Jump to content
Sign in to follow this  
Birba

Outlook Projektdatenbank

Recommended Posts

Hallo zusammen

 

In unserem Konzern wird in der 1. Jahreshälfte eine Migration von Lotus Notes nach Exchange durchgeführt.

Unser Standort hat eine Applikation im Lotus Notes die irgendwie auch in Outlook abgebildet werden müsste. Für Standortapplikationen sind die Standorte selber verantwortlich.

 

Ich beschreibe mal die Applikation.

Wir habe auf dem Dominoserver eine Mail-In Datenbank (Projektdatenbank) die dazu dient dass unerse Mitarbeiter ihre Projektbezogenen Mails in diese Datenbank ablegen können.

Jeder User hat die Möglichkeit diese Datenbank zu öffnen und die projektbezogenen Mails anzuschauen.

Die Datenbank enthält eine Ordnerstruktur die wie folgt aussieht:

+Kunde1

Projekt1

Projekt2

+Kunde2

Projekt1

Projekt2

Nun kann jeder User im Lotus Notes eine Funktion übers Menü aufrufen, die ihm die Auswahl der verschiedenen Projekte dieser Datenbank ausgibt. Daraufhin wählt der User ein Projekt aus und die zuvor ausgewählten Mails werden dann in diese Datenbank verschoben.

 

Nun wollte ich fragen ob es für Exchange/Outlook entsprechende Applikationen gibt oder sich sowas auch programmieren lässt. Für unsere Lösung konnten wird dies programmieren lassen.

 

Ich bedanke mich jetzt schon für die Unterstützung

 

Danke

Birba

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Oliver

 

Leider habe ich mit Exchange keine Erfahrung. Ich werde mich mal schlau machen was es mit den öffentlichen Ordnern auf sich hat.

 

Danke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Microsoft empfiehlt für solche Anforderungen inzwischen eigentlich sowas wie Sharepoint Server. Öffentliche Ordner würde ich bei einer neuen Org jedenfalls in der Form nicht mehr "vergewaltigen", da erstens die Dinger mehr oder weniger abgekündigt sind (auch wenn sie noch mitgeschleift werden, und wahrscheinlich sogar noch in der nächsten Version stecken). Man sollte sich also davon verabschieden und maximal aus historischen Gründen nutzen. Administrativ sind die nämlich ein Grauen. :)

 

Bye

Norbert

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Norbert,

 

Microsoft empfiehlt für solche Anforderungen inzwischen eigentlich sowas wie Sharepoint Server.

An Sharepoint dachte ich auch zuerst. Die Userakzeptanz bei uns geht eher schleppend voran, wenn diese Jahrelang mit Outlook gewohnt sind dort nach den Projekten zu schauen.

Ich vermute so wird es bei den LoNo Users auch sein.

 

Administrativ sind die nämlich ein Grauen. :)

Naja Grauen würde ich es nicht nennen. Oder an was denkst du genau? ;)

 

Im übrigen sind große SharePoint Farmen ohne Zusatztools auch nicht gerade fein zu administrieren, wie ich finde ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Naja Grauen würde ich es nicht nennen. Oder an was denkst du genau? ;)

 

- Berechtigungsvergabe

- Integration in DAGs

- Abhängigkeit vom bereitstellenden Exchangeserver auch in DAG

- Replikationsprobleme

usw.

 

Im übrigen sind große SharePoint Farmen ohne Zusatztools auch nicht gerade fein zu administrieren, wie ich finde ;)

 

Die Frage ist, ob man hierfür große Sharepoint Farmen dafür notwendig sind. Wohingegen öffentliche Ordner oftmals am Admin vorbei genutzt werden/können.

 

Bye

Norbert

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Berechtigungsvergabe auf öffentlichen Ordnern ist ja relativ simpel.

 

Mit Sharepoint kannst du einmal über AD-Gruppen Berechtigungen vergeben, oder du kreierst eigene in Sharepoint. Wenn du AD-Gruppen verwendest, kannst du die Mitglieder jedoch in Sharepoint nicht anzeigen lassen, dass geht nur bei Sharepoint Gruppen. Verwendest du eigene, geht der Verwaltungsaufwand extrem in die Höhe, diese Gruppen zu pflegen.

 

Letztendlich muss er das selber ausfindig machen, was für Ihn besser in die Infrastruktur passt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Berechtigungsvergabe auf öffentlichen Ordnern ist ja relativ simpel.

 

Das sagt einer, der noch nie öffentliche Ordnerstrukturen mit mehreren 1000 Ordnern gesehen hat, die eben nicht alle identisch berechtigt sind - Stichwort Vererbung. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das sagt einer, der noch nie öffentliche Ordnerstrukturen mit mehreren 1000 Ordnern gesehen hat

Ich frage mich wie du dir da so sicher sein kannst ;) Ich habe hier selber eine riesige Public Folder Struktur, sorry.

 

Stichwort Vererbung. ;)

Dazu verwende ich ExFolders, und das funktioniert ganz gut.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich frage mich wie du dir da so sicher sein kannst ;) Ich habe hier selber eine riesige Public Folder Struktur, sorry.

 

OK.

 

Dazu verwende ich ExFolders, und das funktioniert ganz gut.

 

Und das ist gut? Es ist besser als das was MS seit 2003 SP2 wieder eingebaut hat, aber bequem und übersichtlich ist für mich zumindest anders.

 

Bye

Norbert

Share this post


Link to post
Share on other sites
Und das ist gut?

Ich habe nicht gesagt das es gut ist, ich sagte lediglich, dass es gut funktioniert.

 

Belassen wir es hier vorerst bei dieser Diskussion, und versuchem Ihm weiter zu helfen ja? ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich habe nicht gesagt das es gut ist, ich sagte lediglich, dass es gut funktioniert.

 

Die Berechtigungsvergabe auf öffentlichen Ordnern ist ja relativ simpel.

 

und dem hab ich widersprochen, da es das eben nicht ist. Aufgrund diverser Einschränkungen (u.a. Vererbung) ist es nicht "relativ simpel", sondern wird meist einfach unterschätzt bei großen Umgebungen. Wenn du dich damit arangiert hast, ist das schön für dich, ich kann es jedenfalls keinem empfehlen, und einem Lotusmigrationswilligem schonmal gar nicht. ;)

 

Bye

Norbert

Share this post


Link to post
Share on other sites

Birba, falls du dich für Sharepoint entscheiden solltest, kann ich dir eine Migrationssoftware empfehlen, die du dir anschauen könntest. Name der Software kannst du per PN erfragen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...