Jump to content

User auf benötigten Rechnerneustart hinweisen


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

wir haben hier im Unternehmen das Problem, dass viele User ihre Rechner über eine sehr lange Zeit nicht neustarten. Kenn ihr ein Tool, welches den User nach z.B. 14 Tagen darauf hinweist, dass er seinen Rechner doch mal neustarten sollte?

 

 

Link to comment

wir haben hier im Unternehmen das Problem, dass viele User ihre Rechner über eine sehr lange Zeit nicht neustarten. Kenn ihr ein Tool, welches den User nach z.B. 14 Tagen darauf hinweist, dass er seinen Rechner doch mal neustarten sollte?

 

Wenn die Rechner über Nacht und/oder über das WE nicht ausgeschaltet werden, kannst Du das ja über eine Firmen Policy zentral vorgeben. Wenn sich die Leute nicht dran halten, kann das Konsequenzen nach sich ziehen. Begründen kann man das mit Sicherheit, Brandschutz und Energieverbrauch.

 

In der Aufgabenplanung kannst Du z.B. einen Task per GPO planen, der um 23.59 Samstag Abend den Rechner herunterfährt. Man sollte aber trotzdem die Benutzer auf die Risiken hinweisen, es kann Datenverlust eintreten wenn Änderungen nicht gespeichert werden.

Link to comment

Wir wollen den Computer nicht einfach so über Nacht ausschalten, sondern einen Benutzer nur darauf hinweisen. Ich bin selber ein Freund des Standby/Ruhezustandes. Aber unsere Softwareverteilung benötigt alleine für die MS Patches ab und an Neustarts - die wir für die User erstmal unterdrücken.

Link to comment

Wir wollen den Computer nicht einfach so über Nacht ausschalten, sondern einen Benutzer nur darauf hinweisen. Ich bin selber ein Freund des Standby/Ruhezustandes. Aber unsere Softwareverteilung benötigt alleine für die MS Patches ab und an Neustarts - die wir für die User erstmal unterdrücken.

Dann würde ich sie mit einem geplanten Task darauf hinweisen, dass sie ihren PC neu starten sollen.

Link to comment

Wenn es sich um Windows Updates handelt, dann hast Du doch schon alles, was Du dafür brauchst.

 

Wenn bei meinen Clients Updates (über WSUS) einmal die Woche installiert werden, die einen Neustart erforderlich machen, bekommt der Benutzer eine Meldung unten rechts vom Windows Update-Dienst angezeigt, dass ein Neustart erforderlich ist. Die verschwindet erst, wenn der Client tatsächlich neu gestartet wurde. Automatischer Neustart ist deaktiviert. Kannst Du über Gruppenrichtlinien alles einstellen. Auch das Intervall, wie oft der Hinweis angezeigt wird ;)

 

Brauchst also keinen Task oder Skript oder sonstwas dazu.

Edited by iDiddi
Link to comment

Updates werden doch nicht über den WSUS zur Verfügung gestellt, zumindest hab ich das anders gelesen.

Das lässt der TO ja leider offen. Falls nicht, sollte er das aber schleunigst nachholen ;)

 

Die Gruppenrichtlinieneinstlung für Windows Update sind doch aber auch unabhängig davon, ob man einen WSUS einsetzt, oder? Du legst zwar dort auch fest, ob Du WSUS nutzt, indem Du dessen IP + Port einträgst, aber die von mir gemeinten Einstellungen kannst Du ja auch ohne ihn festlegen. Korrigiere mich bitte, wenn ich da falsch liege :)

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...