Jump to content
Sign in to follow this  
Deepy

ICS Problem - am Zweitrechner kein hp-Aufbau

Recommended Posts

Hallo erstmal :)

 

Ich habe hier einen PC mit WinXP prof. drauf, desweitereren ein Laptop mit WinXP home.

 

Mit dem PC bin ich per DFÜ im Inet (T-DSL), das Notebook steckt mit einem x-over Kabel im PC und möchte per ICS auch ins Internet..

 

E-Mail per Outlook stellt auch überhaupt kein Problem dar, nur kann ich keine Seiten aufrufen (das seltsame ist nur, dass es manchmal funktioniert, aber zu 80% eben nicht)

 

Meist geht es genau dann, wenn ich am Laptop den DNS-Server grade eingestellt hab (217.5.115.7 - den seh ich am PC per nslookup), kurze Zeit später gehts wieder nicht...

Kann auch Einbildung sein, und es liegt an was ganz anderem, dass es manchmal funktioniert..

 

Vielleicht könnt ihr mir helfen, und vielleicht braucht ihr noch ein paar Infos, um das Problem zu lösen, ich bin nicht ganz so bewandert auf dem Gebiet, dann bitte nachfragen :)

 

mfG

Deepy

Share this post


Link to post

Hi, versuch mal das ganze mit Pings einzuschränken.

 

Wenn die Verbindung nicht geht auf dem client einen ping an eine Internetadresse und wenn das nicht geht einen ping an eine Ip im Internet. (wird bei einem Erfolgreichen Ping angezeigt).

 

Sollte der Ping mit der IP durch gehen liegt es tatsächlich an der Namensauflösung.

 

Gruß

Share this post


Link to post

@zuschauer

Die MTU ist nicht nur bei ICS von XP zu beachten, sondern auch bei diversen Unix/Linux-Systemen die als Internet-Gateway fungieren. Nur so als Tipp.

Share this post


Link to post

Ja, der MTU-Wert muß bei DSL-Verbindungen (generell) verringert werden auf 1492, bedingt durch den DSL-Header.

Bei ICS XP reicht das aber nicht, da muß es halt 1480 oder weniger sein beim Client.

 

btw: Es gibt auch Router/Gateway, die Clambing unterstützen - die zerlegen zu große Pakete selbsttätig in passende kleinere (für MS und für Linux). Da hat man dann keine Probleme mit dem MTU-Wert an den Netzwerk-Clients

 

Es ist aber in dem speziellen Fall hier noch nicht raus, ob es daran liegt - war nur so´ne Idee von mir. ;)

Share this post


Link to post

Also, eine Firewall habe ich nicht..

 

@ zuschauer sagen wir es mal so, ich habe nichts verändert :) *edit* ah ich hab da grad was gefunden, nichts verändern ist schlecht, oder?

*edit2* hab grad mal n bissl gestöbert, und disen Link gefunden, da steht sowohl am laptop, als auch am PC ein MTU-Wert von 1480...

Share this post


Link to post

Dann ist der MTU-Wert ok - wahrscheinlich war de Laptop doch schon mal direkt am DSL und die Install.-Software hat den Wert bereits eingestellt.

Steht denn was im Ereignisprotokoll des w2k ?

Share this post


Link to post

So, der Laptop war auf Reisen übers WE, deshalb erst jetzt meine Antwort...

 

Als es wieder einmal nicht funktionierte, habe ich "ping google.de" probiert(google lies sich nicht aufrufen), alle Pakete kamen an, ping lag bei 54ms; die ip anzupingen brachte den gleichen erfolg...

 

Am PC gibt es keinerlei Probleme, alles lässt sich öffnen, wenn es am Laptop nicht geht..

Steckt man den Laptop direkt ins DSL-Modem funktioniert alles einwandfrei

 

@ zuschauer was meinst du mit "Ereignisprotokoll des w2k"? Wo finde ich das?

 

Kann es am Crossoverkabel liegen, was die beiden verbindet? gibt es da etwas spezielles zu beachten? eigentlich doch nicht, oder?

Share this post


Link to post

Wenn´s ein Kabelfehler wär, würden Dir das beide PC melden, das isse also nicht.

Die Ereignisanzeige findest Du unter Start-Einstellungen-Systemsteuerung-Verwaltung

Dort sind vor allem Fehlermeldungen im Abschnitt "System" interessant.

Auf dem XP kannst Du´s ja auch mal checken, aber ich tippe auf ein Problem des w2k.

Share this post


Link to post

Ehh, sowohl auf dem PC, als auch auf dem Laptop ist WinXP, nur einmal prof und einmal home edition, oder heißt w2k nicht Windows 2000? :shock:

Share this post


Link to post

So, Laptop war ein wenig auf Reisen, deshalb konnte ich nix dazu schreiben, nun isser wieder da..

 

Im Ereignisprotokoll am PC finde ich immer einen Fehler:

 

er trat das letzte mal heute mittag auf (schätzungsweise als ich das erste mal am rechner war), allerdings war der Laptop da noch garnicht an, Quelle ist IPNATHLP, Ereignis 32003

 

Am Laptop finde ich keinerlei Fehler, nur "Informationen"

Share this post


Link to post

Bei eventId findet sich zu dem Thema folgendes:

http://www.eventid.net/display.asp?eventid=32003&source=

 

Auf jeden Fall hat der XP (sorry, war also kein w2k) mit dem ICS-Dienst ein Problem. Versuch mal den Tipp, ICS zu zu deaktivieren und wieder neu einzurichten. Vielleicht reicht das ja schon. Wenn nicht, müssen wir suchen, warum NAT nicht läuft (Reste alter Software oder sowas :confused: )

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...