Jump to content
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  
micha42

Buchempfehlungen

Empfohlene Beiträge

Hi,

angeregt durch ein klasse Buch, was ich gerade lese suche ich nach weiteren Tips von Büchern, die irgendwie in der IT spielen und nicht so schwachsinnig sind.

 

Hier also meine Empfehlungen:

 

Daniel Suarez: Deamon und Darknet (zwei Teile)

auch super:

Andreas Eschenbach: Ausgebrannt (Endzeitthriller über "Öl ist plötzlich alle")

Marc Elsberg Blackout (Hacker sorgen für einen Stromausfall in ganz Europa - sehr realistisches Endzeit Szenario)

 

Habt ihr noch mehr?

 

Michael

  • Like 13

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eindeutig: Neuromancer Trilogie

 

Imho unfassbar das es aus den 80ern stammt

 

Dune:

insbesondere die Prologgeschichten die erst nach dem Tod von Frank Herbert erschienen sind, sie beschreiben sehr genau warum es zu Butlers Dschihad gekommen ist...bzw wer das überhaupt war. Haben mir fast besser als die älteren Bücher die sich hautsächlich um das Gewürz drehen gefallen

 

Mit den Space Operas von Peter F. Hamilton oder Alastair Reynolds kann man auch nichts falsch machen, die haben einige zusammenhängende Zyklen und Spin Offs davon geschrieben

 

Was mich auch sehr beeindruckt hat war "American Gods"

bearbeitet von Otaku19

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lohnt sich im Original zu lesen:

Douglas Coupland: Microserfs (in Deutsch: Microsklaven)

 

Auch wenn's nicht direkt um IT geht, sondern um die Langlebigkeit bzw. den Verlust von Aufzeichnungen und eine daraus resultierende Zukunft:

Stanislav Lem: Memoiren, gefunden in der Badewanne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo micha42,

 

vielleicht kennst dies noch nicht, habe ich vor ca. 20 Jahren gelesen: "Kuckucksei von Clifford Stoll; Die Jagd auf die deutschen Hacker, die das Pentagon knackten." Es ist zwar ein Sachbuch liest sich sehr gut. Das Gegenstück dazu ist das Buch / Film "23".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Fermats letzter Satz von Simon Singh
  • Zero Day und Trojan Horse von Mark Russinovich (Sic! Genau der Mark)

Dann die Autoren mal bei Amazon nachschlagen und bei 'Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch' nachschauen. Die Funktion ist wirklich genial. Ich habe den Thread jetzt nicht komplett gelesen, daher weiß ich nicht, ob er schon als Autor genannt wurde: Frank Schätzing - bekannt geworden mit dem Buch Der Schwarm. Lautlos ist zum Beispiel auch Klasse. Auch wenn es dabei nicht primär um IT geht - es sind Technologie-Thriller. Bei Lautlos geht es um einen Anschlag auf den Präsidenten der USA, bei dem ein Präzisionslaser und Umlenkspiegel genommen werden, ferngesteuert durch das Objektiv einer Spiegelreflexkamera eines Fotografen vor Ort als Zielleitsystem.

 

Have fun!

Daniel

bearbeitet von Daniel -MSFT-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

oh interessant. Ich kenne das Buch, auf den ersten Blick fällt mir aber nun gar nicht ein, was das mit der Anforderung

"Tips von Büchern, die irgendwie in der IT spielen und nicht so schwachsinnig sind."

zu tun hat. Evtl. muss ich das wohl nochmal lesen,wenn mir so ein Detail entgangen ist.

;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  

×