Jump to content
Sign in to follow this  
USer89

1x Festplatte / 1x Partiton aber zwei Laufwerke?

Recommended Posts

Guten Tag,

 

ich habe heute einen Server virtualisiert. Es handelt sich um einen Windows Server 2008R2.

 

Der Server lief vorher auf einem Blade mit zwei Festplatten im Raid1. Ich habe mir mit Acronis eine Sicherung erstellt, da ich leider diese Maschine nicht über den VMware Konverter virtualisieren konnte (uEFI).

 

Danach habe ich mir eine Virtuelle Maschine erstellt und einen frischen Windows Server 2008 R2 installiert, einmal hochgefahren und wieder heruntergefahren. Dies ist notwendig, da ich sonst nach dem Acronis Restore in die Virtuelle Maschine den Server nicht hätte starten können.

 

Bis hierhin hat auch alles sauber funktioniert, sodass ich nach dem Restore den Server hochfahren konnte und ihn somit virtualisiert habe.

 

Jetzt aber zu meinem Problem. Der Server hat eine VMDK (Virtuelle Festplatte) mit einer Größe von 140GB. In der Datenträgerverwaltung sehe ich auch nur diese eine Festplatte mit einer Partition (C:). Öffne ich jetzt allerdings den Explorer sehe ich zwei Laufwerke mit der gleichen Größe (gleicher freier Platz & belegter Platz) aber unterschiedlichen Daten. Was mich aber wundert ist, das auf dem zweiten Laufwerk nur die "Eigenen Dateien" liegen bzw. dort angezeigt werden.

 

Das System läuft aber stabil und ohne Problem ist für mich so aber nicht sauber konfiguriert.

 

Google konnte mir leider nicht weiterhelfen....vielleicht einer von euch :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo und willkommen im Forum.

 

Diese Methode ist ganz sicher nicht supported. Vsphere unterstützt uEFI noch nicht. Ich sehe keine Möglichkeit eine solche Installation sauber zu konvertieren.

 

-Zahni

Share this post


Link to post
Share on other sites

Doch doch, uEFI wird in vSphere 5 unterstützt. Konvertieren mit dem Konverter ist allerdings noch nicht möglich, dass musst du manuell machen. Deine Methode dürfte OK sein. ;)

 

Könnte das was du beschreibst eventuell so eine Art Hardlink bzw. Veröffentlichung eines Ordners unter einem Laufwerknamen sein?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, hast recht mit uEFI. Aber: Der Converter kann noch nicht richtig mit GPT-Volumes umgehen.

 

Eine Lösung ist mir nicht bekannt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So wie ers macht ist das imho ok. Dazu ist Acronis Universal Recovery da. Einbringen in eine neue Umgebung und das kann Acronis auch ganz gut. Warum du Allerdings erst eine Installation machen musstest, verstehe ich jetzt nicht ganz. ;)

 

Ansonsten ist für solche Dinge der Mann von dieser Seite eine gute Anlaufstelle: sanbarrow.com Müsste auch eine Anleitung für genau dein Szenario auf Lager haben. Der macht solche Dinge häufig manuell ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Doch doch, uEFI wird in vSphere 5 unterstützt. Konvertieren mit dem Konverter ist allerdings noch nicht möglich, dass musst du manuell machen. Deine Methode dürfte OK sein. ;)

 

Könnte das was du beschreibst eventuell so eine Art Hardlink bzw. Veröffentlichung eines Ordners unter einem Laufwerknamen sein?

 

Hallo,

 

wie du schon richtig gesagt hast unterstüzt vSphere 5 uEFI allerdings nutze ich dies nicht in der Virtuelle Maschine.

 

Da ich den Konverter nicht nutze ist das mit den GPT Partitionen auf mein Szenario egal aber ihr habt recht das dies derzeit nicht supportet wird.

 

Ich installiere die Virtuelle Maschine vorher mit Windows Server 2008 damit ich die Startpartition 100 MB habe ohne EFI. Erst wenn ich dies gemacht habe und dann meine Restore mittels Acronis fahre kann meine wiederhergestellte VM hochfahren.

 

Wie bekomme ich raus ob dies ein Hardlink ist und wie kann man diese löschen?

 

Was genau ist ein Hardlink denn?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...