Jump to content
Sign in to follow this  
skipper02

Migration von 2003 auf 2008R2

Recommended Posts

Hallo Gemiende,

 

ich suche eine gute und einfach Verstädliche Anleitung,

wie ich einen Server2003 (Fileserver) mit AD, DNS, DHCP und die

Datenstruktur der Freigaben auf einen Server 2008R2 übertragen kann.

 

Es existiert nur ein Server in einem Standort mit ca 40 Clients (XP und Win7)

 

Ich habe irgendwo gelesen, das es möglich ist, das der neue Server

nach der Migration den Namen und IP-Adressen des alten übernimmt ?

 

Ist das möglich ? Wenn ja, würde ich auch gerne wissen, wie das funktioniert.

 

Ich habe schon diverse Anleitungen gefunden, aber alles sehr umständlich und mit sehr vielen Querverseisen geschrieben.

 

Es muss doch eine einfache todo-Liste im Netz zu finden sein ?!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo Gemiende,

Hallo Fremder.

 

ich suche eine gute und einfach Verstädliche Anleitung,

wie ich einen Server2003 (Fileserver) mit AD, DNS, DHCP und die

Datenstruktur der Freigaben auf einen Server 2008R2 übertragen kann.

Und das Problem?

 

Es existiert nur ein Server in einem Standort mit ca 40 Clients (XP und Win7)

Und? Dann wirst du die Migration eben zu einer Zeit durchführen müssen, zu der niemand arbeitet ;-)

 

Ich habe irgendwo gelesen, das es möglich ist, das der neue Server

nach der Migration den Namen und IP-Adressen des alten übernimmt ?

Ja?

 

Ist das möglich ? Wenn ja, würde ich auch gerne wissen, wie das funktioniert.

Ja.

 

Ich habe schon diverse Anleitungen gefunden, aber alles sehr umständlich und mit sehr vielen Querverseisen geschrieben.

Das glaube ich jetzt nicht... zu umständlich und zu viele Querverweise?

Dir fehlen die bunten Bilder mit den Klickfreudigen Aufmachungen?

 

Es muss doch eine einfache todo-Liste im Netz zu finden sein ?!

unzählige!

 

Workshop: Migration zu Windows Server 2008 einfach gemacht - Computer Reseller News

Migrate Server Roles to Windows Server 2008 R2

Server 2008 R2: DHCP Migration von 2003 Server nach 2008 R2 – (k)ein Problem !? - IT-Professional Blog - Port 389

Share this post


Link to post
Share on other sites

Egal wie man es dreht und wendet, mir gefällt es nicht Servernamen zu übernehmen :-)

 

Neuer Server - neuer Name!

 

Jedem das seine ... ansonsten ist es kein Hexenwerk :) einfach strukturiert vorgehen .... siehe Anleitungen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Egal wie man es dreht und wendet, mir gefällt es nicht Servernamen zu übernehmen :-)

Dieser Meinung bin ich auch. Neues Auto - Neue Typenbezeichnung, Neuer Server - Neuer Name. Aber ist sicherlich auch eine Geschmackssache.

 

Neuer Server - neuer Name!

+1

 

Jedem das seine ... ansonsten ist es kein Hexenwerk :) einfach strukturiert vorgehen .... siehe Anleitungen

+1

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich suche eine gute und einfach Verstädliche Anleitung,

wie ich einen Server2003 (Fileserver) mit AD, DNS, DHCP und die

Datenstruktur der Freigaben auf einen Server 2008R2 übertragen kann.

 

Neuen Server installieren, in die Domain aufnehmen, zum DC promoten und gleich DNS mitinstallieren. Replizierung abwarten und kontrollieren. Wenn keine Fehler im Log sind, ist der erste Teil erledigt. Den alten DC lässt Du noch laufen.

 

LDAP://Yusufs.Directory.Blog/ - Den ersten Windows Server 2008 R2 DC zur Gesamtstruktur hinzufügen

 

DHCP einrichten und konfigurieren, wenn Du den Server autorisieren möchtest, dann nimm die Autorisierung beim alten DC weg.

 

Autorisieren eines DHCP-Servers in Active Directory

Aufheben der Autorisierung eines DHCP-Servers in Active Directory

 

Mit dem Fileservermigration Tool kannst Du über eine GUI alle Daten incl. NTFS-Berechtigungen und Freigaben auf den Server transferieren.

 

Download: File Server Migration Toolkit - Microsoft Download Center - Download Details

 

Es existiert nur ein Server in einem Standort mit ca 40 Clients (XP und Win7)

 

Hmm, bei 40 Clients sollte man über einen 2. DC nachdenken.

 

Ich habe irgendwo gelesen, das es möglich ist, das der neue Server

nach der Migration den Namen und IP-Adressen des alten übernimmt ?

 

Ist das möglich ? Wenn ja, würde ich auch gerne wissen, wie das funktioniert.

 

Ja, ist möglich. In der GUI umbenennen und nach dem Reboot alles erdenkliche kontrollieren und überprüfen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...