Jump to content

Windows 2008 Perfmon/Ressourcenmon max Connections


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hi,

 

ich habe ein kleines Performance Problem.

 

Windows 2008 R2 Enterprise

96GB Speicher

2 Gb Netzwerkinterfaces im Team

 

Die Serveranwendung auf einem Windows Server 2008 R2 Enterprise muss ca. 10000Client connections (incomming) auf einem Port händeln.

 

Das Problem ist, dass ab ca.7000 Connections ich arge Probleme bekomme.

Bedeutet von 20ms Pingzeit (vom beliebigen Client) sich die Pingzeit auf den Server auf 1400ms sich verschlechtert (nur auf den Server bezogen, auch aus dem lokalen subnetz verschlechtert sich der Ping/die erreichbarkeit so)

Desweiteren setzen Perfmon/ressourcen Monitor etc. ca. ab diesem Zeitpunkt aus. Die Anwendung und jegliche weitere Prosses scheinen problemlos weiter zu laufen. Die Auslastung des Servers ist gering/normal bis zu dem Zeitpunkt.

 

Habt ihr Ideen? Gibt es möglichkeiten max TCP Connection auf einen Port zu testen ohne 7000Clients/User zu mobilisieren?

 

Configure the max limit for concurrent TCP connections | Network | Smallvoid.com

Diesen Link habe ich gefunden, jedoch erklärt mir das ganze nicht die Perfmon aussetzer. Und ich bin mir nicht sicher ob mir davon was bringen soll.

 

Ich denke dies könnte minimiert werden...um nur nötige Verbindungen aufrecht zu erhalten..is dies korrekt?

[HKEY_LOCAL_MACHINE \System \CurrentControlSet \services \Tcpip \Parameters]

KeepAliveTime = 1800000 (Default = 7,200,000 milisecs)

 

direkt auf 60s könnte auch helfen oder?

[HKEY_LOCAL_MACHINE \System \CurrentControlSet \services \Tcpip \Parameters]

TcpTimedWaitDelay = 120 (Default = 240 secs, Range = 30-300)

 

Änderung von diesem Wert würde nur die CPU Last reduzieren oder ?

[HKEY_LOCAL_MACHINE \System \CurrentControlSet \services \Tcpip \Parameters]

MaxHashTableSize = 512 (Default = 512, Range = 64-65536)

 

Was bringen mir diese Werte:

[HKEY_LOCAL_MACHINE \System \CurrentControlSet \Services \Tcpip \Parameters]

MaxFreeTcbs = 2000 (Default = RAM dependent, but usual Pro = 1000, Srv=2000)

 

Bin da echt "grün" hinter den Ohren...oder wie auch immer das Sprichwort heisst...ich hoffe ihr habt Tips für mich.

 

Mfg. Chris

Link to post

Hallo,

 

eventuell ist der Server nicht in der Lage, mehr als 7.000 Verbindungen zu bedienen.

 

Woran machst Du eigentlich fest, dass die Auslastung des Servers zu dem Zeitpunkt nicht auffällig ist? Auf den ersten Blick sieht es nämlich danach aus, dass der Server bei ca. 7.000 Verbindungen einknickt. Das wird sich vermutlich in irgendeiner Metrik niederschlagen.

 

Grüße!

Link to post

Wie gesagt, ich vermute hier eher ein Problem innerhalb der Anwendung. Falls die z.B. pro Connection intern einen Thread erzeugt, kommst Du da auch irgenwann an Grenzen. Die Anzahl der Threads einer Anwendung kannst Du gut mit dem Process Explorer verfolgen. Sind denn beim Auftreten des Problem Verbindungen zu anderen TCP-Port möglich ?

Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...