Jump to content
Sign in to follow this  
skipper02

Exchange 2007 nimt keine mails an

Recommended Posts

Hallo Gemeinde,

 

ich habe folgendes Problem :

 

Es existiert ein Server 2008 SBS wo die Mails zur Zeit per Pop-Connector von der ext. Maildomain abgerufen werden.

 

Nun soll der Exchange selber die Domain verwalten.

 

Um das Mailsystem zu testen bevor ich die "Original-Domain"

(mein-original.de) umstelle habe ich erst mal den MX-Eintrag einer andere Domain (mein-test.de) auf die Feste IP des Internetzugangs umgestellt.

 

Im Exchange habe ich eine weitere Akzeptierte Domain im Exchange eingerichtet (mein-test.de)

 

Wenn ich dann per "telnet mail.mein-test.de 25" Versuche Kontakt aufzunehmen meldet sich der Exchange-Server.

 

Wenn ich nun eine eMail dort hinsende kommt folgende Fehlermeldung zurück :

 

Ihre Nachricht hat einige oder alle Empfänger nicht erreicht.

 

Betreff: AW: testmail

Gesendet am: 10.01.2012 16:43

 

Folgende Empfänger konnten nicht erreicht werden:

 

systemverwalter@mein-test.de am 10.01.2012 16:43

Fehler bei der SMTP-Kommunikation mit dem E-Mail-Server des Empfängers. Wenden Sie sich an Ihren Systemadministrator.

<server.absender.local #5.5.0 smtp;550 Unrouteable address>

 

 

Wo ist da mein Denkfehler ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du hast eine neue akzeptierte und authorisierte Domain im Exchange angelegt und es gibt mindestens einen Empfänger mit dieser Emailadresse? Was passiert, wenn du per Telnet eine Mail versuchst zu senden?

 

Bye

Norbert

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die Schnelle Antwort.

 

das Klappt nicht. Hier die Telnet-Sitzung :

 

220 remote.mein-original.de Microsoft ESMTP MAIL Service ready at Wed, 11 Jan 201

2 15:47:10 +0100

helo mein-original.de

250 remote.hesemann-bau.de Hello [123.123.123.123]

mail from: systemverwalter@mein-test.de

250 2.1.0 Sender OK

rcpt to: test@test-empfangs-mail.de

550 5.7.1 Unable to relay

451 4.7.0 Timeout waiting for client input

 

 

Verbindung zu Host verloren.

 

C:\Dokumente und Einstellungen\Technik2>

 

 

Kann mna damit was anfangen ?

 

Ich habe auf dem Exchange bereits einen Smarthost eingerichtet,

worüber die vorhandenen User bereits Ihre Mails versenden.

Das geht ohne Probleme.

Share this post


Link to post
Share on other sites
220 remote.mein-original.de Microsoft ESMTP MAIL Service ready at Wed, 11 Jan 201

2 15:47:10 +0100

helo mein-original.de

250 remote.hesemann-bau.de Hello [123.123.123.123]

mail from: systemverwalter@mein-test.de

250 2.1.0 Sender OK

rcpt to: test@test-empfangs-mail.de

550 5.7.1 Unable to relay

451 4.7.0 Timeout waiting for client input

 

Schick mir per PM mal bitte die IP und die korrekte Domain, um die es geht.

 

Ich habe auf dem Exchange bereits einen Smarthost eingerichtet,

 

Wie bitte? Was genau hast du da eingerichtet?

 

Bye

Norbert

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Gemeinde,

 

habe den Fehler nun endich gefunden :-)

 

Erst mal war das nen Denkfehler, da ich bei diversen Versuchen

einfach verpennt hatte, die Weiterleitung von Port 25 in der NAT der

Firewall wieder zu aktivieren...... :rolleyes:

 

Der 2 Fehler war der Speicherplatz von Laufwerk C: des Servers.

 

Nach vielen suchen habe ich gelesen, das der Exchange 2007

bei weniger als 4GB Speicherplatz au Laufwerk C:, die Annahme

von Externen Mails verweigert.. Ich hatte die Exchange-Datenbanken

vorher schon auf D: verlegt gehabt. Das ist aber anscheinend

irrelevant. Auf C: waren nur noch 1GB Platz.

 

Der Verursacher war schnell gefunden : WSUS...

 

Also morgen erstmal die Datenbank des WSUS auf D: verschieben...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo Gemeinde,

 

habe den Fehler nun endich gefunden :-)

 

Erst mal war das nen Denkfehler, da ich bei diversen Versuchen

einfach verpennt hatte, die Weiterleitung von Port 25 in der NAT der

Firewall wieder zu aktivieren...... :rolleyes:[/Quote]

 

Gern geschehen. ;)

 

 

Der 2 Fehler war der Speicherplatz von Laufwerk C: des Servers.

 

Nach vielen suchen habe ich gelesen, das der Exchange 2007

bei weniger als 4GB Speicherplatz au Laufwerk C:, die Annahme

von Externen Mails verweigert.. Ich hatte die Exchange-Datenbanken

vorher schon auf D: verlegt gehabt. Das ist aber anscheinend

irrelevant. Auf C: waren nur noch 1GB Platz.

 

Der Verursacher war schnell gefunden : WSUS...

 

Also morgen erstmal die Datenbank des WSUS auf D: verschieben...

 

Backpressure findet man so schwer auch nicht, denn das steht im eventlog afair. Den wsus kannst duvauch mal bereinigen, vielleicht bringt's was.

 

Bye

Norbert

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Verursacher war schnell gefunden : WSUS...

 

Und wer administriert den WSUS? Wer hat die automatischen Genehmigungsregeln eingerichtet? :)

 

Also morgen erstmal die Datenbank des WSUS auf D: verschieben...

 

WSUS.DE - Verschieben der SUSDB.mdf und der SUSDB_log.ldf

 

Und zum regelmässigen Aufräumen des Content und der WSUS Datenbank kannst Du dir dieses Script ansehen: WSUS.DE - WSUS Serverbereinigung mit Powershell

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...