Jump to content
Sign in to follow this  
mabies

DNS auf eigene Webeseite funktioniert nicht mehr ?

Recommended Posts

Hallo,

wir nutzen einen SBS 2008 und unsere AD heisst z.B. FIRMA.DE.

 

Unsere Website wird extern gehostet und lässt sich nicht mehr laden, der Check mit allen IP-Tools ergibt, dass die Domäne 'www.firma.de' nicht mehr aufgelöst wird (der Zugriff von Extern auf unsere Website klappt einwandfrei).

Ich bin leider nicht so tief in den DNS-Feinheiten um nun herauszufinden, wo man in den DNS-Servereinstellungen drehen muss...

 

Hilfe !

 

Danke

GGA

Edited by mabies

Share this post


Link to post

Hallo,

ja, der interne Name (Domäne heisst FIRMA.DE) ist (bis auf das www) identisch.

 

Und Dukel: heisst das ich soll im DNS-Konfig 'www.firma.de' erstellen? Wo exakt soll das eingetragen werden?

 

Ich hatte gehofft, das über eine Forward-Anweisung auf einen externen DNS-Server in den Griff zu bekommen (Eigenschaften - Weiterleitungen - Eintragen von z.b. opendns.org -> wird aufgelöst, dann aber nach ein paar Sekunden kommt die Zeitüberschreitung der Validierung).

 

Ich bin dankbar für Eure Hinweise!

Share this post


Link to post
heisst das ich soll im DNS-Konfig Firma.de - Büro & Firma erstellen? Wo exakt soll das stehen?

 

Erstelle in der DNS Konsole in der Zone firma.de einen neuen Host-Eintrag "www" mit der IP-Adresse des Internet Webservers von firma.de

 

Ich hatte gehofft, das über eine Forward-Anweisung auf einen externen DNS-Server in den Griff zu bekommen (Eigenschaften - Weiterleitungen - Eintragen von z.b. opendns.org -> wird aufgelöst, dann aber nach ein paar Sekunden kommt die Zeitüberschreitung der Validierung).

 

Das bringt nichts, denn die firma.de Zone wird ja vom internen DNS verwaltet.

Share this post


Link to post

Nein du sollst www erstellen (wenn die Adresse des Internetauftritts Firma.de - Büro & Firma ist), da das firma.de automatisch angehängt wird.

 

Weiterleitungen helfen nur, wenn die Adressen nicht auflösbar sind, firma.de ist aber dann auflösbar.

Share this post


Link to post

ich bitte um Nachsicht, aber ich hänge trotzdem noch:

der Servername ist FIRMA-SBS (ist ein SBS2008).

In der DNS-Konfig steht nun unterhalb FIRMA-SBS im Bereich der Forward-Lookups

-FIRMA.LOCAL

-FIRMA.DE

-REMOTE.FIRMA.DE

 

Wenn ich nun unter FIRMA.DE einen neuen Host (Option "Neuer Host (A oder AAAA)")erstellen will, kann ich als Namen zwar 'www' eingeben. Aber dann will er noch die IP-Adresse des Host haben und akzeptiert nur eine IP-Addresse aus dem lokalen Netzerk - sonst bleibt das OK-Fenster grau.

Und diese lokale Adresse bringt natürlich herzlich wenig....

Share this post


Link to post
Wenn ich nun unter FIRMA.DE einen neuen Host (Option "Neuer Host (A oder AAAA)")erstellen will, kann ich als Namen zwar 'www' eingeben. Aber dann will er noch die IP-Adresse des Host haben und akzeptiert nur eine IP-Addresse aus dem lokalen Netzerk - sonst bleibt das OK-Fenster grau.

 

Da kann man jede beliebige Adresse eingeben. Zeig mal ein Screenshot.

Share this post


Link to post

Hallo,

warum auch immer: der Eintrag funktioniert jetzt. Bringt allerdings eine Fehlermeldung, das der PTR nicht erstellt werden kann weil er die referenzierte Reverse-Lookupzone nicht findet (die ich auch mangels Wissen nie angelegt habe...).

Aber auch wenn das klappen würde, wäre es nicht zielführend: wenn ich nämlich die IP unserer Website direkt anspreche, lande ich in einem /CMS Unterverzeichnis der Website und kann hier nicht mehr herausnavigieren.

Der Hoster sagt grade "keine Chance. Sie müssen in diesem Fall Firma.de - Büro & Firma 'draussen' z.B. bei deren Nameserver auflösen lassen".

 

Irgendwie stecke ich jetzt fest; kann das nicht doch eine Fehlkonfiguration des Servers sein?

Share this post


Link to post
Hallo,

warum auch immer: der Eintrag funktioniert jetzt. Bringt allerdings eine Fehlermeldung, das der PTR nicht erstellt werden kann weil er die referenzierte Reverse-Lookupzone nicht findet (die ich auch mangels Wissen nie angelegt habe...).

 

Dann wäre jetzt ein guter Zeitpunkt diese anzulegen. ;) Übrigens nicht nur wegen des Webserver "Problems" sinnvoll.

