es auch nur noch für Kinder deren Eltern in einer der wenigen Führungspositionen sind, oder für Kinder aus der Türkischen oder Russischen EU Erweiterung um unser Asyl Antrags DEUTSCH zu lernen. Bezahlbar ist es für uns sowieso schon lange nicht mehr, außerdem steht uns das nicht zu. Wir gehören schließlich nicht zur Elite oder den auserwählten, jene die dazu auserkoren worden sind sich vermehren zu dürfen. Dafür muss man gesund, stark und leistungsfähig sein. Der Rest wirt zwangsweise kastriert und sterilisiert. Menschen werden in der heutigen Zeit nicht mehr gebraucht, sie sind weitgehend von Computern und Robotern ersetzt und ausgetauscht worden. Außerhalb der Staatszwangsarbeitsstellen arbeiten Leute aus den Nachbarstaaten, die sind schließlich qualifizierter und flexibeler als die eigenen Arbeiter. Unsere große Koalition ist gerade am diskutieren ein neues Gesetz einzuführen: „Leibeigenschaft und Sklaverei“ soll wieder eingeführt werden!!! Begründung: Damit wir Wettbewerbsfähig bleiben gegenüber der Lohnknechtschaft der dritten Welt. Ach wie gerne würde ich mir jetzt eine Zigarette anstecken, oder auch nur einmal daran ziehen, aber die gibt es ja schon lange nicht mehr. Das war auch so ein Beitrag zur Volksgesundheit , genau wie das Alkohol, Süßwarenverbot und dem Verbot der freien Meinungsäußerung und der tierischen Fette. Ab nächstem Jahr kommt dann HARTZ VI Dann bekommt man die Selbstmordpillen ab dem Alter von 45 Jahren vom Amt umsonst und nicht wie bei uns heute ab 55………………………….. Wo soll das alles nur noch hinführen, es ist ein Trauerspiel……………….
  14. Heute HARTZ IV bald HARTZ V Was erwartet uns dann???? Hier ein SATIRE SZENARIUM… Teil 1 In einer nicht all zu fernen Zukunft herrscht das Chaos. Es gibt so gut wie gar keine Arbeitsplätze mehr, die es noch gibt werden so gering bezahlt sein, dass kein normaler Mensch von einer Vollzeitstelle leben kann. Minijobs und dergleichen gibt es nicht mehr, die heutigen 1€ Jobs sind dann im Staatszwangsarbeitsstellen umgewandelt. Diese dienen dazu z.B. um die so genannten HARTZWOHNHEIME zu finanzieren. Die Bewohner diesen Einrichtungen sind die heutigen HARTZ IV Empfänger mit oder ohne ihre Familien, heute meist schon ohne Aussicht auf ein besseres leben. Abgezockt und ausgenommen, 20, 30, 35 oder 40 Jahre hart gearbeitet und geschuftet. Alles ist weg!!!!!!! Ersparnisse, private Rentenvorsorge, das alte Auto und das eigene Häuschen alles verkaufen, alles erst verbrauchen, sonst bekommst du kein HARTZ IV oder V. Alles von ***** gewesen gespart und gespart!!!!! Für später, im Alter!!!! Alles futsch!!!!!! Arbeit verloren, wegen Personalabbau, Firmenschließung, Pleite, Insolvenz oder dergleichen. Man selber kann nichts dafür, wir wurden ausgenutzt und ausgelutscht und dann weggeschmissen. Ach denke ich doch gern zurück an die gute alte Zeit noch ohne HARTZ und noch mit Arbeit die dementsprechend bezahlt wurde, bei angemessener Leistung, alles Schnee von gestern.
  15. Hallo an alle Gerüchterweise heisst es die 70-299 ist eine Simulationsprüfung. Weiss jemand was genaues ? Hat die jemand vor kurzen gemacht ??? Gruss Che
×
×
  • Create New...