Jump to content
Sign in to follow this  
kutti2

Userprofile nicht auf den Client kopieren

Recommended Posts

Hallo,

auch wenn das Thema schon in unterschiedlichen Versionen behandelt wurde finde ich leider keine Lösung auf mein Problem.

Wir verwenden den Microsoft Server 2008 R2.

Die Clients stehen in einem IT-Kabinett und werden von unterschiedlichen Schülern genutzt. Die Nutzung auch der selben Schüler erfolgt oft an unterschiedlichen Arbeitsplätzen.

Ich möchte erreichen, dass die Benutzerdaten (eigenen Dateien, Favoriten etc.) nicht auf den Client geladen werden (so ist es bis jetzt) sondern direkt auf dem Server bearbeitet werden können.

Gibt es diese Möglichkeit überhaupt?

Danke im Vorraus für Eure Tips!

Share this post


Link to post

Welche Clients verwendet ihr? Je nachdem welches Client-OS, kannst du mehr oder weniger Ordner umleiten. Das was du suchst nennt sich Ordnerumleitung (neudeutsch FolderRedirection).

 

Bye

Norbert

 

PS: Und dran denken, dass du nicht in die Offline Files Falle läufst. Also vorher testen und nicht gleich alles scharf schalten. ;)

Share this post


Link to post

Hallo,

Danke für die schnelle Antwort.

Client OS ist Win XP Pro.

Die Ordnerumleitung habe ich ja schon im Gruppenrichtlinienverwaltungs-Editor aktiviert. (An lokalen Benutzerprofilpfad umleiten)

Der Benutzerprofilpfad liegt auf \\Server\daten\profile\**Name des Benutzers**

also müssten auch dort die Daten gespeichert werden.

Das werden sie auch aber erst nach der Abmeldung vom Client.

Share this post


Link to post
Client OS ist Win XP Pro.

Die Ordnerumleitung habe ich ja schon im Gruppenrichtlinienverwaltungs-Editor aktiviert. (An lokalen Benutzerprofilpfad umleiten)

Der Benutzerprofilpfad liegt auf \\Server\daten\profile\**Name des Benutzers**

also müssten auch dort die Daten gespeichert werden.

Das werden sie auch aber erst nach der Abmeldung vom Client.

 

Das ist ja auch korrekt so. Überleg mal was in deinem Fall der lokale Benutzerprofilpfad ist. Von \\Server\Daten\Profile wird das Profil bei der Anmeldung komplett auf den Client herunter geladen. Beim abmelden wieder zurück.

Share this post


Link to post
Hallo,

Danke für die schnelle Antwort.

Client OS ist Win XP Pro.

Die Ordnerumleitung habe ich ja schon im Gruppenrichtlinienverwaltungs-Editor aktiviert. (An lokalen Benutzerprofilpfad umleiten)

Der Benutzerprofilpfad liegt auf \\Server\daten\profile\**Name des Benutzers**

also müssten auch dort die Daten gespeichert werden.

Das werden sie auch aber erst nach der Abmeldung vom Client.

 

Du verwechselst Profile (servergespeichert) mit Ordnerumleitung. Bevor mir wieder vorgeworfen wird, dass ich es nicht gleich sage:

https://www.mcseboard.de/windows-server-forum-78/offlinedateien-trotzdem-angelegt-obwohl-gpo-deaktiviert-167609.html

 

Lies den kompletten Thread. Wenn dann noch Fragen sind, komm wieder. ;)

 

Bye

Norbert

Share this post


Link to post
Das ist ja auch korrekt so. Überleg mal was in deinem Fall der lokale Benutzerprofilpfad ist. Von \\Server\Daten\Profile wird das Profil bei der Anmeldung komplett auf den Client herunter geladen. Beim abmelden wieder zurück.

 

Nein das ist nicht korrekt. Was soll ich denn mit zurückgeleiteten Ordnern wieder im lokalen Profil? Das ist ja vollkommen verquer. ;)

 

Bye

Norbert

Share this post


Link to post
Nein das ist nicht korrekt. Was soll ich denn mit zurückgeleiteten Ordnern wieder im lokalen Profil? Das ist ja vollkommen verquer. ;)

 

Für mich sagt die Meldung das allerdings aus: (An lokalen Benutzerprofilpfad umleiten). Und wenn die Ordnerumleitung in das Server gespeicherte Profil zeigt, ist das AFAIK auch nicht korrekt. Zumindest hab ich das mal von einem GPO-MVP so gelesen. ;)

Share this post


Link to post
Für mich sagt die Meldung das allerdings aus: (An lokalen Benutzerprofilpfad umleiten). Und wenn die Ordnerumleitung in das Server gespeicherte Profil zeigt, ist das AFAIK auch nicht korrekt. Zumindest hab ich das mal von einem GPO-MVP so gelesen. ;)

 

Richtig, es ist beides falsch. OK die Ordnerumleitung in dern Profilpfad zu legen ist falsch und die Umleitung von Ordnern ins lokale Profil bei serverbasierten Profilen ist "unsinnig". ;) Erst Recht bei der Forderung, dass die Daten nicht auf dem Client landen sollen. ;)

 

Bye

Norbert

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...