Jump to content
Sign in to follow this  
Haraldino

Paßwort - Die zehn Gebote

Recommended Posts

Es ist das Paßwort, das vor unbefugtem Zugriff schützen soll. Und die Anwender sollen es nutzen und achten. Und sie sollen es für sich behalten und um Gottes Willen nicht mit anderen teilen.

 

Die zehn Gebote

Im Anfang schuf IBM den PC. Und der PC war wüst und leer. Und Microsoft sprach: Ich gebe Euch DOS! Und es wurde DOS. Und beide sprachen: Der PC bringe Anwender hervor! Und geschah es so.

 

Aber manche Anwender waren listiger als alle anderen und steckten ihre Nasen in Bits und Bytes, die sie nichts angingen. Und die anderen waren die Dummen. Und um diese vielen Unschuldigen vor den bösen Hackern zu beschützen, erschufen die Software-Entwickler das Paßwort. Und es war gut so.

 

Viele freuten sich. Und ein paar wenige ärgerten sich. Doch es dauerte nicht lange, da gingen die Anwender immer sorgloser mit ihren Paßwörtern um. Und ein paar wenige freuten sich. Und die Anwender hatten den Schaden, aber der machte sie nicht klug. Und die Paßwörter konnten nicht länger mit ansehen, was mit ihnen geschah.

 

Und so versammelten sie sich und riefen alle Anwender herbei und sprachen zu ihnen: Höret die Ordnungen und Bestimmungen, die wir heute vor Euren Ohren reden! Lernt sie und achtet darauf, sie zu befolgen!

 

 

Ihr sollt als Paßwort weder den Namen Eurer Frau, Eures Mannes, Eures Hundes oder Eures Goldfischs verwenden.

Ihr sollt nicht das Datum Eurer Geburt oder den Ort Eurer Heims als Paßwort benutzen.

Ihr sollt nicht überall das gleiche Paßwort benutzen.

Ihr sollt uns spätestens nach einem Zeitraum von drei Monaten ändern.

Ihr sollt nicht hochkomplizierte Buchstaben- und Zahlenkombinationen wie "123", "ABC", oder "007" verwenden.

Ihr sollt uns nicht "CODE", "GEHEIM" und schon gar nicht "PASSWORT" taufen.

Ihr sollt uns nicht in einer Datei mit dem Namen PASSWORT.COD speichern.

Ihr sollt uns nicht dann eingeben, wenn Euch gerade 27 Kollegen über die Schulter blicken.

Ihr sollt uns nicht auf einen Post-it-Zettel schreiben und diesen auf Euren Monitor, Euren Rechner oder unter Eure Tastatur kleben.

Ihr sollt, wenn Ihr uns schon aufschreiben müßt, diese Notiz an einem wirklich sicheren Ort aufheben.

Und die Anwender hörten es und staunten. Und es geschah? Es wäre gut so.

 

Peter Hocke (Chip)

Share this post


Link to post

ich gebe immer nur "echte" *********** ein, jedes Tool, was diese Dinger im Klartext hervorbringt, zeigt eben immer nur diese Sternchen! :D

Share this post


Link to post

Intelligente Idee @McAbflug

 

Aber man täuscht sich bei Passwörten auch gerne, ich hab von nem Freund gedacht, mann, hat der ein schwieriges Passwort, bis sich schließlich herausstellte, dass das Passwort 123456 war. Naja, ich konnte ihn überreden, es zu ändern.

Share this post


Link to post
Original geschrieben von McAbflug

ich gebe immer nur "echte" *********** ein, jedes Tool, was diese Dinger im Klartext hervorbringt, zeigt eben immer nur diese Sternchen! :D

 

:shock: Das entspricht aber nciht den Passwortrichtlinien einer AD... Also ich kann das bei mir nicht eingeben. lt einem meiner dircken Bücher (habs extra rausgesucht) sind sternchen sogar ganz verboten - gehen tun se aber bei mir - allerdings nur als Bestandteil...

 

Gruß :p

Share this post


Link to post
Original geschrieben von DaniFilth

Intelligente Idee @McAbflug

bis sich schließlich herausstellte, dass das Passwort 123456 war. Naja, ich konnte ihn überreden, es zu ändern.

 

und? was hat er jetzt: 654321 ??? :D

 

nein im ernst, die allermeisten PW kann man doch mit ein bisserl "social engineering" herausfinden :mad:

 

"ich hab mein pw geändert!! das findest du nie raus!!!" sprach der Formel1 fan (pw formel_1) muahhahahaha

(ich hab nur 2 versuche gebraucht.....)

 

seitdem denkt er mehr über seine pw nach ;)

Share this post


Link to post
Original geschrieben von jause

und? was hat er jetzt: 654321 ??? :D

 

Nein, schließlich hab ich rausgefunden, dass das neue Passwort der Name eines Albums seiner Lieblingsband war. Dann hatte er es wieder geändert. Diesmal war mir schon klar, dass es einfach ein anderes Album war. Sein aktuelles kenn ich auch schon, denn es ist nicht schwer zu erraten, wenn man sich mal in seinem Zimmer umschaut :D.

Share this post


Link to post

654321 ??, nee, hab ich auch nicht!

Ich habs jetzt geändert, nach den vielen Tipps hier und ich sehs ja ein, die ******** sind doch nicht so sicher!

Jetzt lautet es: H1,ufsR4, ist doch genial, und http://www.datenschutz.ch sagt, das es einige Jahre Zeit braucht, um dieses Passwort zu knacken!

 

So, und nun isser sicher, der Rechner!

Share this post


Link to post
Original geschrieben von McAbflug

das war ein Gag! ;)

 

oooooooch schade ........

ich hab mich schon gefreut das du dein passwort postest :D:D:D:D

 

.....aber mal schauen die reihenfolge is coooool

ich glaub das nehm ich bei mir in gebrauch *grübel*

 

mal schauen ob das geht...

 

hmmm geht....

 

cool das passt....

 

schnell speichern....

 

Huch!!!!!!

 

ööööhhh....

 

*hüstel*

 

naja jetzt hab ich zu laut gedacht.... ;)

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...