Jump to content
Sign in to follow this  
Whissler

Externe Platte und komische Fehlermeldung..

Recommended Posts

Hi!

 

Ich hab seid kurzem ne externe Festplatte, die ich über Firewire oder wahlweise USB an meinem Notebook betreibe.

 

Jetzt krieg ich aber ziemlich oft diese Fehlermeldung:

 

fehlermeldung2.jpg

 

 

Teilweise passiert gar nix, aber immer öfter verschwindet die Festplatte dann einfach, und ich muss durch "Neustart" der Festplatte die wieder einbinden.

Sehr nervig wenn gerade Downloads auf der Platte sind.

 

Wisst ihr wie man Abhilfe schaffen kann?

 

 

Grüsse und ein schönes Wochenende

 

 

Whissler

(Der der ab Montag ins Praktikum geht...)

Share this post


Link to post

Hallo,

 

Ich hatte das auch schon mit einer externen USB-Festplatte.

Bei mir lag es an den USB-Anschlüssen des Computers. Ich hatte mir dann eine zusätzliche PCI-Karte mit USB-Anschlüssen geholt

mit dieser trat der Fehler dann nicht mehr auf.

 

Gruß Andreas.G

Share this post


Link to post

Hallo,

wurde die Festplatte automatisch erkannt oder hast Du sie unter

"Verwalten - Datenträgerverwaltung" richtig eingebunden. Wenn dieses nicht der Fall ist, könnte der Fehler die Erklärung sein. Wenn ja, dann ist die zweite Frage, ob Du sie als Basislaufwerk oder als dynamisches Laufwerk eingebunden hast. Dynamische Laufwerke machen manchmal Schwierigkeiten.

 

enigma

Share this post


Link to post
Original geschrieben von enigma

Wenn ja, dann ist die zweite Frage, ob Du sie als Basislaufwerk oder als dynamisches Laufwerk eingebunden hast. Dynamische Laufwerke machen manchmal Schwierigkeiten.

 

enigma

Festplatten werden immer als Basislaufwerk eingebunden, man kann sie aber später in eine Dynamische Festplatte konvertieren.

Share this post


Link to post
Original geschrieben von Necron

Festplatten werden immer als Basislaufwerk eingebunden, man kann sie aber später in eine Dynamische Festplatte konvertieren.

 

Antwort:

 

Das ist nur - abhängig vom Betriebssystem - bedingt richtig:

Unter W2K und XP-Prof. kann eine fremde externe Festplatte auch sofort als dynamischer Datenträger eingebunden werden. Vorteil: Die Daten bleiben auf der Platte erhalten.

 

enigma

Share this post


Link to post
Original geschrieben von enigma

Antwort:

 

Das ist nur - abhängig vom Betriebssystem - bedingt richtig:

Unter W2K und XP-Prof. kann eine fremde externe Festplatte auch sofort als dynamischer Datenträger eingebunden werden. Vorteil: Die Daten bleiben auf der Platte erhalten.

 

enigma

Das geht natürlich auch.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...