Jump to content
Sign in to follow this  
Raistlin12

IP Adressknappheit

Recommended Posts

Hallo die Kollegen,

ich habe da ebenfals das Problem, dass ich eine IP Adressknappheit habe.

Es ist wer hätte es gedacht ein Class C Netz 192.168.5.0 /24

Jetzt habe ich die Filialen ebenfals angebunden jedoch über Firewalls und Routing ebenfals Class C. Nungut jetzt stellt sich für mich die Frage wie kann ich am sinnvollsten in ein Classe B Netz. Ich habe nur eine Domain keine Subdomains.

Hat hier jemand erfahrung ob ich einfach auf den DomainControllern die Subnetmask verändern kann ohne dass mir alles um die Ohren fliegt?

IP Adessen werden bei uns vom DHCP (größtenteils) vergeben.

Nun wie gesagt ist die Frage kann man das eifach so machen?

 

Gruss Daniel Krauth

Share this post


Link to post

Hallo,

 

einfach so würde ich es nicht machen. Hier würde ich an Deiner Stelle ruhig mal verschiedene Sachen vorher überlegen:

 

- Wie ist es jetzt?

- Was benötige ich jetzt und in der Zukunft?

- Wie soll die Adressierung aussehen?

- Wie komme ich zum Ziel?

- Jetzt "einfach machen" ;)

 

Evtl. kannst Du ja auch ruhig "größer" planen, frei nach einer Signatur, die ich hier schon mal gelesen hab: "Think enterprise" (ich weiß leider nur grade nicht, wer die hat, sorry for that). Also z.B. auf 10.x.x.x umstellen.

 

BTW: vielleicht ist jetzt auch der Zeitpunkt, IPv6 einzuführen...

 

Grüße, Robert

Share this post


Link to post

Servus,

 

Hat hier jemand erfahrung ob ich einfach auf den DomainControllern die Subnetmask verändern kann ohne dass mir alles um die Ohren fliegt?

 

änderst du das Subnetz von /24 auf /23, stehen dir 510 IP-Adressen zur Verfügung. Der IP-Bereich wäre dann von 192.168.4.1 bis 192.168.5.254. Du müsstest das entsprechend im DHCP konfigurieren, sofern DHCP (was ich schwer hoffe) im Einsatz ist. Auf allen anderen Geräten mit statischer IP-Adresse muss das ebenfalls angepasst werden.

 

Nun wie gesagt ist die Frage kann man das eifach so machen?

 

Ich weiß nicht, ob DU das einfach so kannst. ;)

Share this post


Link to post

Super vielen dank für die Tipps ich werde mir den Link druchlesen dann werde ich mir überlegen wie groß es werden soll.

Jetzt noch abschließend die Frage

Kann es eurer Meinung nach zu großen Problemen bei der AD kommen?

Ich habe noch keine Standorte angeblegt.

 

Gruss

 

Ach ja ich vergass ICH kann :-)

Share this post


Link to post

Hallo :)

 

ich frage mich, was die neu angebeundenen Standorte mit deiner Adressknappheit zu tun haben. Da musst du doch zwangsläufig eigene Subnetze definieren, damit das mit demn Riutung klappt.

 

Gruß

 

Hubert

Share this post


Link to post

Hallo.

 

Jetzt habe ich die Filialen ebenfals angebunden jedoch über Firewalls und Routing ebenfals Class C

 

Poste doch bitte die tatsächliche Situation. So wie ich es aus deinem Ausgangspost herauslese, ist das was du vorhast nicht notwendig bzw. läuft in die falsche Richtung.

 

LG Günther

Share this post


Link to post

Hallo,

 

ich habe den Thread abonniert,

 

bin sehr gespannt auf einen präziseren Lagebericht.

 

Wie, woher erhalten die Rechner der Filialnetze denn die IPs?

 

Wodurch, weshalb werden im Zentralnetz die Adressen knapp?

 

Wie sind die Filialnetze an das Zentralnetz angebunden?

 

Unabhängig von einem (zusätzlichen) Adressenbedarf der Filialnetze, falls die Adressen im Zentralnetz kanpp werden, die Methode der Erweiterung des Adressraume heisst Supernetting und wurde von Daim beschrieben (#4), man veringere in der Subnetmask den Netzwerk- und vergrössere den Hostanteil, also von 24->23.

 

Wieso eigentlich von Class C nach Class B? Mal abgesehen von Abwesenheit von Classes heutzutage, warum den Adressraum ändern auf 172. ...? Weiter bei alten B die Subnetmask 255.255.0.0 also 16, was wäre das denn gewesen?

Share this post


Link to post
Es ist wer hätte es gedacht ein Class C Netz 192.168.5.0 /24 Jetzt habe ich die Filialen ebenfals angebunden jedoch über Firewalls und Routing ebenfals Class C. Nungut jetzt stellt sich für mich die Frage wie kann ich am sinnvollsten in ein Classe B Netz.

 

Classful networking wird seit 1993(!) nicht mehr verwendet. Tipp: beschäftige dich mit CIDR.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...