Jump to content
Sign in to follow this  
bernd00

Backup Exec in Warteschlange

Recommended Posts

Guten Morgen zusammen,

 

habe ein Problem, vielleicht hat jemand einen Tipp für mich.

Wir nutzen Symantec Backup Exec 12.5 auf einem Windows Server 2003 SP2. In BE ist ein Job eingestellt der täglich läuft, dabei wird der aktuelle Server und über Remote Agent noch 3 weitere Server gesichert.

Gesichert wird auf ein HP Ultrium 2-SCSI LTO Laufwerk mit 400GB Bänder.

 

Vor einiger Zeit fing BE an die Sicherung nicht durchzuführen, zeigt im Auftragsstatus nur "In Warteschlange" an, das Band ist ausgeworfen und er sichert nicht. Ich musste immer das Band Inventarisieren und Löschen, anschließend konnte ich die Sicherung starten und alles hat funktioniert.

Dann habe ich dem täglichen Job noch 2 Jobs, Inventarisieren und Löschen vorangestellt. Das hat auch eine lange Zeit funktioniert, aber nun nicht mehr.

 

Die Sicherung startet um 23:00 Uhr und es müssen ca. 320GB gesichert werden. Seit letzter Woche steht wieder jeden morgen im Status "in Warteschlange", aber BE zeigt an, dass Daten gesichert wurden. Vorletzte Woche lief eine Sicherung mit 334GB ohne Probleme durch, an der Größe kann es doch nicht liegen oder?

Die Auftragsrate liegt immer zwischen 1042 und 1100 MB/min, bei den älteren Aufträgen die durchgelaufen sind, wie auch bei denen die nun nicht durchlaufen.

 

Im Auftragsverlauf wird für alle Server der Satzstatus "Abgeschlossen" angezeigt. Wenn ich das Band einlege sind auch alle Daten gesichert, das ist schonmal beruhigend. Aber die Sicherung läuft nicht durch, ich muss die jeden Morgen abbrechen, sonst läuft der Auftrag immer weiter.

 

Wir haben für jeden Tag ein eigenes Band. Die Sicherung ist auf immer überschreiben eingestellt.

 

Ich habe bereits die BE Dienste neugestartet, den Server neugestartet, leider ohne Erfolg.

 

Unsere BE Version:

Backup Exec 12.5 Rev. 2213

SP4 ist installiert.

 

Hat jemand einen Tipp für mich was ich machen kann?

 

Vielen Dank im voraus!

MfG

Bernd

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für die Antwort.

 

Das verstehe ich, dann kann ich auch verstehen warum der für 320GB 7Std. und 20Min benötigt (inkl. überprüfung).

Was ich nicht verstehe, warum der am 11.12.2011 mit 334GB durchgelaufen ist, 100% gesichert und Auftragsstatus "Erfolgreich". Gestern Abend aber mit 321GB es nicht geschafft hat den Auftrag zu beenden. Lt. Auftragsprotokoll sind alle Server gesichert. Kann das wirklich an der Datengröße liegen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...