Jump to content
Sign in to follow this  
Citrix

Welchen SATA Raid Controller mit ESXi 4

Recommended Posts

Hallo,

 

ich suche einen günstigen SATA Raid Controller der von ESXI unterstützt wird. Der Embedded des alten HPML310 wird zwar erkannt, aber ESXI erkennt dann trotzdem beide Festplatten unter RAID1 in ESXI.

 

Kann mir jemand sagen ob der Adaptec 2420SA/256 unterstützt wird? Auf der VMWare Seite steht dass kein ATA oder SATA Raid Controller unterstützt wird? Ist das richtig?

Share this post


Link to post
Brauchst Du den Storage? Ansonsten boote von USB-Stick?

 

ESXi 4 auf einen USB Stick installieren. - ESX 4 i - VMware Forum

 

Meine Anleitung ist noch einfacher, lade dir das aktuelle Build runter, Brenne es auf CD und boote damit. Dann bei der Installation den USB Stick auswählen und glücklich sein. Später kann man dann Raidcontroller immer noch hinzufügen und diesen dann als Storage für die VMs nehmen. Ansonsten heißt es die Compatibility List durchakern und schauen was geht und was nicht.

 

Ich persönlich betreibe zwei Intel Barebones mit 3ware 9690SA-4i Raidcontroller, das HostOS ESXi 4.0 u1 liegt auf einem USB Stick, die VMs auf dem Raidcontroller ;-) Als Backupstorage habe ich per iSCSI ein NAS angebunden. Also kann ich zumindest nicht bestätigen, dass es mit SATA Raid nicht gehen soll. Ich schätze es geht um die Softraidlösungen die teilweise onboard sind...

 

Grüße

Share this post


Link to post

Ich wundere mich immer wieder warum einige Leute so einen riesen Aufriss machen für eine USB Stick installation... Wenns doch so einfach geht :D

 

Grüße

Share this post


Link to post

Mei, weils Spaß macht? :D

 

BTW: ESX unertstützt garkeine SATA-RAIDs, ist mir so nach Grübeln gekommen.

 

Halbwegs günstig und auf der HCL:

 

Adaptec 2405 (SAS-RAID)

Share this post


Link to post
BTW: ESX unertstützt garkeine SATA-RAIDs, ist mir so nach Grübeln gekommen.

 

Meinst du den ESX oder den ESXi? Letzterer erlaubt keine Treibereinbindung während der Installation, der ESX lt. VMWare Webseite schon. Allerdings ist es möglich z.B. Raidcontroller nachträglich einzubinden und als Storage zur Verfügung zu stellen. Allerdings müssen dann auch noch sogenannte CIM Pakete eingebunden werden, die vom Hersteller kommen, damit über den vSphere Client eine Überwachung statt finden kann.

 

Ansonsten hat man ein Problem wie ich, dass ich zwar den Status auslesen kann, aber keinerlei Überwachung habe. Da auch der ESXi keine Möglichkeit hat Mails zu verschicken, muss man da eine kleine Bastellösung anvisieren. Aber wie sagt man eben, wer nur billig nimmt bekommt auch billig... ;-)

 

Grüße

Share this post


Link to post

Da gibts garkeine SATA-Raid-Karten zur Auswahl, "nur" SAS/SATA-Raid, daß meinte ich.

 

Achso... Gibt es überhaupt reine SATA Raidcontroller? :confused:

 

Grüße

Share this post


Link to post

Als günstiger Controller der funktioniert wäre noch der Dell Perc 5/i zu empfehlen. Gibts bei Dell selbst ab 250 Flocken, ist ein SAS-Controller (der logischerweise auch mit Sata klarkommt) mit eigenem Cache (max. 512MB, serienmässig n 256er Modul drauf) und BBU.

Muss man beim Bestellen nur drauf achten, dass man die richtige Version (Mit Slotblende, Kabeln und BBU) bekommt - waren das letzte Mal als ich im Shop guckte alle gleich teuer. Gebraucht sind die Dinger schon für die Hälfte in der Bucht zu bekommen.

Ist Raid 5-fähig (auch performant), hat nur mit zu großen Arrays (über 2TB) Probleme. Geschwindigkeitsmässig wird irgendwann der Chip zum Flaschenhals, der Controller ist ein PCI-X - Design welches über einen Bridge-Chip PCIe-tauglich gemacht wird.

Der Perc 6i ist beim maximalen Datentransfer doppelt so schnell, aber hat dafür keinen austauschbaren Cache.

 

Ohne BBU fallen die Dinger übrigens in den Write-Through-Modus beim Cache zurück, der Performance kostet.

 

Steckt hardwaretechnisch wenn ich mich richtig erinnere n LSI Logic dahinter.

Share this post


Link to post

Habe jetzt einen Adaptec 2405 bestellt.

 

Der kann laut Liste ESX / ESXi 4.1*1 , ESX / ESXi 4.0 U2*2 , ESX / ESXi 4.0 U1*2 , ESX / ESXi 4.0*2

 

Werde noch 4 Sata Platten dazubestellen und dann RAID10 nutzen.

Share this post


Link to post

Hi Citrix,

 

das kann ich nur so bestätigen. Der Controller ist auch schön performant, allerdings weicht der Controller schon etwas von der Vorgabe günstig ab ;-)

 

Grüße

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...