 

Aber auch wenn das klappen würde, wäre es nicht zielführend: wenn ich nämlich die IP unserer Website direkt anspreche, lande ich in einem /CMS Unterverzeichnis der Website und kann hier nicht mehr herausnavigieren.

 

Warum?

Share this post


Link to post
Dann wäre jetzt ein guter Zeitpunkt diese anzulegen. ;)

 

Warum? Die öffentliche IP des Webservers ist ja eine externe und gehört deshalb zu einem Subnetz, das nicht intern verwaltet wird.

 

Es macht dagegen Sinn, in der DNS-Verwaltung die Reverse-Lookup-Zonen für die internen Subnetze zu erstellen, z.B. 192.168.16.0/24. Diese Subnetze sollten ja auch per dssite.msc dem oder den Standorten zugeordnet werden.

 

Aber auch wenn das klappen würde, wäre es nicht zielführend: wenn ich nämlich die IP unserer Website direkt anspreche, lande ich in einem /CMS Unterverzeichnis der Website und kann hier nicht mehr herausnavigieren.

 

Du sollst auch nicht per IP-Adresse, sondern per FQDN auf die Site zugreifen. So hat es der Hoster intern zweifelsfrei konfiguriert.

 

Der Hoster sagt grade "keine Chance. Sie müssen in diesem Fall Firma.de - Büro & Firma 'draussen' z.B. bei deren Nameserver auflösen lassen".

 

Das wiederum stimmt nicht. Du kannst die Zone "firma.de" intern ebenfalls anlegen und verwalten, nur müssen die Host-Einträge ggf. auf die externen IP-Adressen zeigen, wenn z.B. der Host "www" wie in diesem Fall extern gehostet ist. Interne Hosts, z.B. "remote", müssen dagegen in der internen Zone auf die interne IP-Adresse des SBS verweisen, beim Hoster der externen Zone "firma.de" dagegen auf die öffentliche IP-Adresse, hinter der der SBS zu erreichen ist.

 

In der DNS-Konfig steht nun unterhalb FIRMA-SBS im Bereich der Forward-Lookups

-FIRMA.LOCAL

-FIRMA.DE

-REMOTE.FIRMA.DE

 

Warum habt Ihr auch eine Zone "firma.local"? Gibt es eine Zone "_msdcs.firma.local", und ist der FQDN des Servers "MeinSBS.firma.local" oder ""MeinSBS.firma.de"?

Share this post


Link to post

Reverse-Lookupzone anlegen: wie weiter oben zugestanden, ist DNS-Config nicht mein Steckenpferd. Daher hatte ich dem SBS die Config überlassen und bislang war das OK - bis eben zu diesem Problem. Daher weiß ich gar nicht WAS ich im Reverse-Lookup anlegen soll.

Aber es würde ja eh nichts bringen, da die IP der Webseite nicht auf die ROOT der Webseite springt, sondern auf ein Unterverzeichnis -> warum das so ist, weiß ich nicht; ist aber lt. Provider 'halt nur durch korrekte Namensauflösung zu vermeiden, da der Server bei IP-Direktangabe immer in der Root landet'. Unser Content ist aber in /CMS.

Ist Website/Apache - Chinesisch...

 

Im Anhang sieht man übrigens die Config, in der ich FIRMA.DE einen weiteren Namensserver verpasst ahbe (den des Providers). Leider aber auch vergebens

:confused:

 

Neueste Aussage des Providers: man benennt die AD auch nicht so wie die externe 'www.firma.de', das gibt solche Probleme. Ich solle über eine AD-Umbenennung nachdenken...

 

HILFE

post-58715-13567389951549_thumb.jpg

Share this post


Link to post

Das sollte kein Problem sein, dass man die AD Domäne wie die Internet Domäne benennt.

 

Du kannst im Root des Webservers eine Index Datei anlegen (lassen), welche direkt in das Unterverzeichnis /cms weiterleitet.

 

Ist aber eine komische Konfiguration was der Provider hat.

Share this post


Link to post
Neueste Aussage des Providers: man benennt die AD auch nicht so wie die externe 'www.firma.de', das gibt solche Probleme. Ich solle über eine AD-Umbenennung nachdenken...

 

Vergiss das. Da hat der Hoster oder der Dich "beratende" Betreuer keine Ahnung. Es gibt unzählige sehr grosse Firmen, die ihre interne Domäne genau so genannt haben wie die externe. Man nennt das "Split DNS". Und Du musst Deine Domäne deswegen bestimmt nicht umbenennen.

 

Split DNS

Share this post


Link to post
Es macht dagegen Sinn, in der DNS-Verwaltung die Reverse-Lookup-Zonen für die internen Subnetze zu erstellen, z.B. 192.168.16.0/24. Diese Subnetze sollten ja auch per dssite.msc dem oder den Standorten zugeordnet werden.

 

Das meinte ich. Es war als allgemeiner Hinweis gedacht.

 

@mabies

 

Sag mal wie firma.de wirklich heißt. Vereinfacht die Sache möglicherweise...

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...