Jump to content

SBS 2008 - Drucker per GPO verteilen (Windows XP, Windows 7)


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo,

 

auch für XP funktioniert die "Verteilung" per GPO, genauer per GPP.

 

Da ich nicht weiß, was die bisher (nicht) konfiguriert hast, kann ich keinen gezielten Rat geben, muss mit der langen Stange im Nebel stochern.

 

Erst Mal das Grobe: Auf den XP-Rechnern muss installaliert sein GPPClientSideExtension KB943729.

 

Ich habe einige XP-Rechner, an denen funktioniert es nicht, ich habe noch nicht ermitteln können warum nicht.

Edited by lefg
Link to comment

Hi,

 

also ich habe eine Richtlinie erstellt, in der ich die Drucker für Benutzer bereitgestellt habe.

(Richtlinien-> Windows-Einstellungen -> Druckerverbindungen

Pfad

\\EXSRV\Verwaltung Briefkopf (MF45)

\\EXSRV\Verwaltung A3 (MF45)

\\EXSRV\Verwaltung Blanko (MF45)

 

 

Diese richtlinie hab ich mit der OU "SBS Users" verknüpft.

 

Die Richtlinie hat eine Sicherheitsfilterung auf bestimmte User

 

KB943729 Ist bereits installiert. (Ich habe 3 verschiedene Testrechner mit XP und 3 mit W7. Bei W7 funktioniert es)

Edited by Gu4rdi4n
Link to comment

Die nächsten Grobfragen:

 

Sind auf dem Reiter Freigabe unter Zusätzliche Treiber die Treiber für die XP-Rechner vorhanden? D.h. falls die XP 32bit sind, müssen da x32-Treiber sein.

 

Sind die Drucker im Verzeichnis gelistet?

 

Ich lese gerade, Du machst das an der OU SBS-User fest, da kann ich nicht mitreden. Ich weise die Drucker nicht den Benutzern zu, ich weise sie den Rechnern zu.

Edited by lefg
Link to comment

also ich habe eine Richtlinie erstellt, in der ich die Drucker für Benutzer bereitgestellt habe.

(Richtlinien-> Windows-Einstellungen -> Druckerverbindungen

 

Diese richtlinie hab ich mit der OU "SBS Users" verknüpft.

 

Die Richtlinie hat eine Sicherheitsfilterung auf bestimmte User

 

KB943729 Ist bereits installiert. (Ich habe 3 verschiedene Testrechner mit XP und 3 mit W7. Bei W7 funktioniert es)

Vergiss diese Art der Bereitstellung. Das warum findet sich in diesem Artikel: http://www.gruppenrichtlinien.de/artikel/bereitgestellte-drucker-drucker-veroeffentlichung/

 

Besser Du verwendest die Group Policy Preferences, KB943729 hast Du ja schon auf den alten Clients installiert. http://www.gruppenrichtlinien.de/artikel/group-policy-preferences-gpp/

Vergiss nicht die geänderte Bereitstellung der Druckertreiber ab W7: http://www.faq-o-matic.net/2009/10/08/drucken-unter-windows-7-in-der-domne/

  • Like 1
Link to comment

Computerzuweisung hat auch nicht funktioniert.

Keine Drucker vorhanden!

Du bist ja auch nicht erst seit gestern hier im Forum aktiv, ist es wirklich zu viel verlangt in den Ereignisprotokollen auf den Clients nach Fehlern zu suchen? Oder mal eine kleine Testumgebung aufzubauen und selbst aktiv zu werden? Wir können nicht deinen Job machen, wir können dir nur Tipps geben.

 

Ein 'hat auch nicht funktioniert' ist so ziemlich die unbrauchbarste Aussage die es gibt, mit der machst Du es den Leuten nicht gerade einfacher dir Tipps zu geben. Und so manch einer könnte dabei auch die Lust verlieren, zu helfen.

Link to comment

Bitte immer ruhig mit den jungen Pferden! :)

 

Ich hab hier vor einer Weile einen frisch installierten XP, aktueller Pattchlevel, einer funktionierenden HostOU hinzugefügt, die Drucker sind noch nicht da. Ich warte noch, falls es heute Abend nicht reicht die Zeit, dann sehe morgen Früh wieder nach.

 

Ich hatte ja schon erwähnt, bei einigen Rechnern funktioniert es bei mir auch nicht. Ich bin immer noch auf der Suche nach einer Schnittmenge für das Phänomenen. Ich habe bisher nur wenige der betroffenen Rechner untersuchen können, das gestaltete sich schwierig wegen des Zugriffes darauf. Am liebsten hätte ich die mir alle ins Labor geholt, die zuständige Leitungsebene sieht das aber nicht als dringlich an, eher als Hobby der IT.

Edited by lefg
Link to comment

Ich hab hier vor einer Weile einen frisch installierten XP, aktueller Pattchlevel, einer funktionierenden HostOU hinzugefügt, die Drucker sind noch nicht da. Ich warte noch, falls es heute Abend nicht reicht die Zeit, dann sehe morgen Früh wieder nach.

gpupdate /force und ein Neustart. Spätestens jetzt müssen die Drucker vorhanden sein, wenn sich das Computer- oder Benutzerobjekt auch im Verwaltungsbereich des GPO befinden. Zwei Tage warten kann nicht die Lösung sein. Dann lieber das Eventlog durchsuchen und/oder die ausführliche GPO-Protokollieren aktivieren.

Link to comment

der Tipp war goldrichtig; nachdem er erst mal keinen Erfolg brachte, begann ich zu überlegen, was ich vergessen hätte; es war die GPPClientSideExtension; installiert, gpupdate /force und Neustart, schon ist es wie gewünscht.

 

Genau deshalb gibt man KB943729 auf dem WSUS für alle zur Installation frei. Denn damit trifft man alle die es bekommen sollen. ;)

 

Freut mich für dich und Danke für die Rückmeldung. ;)

Link to comment

Genau deshalb gibt man KB943729 auf dem WSUS für alle zur Installation frei. Denn damit trifft man alle die es bekommen sollen. ;)

 

Freut mich für dich und Danke für die Rückmeldung. ;)

 

Haben ein Gewehr, dann schießen, hier kein WSUS.

 

Gu4rdi4n : Gibt es Warnungen im Anwendungsprotokoll der XP in Bezug auf Group Policy Printers und TCP/IP-Ports,  werden unter Ports unter Anschlüsse erstellt?

Edited by lefg
Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...